Mehr Kontrollen und weniger Ausgaben sind das Ziel

Italien will Leistungen für Asylwerber deutlich einschränken

Mittwoch, 25. Juli 2018 | 09:29 Uhr

Italiens Regierung will die Leistungen für Flüchtlinge deutlich einschränken. Die derzeit 136.000 Asylwerber im Land sollten künftig nur noch ein Minimum an Geld und kaum Zugang zu Integrationsmaßnahmen erhalten, ordnete Innenminister Matteo Salvini an. “Mehr Kontrollen und weniger Ausgaben. Im Bereich Zuwanderung verändern sich die Dinge endlich, wie versprochen”, erklärte Salvini.

Laut seinen Anordnung sollen Integrationsmaßnahmen wie Italienischkurse und Ausbildungen sowie psychologische Betreuung denjenigen vorbehalten sein, die bereits eine Aufenthaltsgenehmigung erhalten haben. Asylbewerber harren teilweise mehr als zwei Jahre in den Aufnahmezentren aus, bevor ein solcher Bescheid ausgestellt wird.

Medienberichten zufolge sollen Asylbewerber künftig noch etwa 20 Euro täglich erhalten. Bisher erhalten sie zwischen 30 und 35 Euro täglich, in bestimmten Fällen bis zu 45 Euro. Den Staat kostet das jährlich fast drei Milliarden Euro. Die Flüchtlinge haben die 35 Euro jedoch nicht zur freien Verfügung. Der Großteil davon geht an die Organisation, die sich um den jeweiligen Flüchtling kümmert.

Vor knapp zwei Wochen hatten sich die Vereinten Nationen auf den ersten globalen Migrationspakt geeinigt. Die an dem Pakt beteiligten UNO-Mitgliedsstaaten, unter ihnen Italien, verpflichteten sich in den Abkommen auch dazu, Migranten Zugang zu sozialen Sicherungssystemen zu gewähren. Die Vereinbarungen sind jedoch nicht bindend.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

120 Kommentare auf "Italien will Leistungen für Asylwerber deutlich einschränken"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ivo815
ivo815
Kinig
27 Tage 12 h

So bekämpft man Kriminalität am effektivsten. Weniger Hilfe in Form von finanziellen Zuwendungen und itegrativen Maßnahmen. Den 3 Mrd € welche Italien angeblich für Migranten ausgibt, stehen 500 Mrd € gegenüber, die Italien wegen Korruption und Schattenwirtschaft verliert (ich wiederhole mich). Wo also sollte man mit Aufräumen anfangen?

Waltraud
Waltraud
Superredner
27 Tage 11 h

ivo815

Was spricht dagegen, diesen Leuten ein kleines Taschengeld zu geben und ansonsten Sachleistungen? Wer deswegen kriminell wird, hat hier nichts verloren. Das ist meine Meinung und dazu stehe ich.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
27 Tage 10 h

es gibt viele die trotz arbeit nicht 35 euro am tag verdienen. was schlägst du für sie vor?

So sig holt is
So sig holt is
Superredner
27 Tage 8 h

insre gonzen Großeltern hoben des lond mit horter orbeit aufgebaut und wos kriagen sie zum dank? a lächerliche mindestrente fa umgerechnet nitamol 20 euro in tog und iaz kemmen die Flüchtlinge und sollen fürs nix tian 30 und mear gschenkt kriagen?? i woas nit ober segen solche leit wia du die Ungerechtigkeit gor nit?? sie sollen a kluans Taschengeld und die Integration kriagen, olls ondere isch a reine Frechheit insre Großeltern gegenüber!

Waltraud
Waltraud
Superredner
27 Tage 7 h

@Mistermah

Frage das mal unsere oberen. ICH habe bis jetzt keine Antwort erhalten.

