Mancini will im EM-Trainerduell gegen Luis Enrique siegen

Italien will bei EM mit “Spektakel” auch Spanien knacken

Sonntag, 04. Juli 2021 | 15:12 Uhr

Schon bei den erholsamen Stunden am Pool und auf der Massagebank war die Vorfreude bei Italiens Fußball-Nationalteam auf das EM-Halbfinale am Dienstag gegen Spanien groß. Voller Selbstvertrauen startete die “Squadra” den Countdown, sogar die Prüfung gegen den jahrelangen Angstgegner geht der Österreich-Bezwinger mit reichlich Spaß und Zuversicht an.

“Jetzt wartet Spanien auf uns, eine großartige Mannschaft”, sagte Leonardo Bonucci. “Aber wir träumen weiter, mit den Füßen auf dem Boden.” Nach den bisher zumeist starken gehen die Azzurri als Favorit in das Duell mit den Spaniern, die bei diesem Turnier deutlich mehr Mühe hatten. “Wir sind das Spanien. Italiens Spektakel, im Mittelfeld beginnt die Show”, schrieb die “Gazzetta dello Sport” mit Blick auf den bisher über weite Strecken praktizierte Offensivfußball, der jahrelang eher mit Spaniens Tiki-Taka-Künstlern assoziiert wurde.

“Ich bin sehr stolz, dieses Team trainieren zu dürfen”, sagte Coach Roberto Mancini, der die Auswahl nach der verpassten WM 2018 übernahm und wieder zu einem Titelkandidaten formte. Der “Corriere dello Sport” schwärmte am Sonntag: “Mister Italia: Mancini hat dafür gesorgt, dass sich ein ganzes Land in ihn verliebt.” Seit 32 Partien ist das Team ungeschlagen und feierte zuletzt 13 Siege in Serie.

Nach dem Viertelfinal-Sieg über Belgien zeigten die Italiener, was das Team noch ausmacht: Herz und Zusammenhalt. Der schwer verletzte Leonardo Spinazzola, der sich gegen Belgien einen Achillessehnenriss zuzog und mehrere Monate pausieren muss, wurde mit Sprechchören gefeiert und emotional aus dem Teamquartier verabschiedet. “Das unterscheidet uns von den anderen Mannschaften: Wir opfern uns einer für den anderen, so können wir weit kommen”, sagte Lorenzo Insigne über den Teamspirit.

Den werden die Italiener auch gegen Spanien brauchen. “Je weiter man kommt, desto schwieriger wird es”, mahnte Mancini. Nach wenigen Trainingseinheiten in Florenz fliegt die Mannschaft schon am Montag nach London. “Jetzt müssen wir die Akkus wieder aufladen und 110 Prozent geben”, forderte Bonucci.

Bei den vergangenen drei EM-Turnieren trafen die Fußball-Großmächte aufeinander, nur 2016 setzte sich die “Squadra Azzurra” im Achtelfinale durch. 2008 und 2012 waren die Iberer jeweils Endstation, besonders bitter war das 0:4 im EM-Endspiel von 2012.

Das soll in diesem Jahr nicht passieren. Den ersten großen Titel seit dem WM-Triumph 2006 in Deutschland hat Italien inzwischen fest im Blick. “Wir haben noch nichts erreicht und müssen noch mehr leisten”, sagte Insigne. Goalie Gianluigi Donnarumma versprach: “Wir haben uns das verdient, jetzt spielen wir das Halbfinale. Wir machen weiter und hoffen, uns den Traum zu erfüllen.”

Dich auch die Spanier rechnen sich ihre Chancen aus, wie Rechtsverteidiger Mikel Oyarzabal betonte. ” “Wer auch immer der Gegner ist, wir müssen der Idee unseres Fußballs vertrauen. Italien hat großartige Spieler, aber wir auch”, sagte der Profi von Real Sociedad.

Von: APA/dpa/Reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

38 Kommentare auf "Italien will bei EM mit “Spektakel” auch Spanien knacken"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
onassis
onassis
Tratscher
27 Tage 2 h

Eigentlich die erste gute Mannschaft die Italien bei dieser EM vorgesetzt bekommt. Man wird bei diesem Spiel deutlich die Spreu vom Weizen unterscheiden können.