Pyrrhon
Pyrrhon
Tratscher
27 Tage 7 h

@ivo815
Dein Vorschlag ist ja nicht ganz falsch, da es aber weltweit ca. 800 Millionen Menschen gibt die Hunger leiden, müssten wir nach deiner Logik die auch alle versorgen

Rechner
Rechner
Superredner
27 Tage 7 h

@Waltraud 
Die Leute bekommen nur eine Taschengeld von 3 Euro. 
Der Rest geht an Einheimische. So viel Unwissen tut weh….

denkbar
denkbar
Kinig
27 Tage 7 h

@Mistermah . Das mit den 35 Euro ist eine Lüge, es sind 8 Euro.

Rechner
Rechner
Superredner
27 Tage 7 h

Zusammenhänge erkennen kann der rechte Mob leider nicht. Dass bei einigen hunderttausend ohne Unterstützung Schwarzarbeit, Bettelei und Diebstahl zunimmt kann sich einfach nicht jeder ausrechnen.  

denkbar
denkbar
Kinig
27 Tage 6 h

@Waltraud .Sie haben hier mal geschrieben, dass Sie Deutsche sind und in Deutschland leben. Wenn bitte meinen Sie dann mit UNSEREN Oberen?

denkbar
denkbar
Kinig
27 Tage 6 h

@Pyrrhon .Ich erlaube mir zu antworten, auch wenn Sie ivo angesprochen haben. Wir müssen nicht alle versorgen. Aber wir haben doch die Verpflichtung einen guten Beitrag zu mehr Gerechtigkeit auf der Welt beizutragen, auch in Anbetracht der Tatsache, dass viele Länder Afrikas von den europäischen Ländern ausgebeutet wurden.

Lumberjack
Lumberjack
Tratscher
27 Tage 5 h

@So sig holt is 
Bravo, der Kommentar Sitzt, wie die Fauscht afs Auge. 

Lumberjack
Lumberjack
Tratscher
27 Tage 5 h

@denkbar 
Insgesamt sind es 35 €, die 8 € bekommt jeder Flüchtling in Bar auf die Kralle und mit dem Rest wird die Unterkunft bezahlt. Also sind es unterm Strich immer noch 35 €. Aber wenn man den Rentnern, die ein Leben lang immer fleißig einbezahlt haben die Unterhaltskosten abzieht, bleiben auch nicht viel mehr übrig.

@Rechner, Schmeiß hier nicht mit dem Wort “Unwissen” um dich, bevor du dich vergewissert hast, dass du der unwissende bist.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
27 Tage 5 h
Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
27 Tage 5 h

@denkbar 
blödsinn! es sind 35 euro. wenn dann 28 euro für lebenshaltungskosten ausgegeben werden, ist das eben so. dann frage ich was die caritas damit macht.
wäre das gleiche wie wenn du sagen würdest ein rentner mit 600 euro hat 20 euro täglich für sich zum ausgeben. die miete, essen, strom, wasser, heizung zahlt sich von alleine!
oder 4 köpfige familie .. 35 x 4 = 140 x 30 = 4200 Euro monatlich. netto wohlgemerkt! mit diesem gehalt gehörst du in südtirol zu den besserverdiener!

denkbar
denkbar
Kinig
27 Tage 5 h

@Lumberjack Die teuersten Flüchtlinge sind die STEUERFLÜCHTLINGE, denkt mal daran und unternehmt dagegen was!!!

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
27 Tage 5 h

@denkbar 
in deutschland ist es nicht anders. das problem ist ja Eu weit. deshalb darf waltraud sehr wohl von unseren oberen sprechen. ihr seit ja so gerne Eu bürger.

Waltraud
Waltraud
Superredner
27 Tage 5 h

@Rechner

Bei uns bekommt ein Asylbewerber soviel wie ein Sozialhilfeempfänger. Wobei der Asylant Mietkosten, Strom, Wasser etc. alles bezahlt bekommt.

Rechner
Rechner
Superredner
27 Tage 4 h

@so sig holt is
wer genau bekommt die Mindestrente? Bauern, Selbständige die nichts einbezahlt haben und Hausfrauen die Kinder erzogen haben. und das sind die einzigen die eine Aufwertung verdient hätten.
Also aufpassen mit Behauptungen übet die Mindestrente.
Und die Flüchtlinge bekommen nich 30 sondern 3 Euro.

gapra
gapra
Superredner
27 Tage 4 h

@Mistermah Bitte zuerst über die Höhe informieren und dann erst plärren…

Rechner
Rechner
Superredner
27 Tage 3 h

@waltraud und niemand will Kriminelle im Land haben. Leider auch oft die Herkunftsländer. Und wenn die sagen auf meinem Flughafen wird mit Rückgeführten nicht gelandet. Dann landest du dort nicht. So ist die Welt. Auf wenn es oft einfacher dargestellt wird. Frag einen Anwalt in deinem Bekanntenkreis. Der erklärt es dir.

Rechner
Rechner
Superredner
27 Tage 3 h
@lumberack ich bin im gegenteil zu den meisten hier kein Märchen erzähler. Wenn ich sage 25 Euro Versorgung und 3 Euro Taschengeld dann ist das so. Weil ich mit der Sache in Meiner Gemeinde oft zu tun hatte. Wie funktioniert die Finanzierung der Flüchtlingsaufnah- me? Für die Aufnahme erhält das Land Südtirol eine Rückver- gütung vom Staat von 28 € pro Person und Tag, welche sämtliche Aufnahmekosten abdeckt. Von diesen 28 € gehen laut staatlichen Vorgaben 2,5 € pro Tag als Taschengeld an die einzelne Person, der Rest dient für die Aufnahme und die Begleitmaßnahmen. Falls die Personen selbst für… Weiterlesen »
Rechner
Rechner
Superredner
27 Tage 3 h

@lumberjack
und hör mit den Rentnern auf die fleißig einbezahlt haben. Die bekommen nämlich alle eine gute Rente. Wir hatten ein lohnbezogenes System falls dir das etwas sagt. Wer 40 Jahre versichert war ging mit ca. 90 Prozent vom letzten Netto nach Haus.
ja und dein Unwissen tut auch weh

Waltraud
Waltraud
Superredner
27 Tage 3 h

@Rechner

Da muss ich keinen Anwalt fragen. Das weiss ich auch so.

Staenkerer
27 Tage 3 h

jo irgendwo wern se woll amoll unfongen müßen! des kling wie ba de notorischen umweltverschmutzer: da sein schun a poor papierler gelegn, nor honn i holt meinigs a zui gschmissn!
i frog do a no amoll: wieviel trogs ba a durschnittsfamilie pro kopf und tog?
wieviel krieg de caritas OHNE oll de nebenspesen de a familie hot und wieviel trogs taschengeld? uund WARUM brauch de caritas soviel pro kopf?
wer konntriert do??

Staenkerer
27 Tage 3 h

@denkbar taschengeld, des oane kassiert de caritas! 27€ pro kopf und tog, ohne miete und nebenkosten …????
scheint mir a guats gschäft zu sein ….

Staenkerer
27 Tage 3 h

@Mistermah 😄😃🤣😂 de rechnung honn i beim bericht über südtirol und flüchtlingsspesn gstellt … isch promt gstrichn wortn!
jo, wos tuat der verein mit den geld?
ob nit de sorgen das der nochschub nit ausbleib???
a morts gschäft auf olle fälle!

Staenkerer
27 Tage 3 h

@Mistermah de 4200 ohne nebenkosten wohlgemerkt!!

ivo815
ivo815
Kinig
27 Tage 3 h

@Mistermah Die Summe, welche Italien durch Korruption und Schattenwirtschaft verliert, macht gut 20% des BIP aus. Den tust du dir bitte selbst googeln und zum Ausrechnen frag bitte deinen 6jährigen Nachbarssohn. Der kann dir dann auch gleich den Unterschied zwischen (lassen wir mal nur die Schattenwirtschaft, ohne Mafia) deinen 136 Mrd € und den 3 Mrd € der Flüchtlinge erklären.
https://derstandard.at/2000001502979/Italien-Schattenwirtschaft-wird-BIP-wirksam

denkbar
denkbar
Kinig
27 Tage 3 h

@Waltraud . Das nennt man dann Anmaßung!