Fraser
Fraser
Tratscher
27 Tage 1 h

Genau, weil Belgien wor koa gueta Monnschoft..😆🤦

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
27 Tage 16 Min

du verwechselt was…Italien hat gegen Belgien gespielt und gewonnen nicht gegen Deutschland

geggo82
geggo82
Grünschnabel
26 Tage 23 h

🤣🤣 do hot a moll oaner gealtig Ahnung von Fussball…. Belgien Weltrangliste??🤔🤭

onassis
onassis
Tratscher
26 Tage 23 h

@Fraser genau Belgien war nur eine Ein Mannschaft und die heißt Lukako, aber Spanien hat 10 Mann die Fußball spielen können

Krotile
Krotile
Superredner
26 Tage 23 h

onassis ….. wenn es denn auch so käme, dass Italien verliert, so würden sie immerhin als “signori” vom Spielfeld gehen und so mancher würde seinen Hut vor ihnen ziehen!!!  das kann nicht jede Mannschaft von sich behaupten! im Übrigen weiß ich nicht, ob man die Spanier als “erste gute Mannschaft” bezeichnen kann – das Spiel gegen die Schweiz haben sie jedenfalls nicht gerade großartig gewonnen!😉

Krotile
Krotile
Superredner
26 Tage 23 h

@onassis … genau! das hat man gegen die Schweiz ja gesehen! 😂😂😂

unter uns
unter uns
Grünschnabel
26 Tage 22 h

Seit wieviel Länderspiele ist Italien “ungeschlagen”…

Italo
Italo
Superredner
26 Tage 22 h

@Aurelius gegen die Deitschen hetenzes no viel leichter kobt

gogogirl
gogogirl
Tratscher
26 Tage 21 h

@Krotile signori im teatherspielen,die ganze Fussballwelt lacht sie aus

Krotile
Krotile
Superredner
26 Tage 11 h

gogogirl ….. wo bitte hast du das gehört oder gesehen??? hinterm Mond???

@
@
Superredner
26 Tage 8 h

@onassis
Verstehe deine Logik nicht. Italien hat die Schweiz 3:0 geschlagen.Diese wiederum haben Weltmeister Frankreich ausgeschaltet haben es in Unterzahl gegen Spanien bis zum Elfmeterschießen geschafft. Belgiien ist in der Weltrangliste dr Fifa an erster Stelle ind kam ohne Punkteverlust ins Viertelfinale und haben dabei Europameister Portugal geschlagen. Und du behauptest allen Ernstes, dass Italien mit Spanien zum ersten Mal auf eine gute Mannschaft trifft? Das musst du mir genauer erklären.

onassis
onassis
Tratscher
26 Tage 2 h

@@ morgen Abend wirst du eines besseren belehrt werden.

sou ischs
sou ischs
Superredner
25 Tage 22 h

@onassis isch jo a skandal…..es.muss jo huassn lukaku isch nr 1 der welt….und et belgien😂😂😂

Noggi
Noggi
Grünschnabel
27 Tage 3 h

Hoffentlich fliegen sie raus…

brunecka
brunecka
Superredner
27 Tage 39 Min

@ Noggi

die super austria und grande germania san ausngflogn,italien isch mindigstn in die halbfinale kemm,hahahahahahahahahahahah
ahahahahaha und nochmals hahahahahahah . . . . . !

primetime
primetime
Universalgelehrter
26 Tage 22 h

@Noggi hoffentlich fliegt was anderes

koyote
koyote
Tratscher
26 Tage 21 h

Bisch sicho a Bayern- Fan 🤮🤮🤮

Offline
Offline
Kinig
26 Tage 11 h

@koyote..die kennen sich mit “Rausfliegen” bestens aus. Erinnere an Holstein Kiel 🙈 und Paris St. Germain 🤣

guenne
guenne
Tratscher
27 Tage 4 h

Mein Tipp:
2:0 für die Azzuri. 👍

hundeseele
hundeseele
Superredner
27 Tage 3 h

@guenne …..wenn nit nou besser👍

sophie
sophie
Universalgelehrter
27 Tage 2 h

@guenne

2🇮🇹 🇪🇸1
Es wird ein heisssses Spiel

onassis
onassis
Tratscher
26 Tage 2 h

@hundeseele i hoff daß i die nochn Spiel aufn Siegesplotz mit der Tricolore sig.

BIERMANN
BIERMANN
Grünschnabel
27 Tage 2 h

Das wird jetzt schwer gegen Spanien..

Fraser
Fraser
Tratscher
27 Tage 1 h

Wer Belgien geschlagen hat, brauch sich vor Spanien auch nicht ‘fürchten’.