gwin
gwin
Tratscher
27 Tage 2 h
@Mistermah achte auf die zahlen: im artikel ist dies jetzt genauer beschrieben (danke an die redaktion😀find ich super.). ich kenne die zahlen aus österreich 2016 aus eigener efahrung: ein asylwerber bekommt 50 euro taschengeld, wenn er in einer unterkunft lebt und verpflegt wird. wird er nicht verpflegt bekommt er pro tag 5 euro mehr. lebt er privat bekommt er für miete 120 euro und 200 euro für verpflegung plus sonstiges. in italien hat es sich bisher so aufgeteilt, hab ich aber nur aus dem internet: 2,5 euro taschengeld pro tag (=75 euro pro monat) der rest geht an die einrichtungen.… Weiterlesen »
gwin
gwin
Tratscher
27 Tage 2 h

@Rechner richtig, danke für die berichtigung. wie gesagt 2,50 euro pro tag.

gwin
gwin
Tratscher
27 Tage 2 h

@Lumberjack nein es ist wichtig zu wissen, wie das geld ausgegeben wird. du kannst uns klüger machen: bekommen sie 2,5 euro, 3 euro oder 8 euro? der rest geht an die institution, die sie versorgt. das wäre bei aufnahmezentren nicht anders. je mehr sie zeit darin verbringen, desto mehr zahlt der staat. man sollte die zahlen inhaltlich verstehen, bevor man sich irgendwelche phantasien macht.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
27 Tage 1 h
Gapra und co Jetzt macht mal halblang. Wir verpflegen diese Menschen fürs Nichtstun. Es geht Ihnen ja so schlecht wo sie herkommen. Haben sie dort ein Dach über den Kopf, warmes und fließend Wasser, essen und 3,4 oder 5 Euro im Tag Taschengeld??? Wenn ja, warum kommen sie dann? Eure einheimische Mitbürger haben dies nämlich nicht alle, im Gegenteil. Denn schon 25 Euro pro Person bedeutet bei ein 4 Köpfingen Familie 3000€ pro Monat. Und ich weiß das viele darunter sind, aber dafür noch jeden Tag arbeiten. Also aetzt euch doch auch für sie ein und plärrt nicht von wegen… Weiterlesen »
Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
27 Tage 1 h

@ivo
Ja ja 20% steht irgendwo ander sagen 12,6 2017. wem soll ich jetzt glauben? Hab die Rechnung meiner 12 jährigen Tochter gegeben. Nahm deine Zahlen. 500 mrd sind 20%. Antwort meiner Tochter. Bip ist 2500 mrd. So jetzt google du wie hoch das bip Italiens ist und sag mir wer besser rechnet.

gwin
gwin
Tratscher
26 Tage 23 h
@Mistermah nein du sagst zu den zahlen nicht die wahrheit. nein, ich kann ihnen keine arbeit geben. ich darf nicht. ich kann lehrstellen, privatunterkünfte vermitteln, deutschkurse finden, sie in den berufschulmonaten unterstützen, sie in mein soziales netzwerk mitnehmen (da lernen sie am schnellsten). in österreich darf ich das noch. bald werde ich keine privatunterkünfte mehr vermittel dürfen. wie lange bekommen sie noch lehrstellen? in ungarn würde man schon jetzt die reifen meines autos aufstechen oder würde per gesetz gegen mich vorgehen? ja sie kommen in großer oder kleiner zahl und wir werden sie zwei jahre in die komplette leere stellen.… Weiterlesen »
Spitzpassauf
Spitzpassauf
Tratscher
26 Tage 23 h

@ mistermah, du hast absolut recht und wenn man sich deine rechnung genau betrachtet, werden sich sicher viele (die schon länger hier leben) überlegen ob es nicht lukrativer wäre wenn man seinen pass wegwirft und hier um asyl ansucht.

Rechner
Rechner
Superredner
26 Tage 23 h

@waltraud einer mit positiven Bescheid wird in das Sozialsystem des Landes aufgenommen. Der bekommt dann Sozialhilfe.

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
26 Tage 22 h

@So sig holt is so ist es, man sieht wie viel der Lobby die eigenen Leute wert sind die für alles herhalten mussten was man hier sieht, angefangen bei den Infrastrukturen bis hin zu der Arbeiterkultur.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
26 Tage 22 h

Gwin
Wo stimmen die Zahlen nicht? Sag mir die Zahlen. Also sind es weniger wie 28 Euro? 25? Sag du die Zahlen die stimmen. Wenn ihr schon helfen wollt, dann setzt euch ein dass die Menschen eine Arbeit bekommen und in Würde selbst für ihr Leben sorgen können. Das ist nämlich was Menschen brauchen. Würde, stolz auf geleistetes und nicht auf Almosen angewiesen sein. Damit zerstört ihr mehr als ihr euch vorstellen könnt. Das was ihr macht ist Erniedrigung, so wie ihr es seit Jahrhunderten macht.

denkbar
denkbar
Kinig
26 Tage 22 h

@Staenkerer .Das ist kein Geschäft, das die Caritas damit macht, das wird bis auf den letzten Cent für Mitmenschlichkeit ausgegeben, ganz im Sinne der christlichen Nächstenliebe, die vielen hier keinen Cent wert ist, aber womöglich sonntags in die Kirche rennen.

Rechner
Rechner
Superredner
26 Tage 21 h

@waltraud aha du schreibst gar nicht von Italien. Musst ich erst mal verstehen.

Rechner
Rechner
Superredner
26 Tage 21 h

wir können hier lange diskutieren. Wenn wir jene die nicht abgeschoben werden nicht verpflegen wie es in Italien der Fall ist, wird zwangsläufig Schwarzarbeit, Diebstahl und Bettelei ansteigen. Weil die Leute sonst ganz einfach verhungern würden. Sind wir uns da einig? Und jetzt hätte ich gerne eine Lösung. Vielleicht sind sie auch mit 5 Euro weniger verpflegbar, wenn das der springende Punkt ist.

ivo815
ivo815
Kinig
26 Tage 16 h

@Mistermah ich gebe mich geschlagen, bei so viel Ignoranz. Der Apfel übrigens, fällt nicht weit vom Ross

gapra
gapra
Superredner
26 Tage 13 h

@Mistermah Wieso übernehmen Sie dann meinen Ausdruck “plärren”? Ich jedenfalls habe ihn benutzt, um damit zum Ausdruck zu bringen, dass Sie mit Nachdruck und wider besseres Wissen in Ihren Stellungnahmen die Unwahrheit behaupten um populistische Hetze zu betreiben. Ihnen liegt nun wirklich Nichts, absolut Nichts daran, konstruktiv über Lösungen nachzudenken.

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
26 Tage 13 h

Prinzipiell richtig, wenn man es auch effektiv auf die genannte Weise am effizientesten erledigt.

frankyfaz
frankyfaz
Neuling
26 Tage 12 h

@So sig holt is
Bravo so sig i des a.

Staenkerer
26 Tage 10 h

@denkbar vergiss es! plus- minus 1000€ im monat pro mensch, und des no in gruppenversorgung, und ohne nebenspesn isch a summe de i nit nochvollziehen konn!
und ba de gonz oanfoch! genauso de 30% de ba jeder spende für verwaltungsspesn zruggegholtn wern!
wer so guat gezohlt werd und mit fremde gelder hontiert soll nit von menschlichkeit und barmherigkeit redn, des isch a betrieb und sunscht nix!

Staenkerer
26 Tage 10 h

@Rechner es thema isch schlicht und ergreifend das genua in italien ansässige mit weniger geld als de flüchtlinge (= geld an caritas + taschengeld+ nebenkosten+ extraschulungen usw) auskemmen müßen, und selber schaugn müßen wie se de spesn derzohln!
i bin nit gegn des taschngeld, im gegenteil, wenn de do bleibn welln müßn se a lernen mit insre kosten umzugien, i zweifel ob es de summe braucht de für sie INVESTIERT wern ober ob de GLEICHE LEISTUNG für de menschen mit umorganisierung billiger zu bewältigen war!