BIERMANN
BIERMANN
Grünschnabel
27 Tage 43 Min

Fraser.. Spanien ist taktisch besser als Belgien.. Italien hat auch sein besten Spieler verloren..

raetia
raetia
Tratscher
26 Tage 10 h

das bereitet mir auch grosse sorgen 🙁

Fraser
Fraser
Tratscher
26 Tage 9 h

@BIERMANN im Gegensatz zu Italien hat Spanien noch gegen keine wirklich starke Mannschaft gespielt..und ob das tiki taka für Italien reicht wird man sehen

Italo
Italo
Superredner
27 Tage 1 h

🇮🇹🇮🇹🇮🇹Siegt👍

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
27 Tage 3 h
Hallo @Fussballbegeisterte, beim Viertelfinale in München waren überraschend wenig Italiener anwesend, die Belgier optisch in der Mehrzahl. Die strikten Einreisebeschränkungen von/nach GB sind nun einmal Fakt und es bleibt zu hoffen die zahlreiche Gemeinde der Italiener und Spanier in GB bekommt grosse Kartenkontingente zugeteilt. Das Publikum was sich dort singend und tanzend in den Armen liegt ist übrigens nicht der dauerbesoffene Berufsarbeitslose, die Klientel könnte sich den Stadionbesuch schlicht nicht leisten. Es wird niemals eine Statistik geben inwieweit das Fussballfest der psychischen Gesundheit von insbesondere  Spaniern,Italiienern und Briten zuträglich war aber dieser Effekt wird zweifelsohne vorhanden sein. Mir persönlich war… Weiterlesen »
Two
Two
Grünschnabel
26 Tage 23 h

Viel Glück den Jungs von Mancini. Möge der Bessere gewinnen. Pünktlich hat der Gesundheitsminister von UK heute die Maskenpflicht für immer beendet. Das bedeutet volle Stadien, volle Pubs und vor allem haben sie mit dieser Aktion die Pandemie für beendet erklärt. Super UK. Jemand muss den ersten Schritt machen.

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
26 Tage 22 h

Hallo @Two,

sachlich ist zwar so ziemlich alles total falsch was dort geschrieben ist aber
im Grundgedanken stimme ich zu, die Briten probieren gerade aus was passiert wenn die Uhr wieder auf Anfang 2020 zurückgestellt wird.

Die Briten laufen nicht mehr weg. Blut,Schweiss,Tränen. Aber nicht mehr weglaufen. Deswegen ist D auch draussen, kein “together we stand”

Auf Wiedersehen unterm Union Jack und am 7.7 um 21 Uhr werden ungefähr 60000 Menschen ihr “God save the Queen” in den Londoner Nachthimmel brüllen .
Siurround-Anlage aufdrehen, salutieren,nmitfreuen, dafür lebt man.

Vorfreudegrüsse aus D

Fraser
Fraser
Tratscher
27 Tage 1 h

Italien war mit schnelle Konter zi schlogn obo di Spanier wearns schwar obm mit ihrn *tiki-taka”..di sel welln in boll olbm ins Tor trogn😄

Jo73
Jo73
Superredner
26 Tage 11 h

dann können Sie ja wieder ihre Schauspieleinlagen zeigen. Das was die Italienischen Spieler am Schluss der Party gezeigt haben an Schauspieleinlagen, das war jämmerlich und einfach nur noch peinlich. Gefühlt sind von den elf italiener 8 davon gestorben an Schmerzen……das kann man doch als Fan nicht ernsthaft gefallen? 

Zugspitze947
26 Tage 7 h

Jo73: das war doch schon so bei der WM gegen Frankreich mit Materazzi und Zidane ! Ohne diesen Schwindel hätten sie nie gewonnen 🙁

Unbekanter85
Unbekanter85
Grünschnabel
26 Tage 9 h

ich hoffe Italien gewinnt gegen Spanien weiter so

Zugspitze947
26 Tage 9 h

mit vielen “Schwalben” könnte es ja klappen 😉

Offline
Offline
Kinig
26 Tage 5 h
Italien wird Spanien besiegen 💪💪 Und an die Experten des modernen “Schauspiels” 😉, wie Jo73 und Zugspitze947 sei gesagt, dass in diesem “Gewerbe” ALLE Schauspieler sind. Führt euch nur mal zu Gemüte, was vor und nach einem Spiel in den diversen Interviews “geschauspielert” wird. Als aktuelles Beispiel möchte ich euch den FC Bayern Spieler Thomas Müller als “schlechtes” Beispiel nennen. Kurz nach dem dürftigen “Ausscheiden” bei der EM und dem damit (Gott sei Dank) feststehenden Abschied des südbadischen “Schönredners” Löw hatte Müller noch ein Loblied “in den allerhöchstens Tönen” auf Diesen angestimmt. Um dann nur eine Woche später die defensiv… Weiterlesen »
wpDiscuz