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
25 Tage 13 h

@gapra
du lügst, deshalb nennst du auch keine konkreten zahlen und untermauerst sie mit quellen. die caritas sagt selbst es sind 28 Euro. https://www.stol.it/Artikel/Politik-im-Ueberblick/Lokal/Fluechtlinge-bekommen-8-nicht-35-Euro!
hier nochmal offiziell von frau stocker bestätigt. also herr gapra nennen sie ihre zahlen bevor sie mich als lügner bezeichnen. seien sie doch mal konstruktiv. wiederlegen sie dass die offiziellen angaben der politik nicht stimmen. es scheint so, als wollen sie die zahlen verschleiern.

ITler
ITler
Tratscher
27 Tage 13 h

Endlich tut sich was!
Wo bekommt eigentlich Ottonormalbürger die 30-45€ (900 – 1400 € pro Monat)?

Rechner
Rechner
Superredner
27 Tage 10 h

@Itler glaubst du wirklich es gibt auch nur einen Asylbewerber in Italien der 30 Euro pro Tag auf den Tisch gelegt bekommt?
mal ganz ehrlich. Als Itler solltest du ein Grundwissen haben?

Pyrrhon
Pyrrhon
Tratscher
27 Tage 8 h

@ITler
Ottonormalbürger erhält diesen Betrag wenn er dafür bis zu 40 Stunden pro Woche arbeitet 😉

JvS-105
JvS-105
Grünschnabel
27 Tage 8 h

@ITler:
Kein Flüchtling bekommt 30-45 Euro bar auf die Hand. Das Geld geht vom Staat ans Land und von dort an die Einrichtung, die den Flüchtling betreut und entsprechende Kosten zu tragen hat.

Für den Menschen bleiben am Ende keine 10 Euro übrig, wovon er sich seine Lebensmittel kaufen kann bzw. muss.

denkbar
denkbar
Kinig
27 Tage 7 h

@ITler . Das mit den 30 – 45 Euro wird böswillig in die Welt gesetzt, um gegen Menschen zu hetzen. Flüchtlinge bekommen 8 Euro!

Lumberjack
Lumberjack
Tratscher
27 Tage 5 h

@denkbar 
Bekommen ja, und 27€ kostet der Unterhalt. Also sind wir wieder auf 35…

So ist das
So ist das
Superredner
27 Tage 5 h

@JvS-105
Sie werden sicher auch recht haben, aber es geht nicht darum, was der Flüchtling bar auf die Hand bekommt, sondern was für den Flüchtling an eine Einrichtung bezahlt wird und da bleibt der Betrag von 900 bis 1350 aufrecht.
Dass dieser Betrag sehr wohl die Renten bzw. das Grundeinkommrn vieler übersteigt, die hierfür eingezahlt haben bzw. arbeiten, ist sehr wohl klar ersichtlich.

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
27 Tage 5 h

@JvS-105 
er bekommt sehr wohl von der einrichtung zu essen, hoffe ich zumindest stark. was machen die sonst mit den 28 Euro???
also ich habe für meine 4 köpfige familie 2700 euro zu verfügung. abzug fixspesen (wohnung+spesen, essen usw) bleiben 1000 euro für den rest (kleidung, schule, benzin usw.) sind auch nur 8 euro pro kopf am tag. doch ich arbeite jeden tag hart dafür

denkbar
denkbar
Kinig
27 Tage 3 h

@ITler – Ist das gewollt oder Zufall – Itler liest sich wie Hitler vom Italiener ausgesprochen. Sorry, aber für mich liest sich das so.

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
27 Tage 30 Min

@denkbar
Du musst eine blühende rechte Fantasie haben. Welches Superhirn kommt bitte beim Wort „ITler“ auf den Namen des Führes des 1.000 jährigen Reichs?
IT spricht man „EiTi“

hohoho
hohoho
Grünschnabel
27 Tage 13 h

Italienisch-Kurse streichen klingt vielleicht drastisch. Meine Erfahrung hot ober leider gezoag, dass bei de Kurse niemand auftaucht, weil die Asylbewerber net dafür verpflichtet werdn.
Ergo, de Sparmaßnahme isch ok.

m69
m69
Universalgelehrter
27 Tage 8 h

So sehe ich das auch, wer nicht integriert werden will, darf gerne Italien verlassen und sich eines der 57 mehrheitlich muslimischen Länder aussuchen und dorthin auswandern.

JvS-105
JvS-105
Grünschnabel
27 Tage 5 h

@m69 

wer sagt denn, dass alle Flüchtlinge muslimisch sind?

gwin
gwin
Tratscher
26 Tage 23 h

@m69 wir wollen sie immer mehr 2-3 jahre nicht integrieren. also lass die floskeln. die neue politik wird alle treffen: die, die sich integrieren wollen und die, die es nicht wollen. sag lieber: wir wollen ALLE nicht da haben. schau hin welche dynamiken von ihnen kommen und welche von uns. so schwer ist das nicht.

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
27 Tage 14 h

Salvini der Sheriff von Pontida: Er nimmt den Ärmsten und gibt den Reichsten (flat tax). “La pacchia è finita!”

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
27 Tage 28 Min

@Orschgeige
Du machst deinem Namen alle Ehre!

Rechner
Rechner
Superredner
26 Tage 22 h

@pugganagga durch die flat tax würde genau das passieren. oder?

Lana77
Lana77
Tratscher
27 Tage 11 h

Find i nit folsch dass do iats a mol gschaug und gekürzt werd. Ondre de 1 Cent zuviel afn Lohnstroafn hobn kriagn überhaupt  kuane Sozialleistungen und kennen nor schaugn wia sie bis Monatsende über die Rundn kemmen. Es gleiche isch bei Sozialwohnungen. Aluanerziehende Einheimische werdn zruggstuft und kennen ewig wortn, lei weil Zuagwonderte mit je 5 Kinder vorgschoubn werdn! Erster kemmen mol insre Leit und nor erst die Ondern!

Rechner
Rechner
Superredner
27 Tage 4 h

@lana77
immerhin haben sie Kinder. Und wenn ich in Italien die 5 Millionen Zuwanderer entferne wird es in gewissen Sparten ganz schön leer.
Vor allem die 1,6 Millionen Haushaltshilfen könnten fehlen.
Aber das hat sogar Salvini verstanden.
Sein Kampf gilt den Asylbewerbern. Obwohl die Wirtschaftlich keine Relevanz haben.

Staenkerer
27 Tage 3 h

@Rechner in de unteren 2/3 italiwns hobn viele jugendliche italiener schun koane orbeit und im oberen drittel kostet es lebn soviel das es nit mehr als zwoa kinder trog! so schaugs aus!
derzähl decht nit das an haufn kinder de der steuerzohler ernähren und erholtn muaß italien rettet!

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
27 Tage 20 Min

@Rechner
Haushaltshilfen? Der Großteil der Asylanten ist muslimisch. Diese Frauen dürfen normal nicht arbeiten gehen, ausser der Mann gibt die Erlaubnis.
Und weiters ist über 50% der Haushaltshilfen nicht gemeldet oder es wird nur ein Bruchteil versteuert (20 Stunden arbeiten, 3 melden). Schattenwirtschaft sollte doch bekämpft und nicht gefördert werden – also ist es ganz egal wenn diese „Arbeitsplätze“ und „Arbeitnehmer“ wegfallen!
Ihr Linken müsst schon wissen was ihr überhaupt wollt, einmal hüh einmal hot, eure Meinung ändert sich mit der Windrichtung!

Rechner
Rechner
Superredner
26 Tage 22 h

@pugganagga es sind in Italien 1,6 Millionen Haushaltshilfen gemeldet.
Schau im Istat. Alles was schwarz noch dazu kommt weiß ich nicht. Sicher noch ein Haufen. Die meisten von denen leisten auf Pflegedienste.
Es wäre für 90 Prozent der Rentner niemals leistbar eine Vollzeitpflege voll versteuert zu bezahlen. Nach Tarif sind wir da bei ca. 4000 pro Monat. Da ist es dann gleich ob du 500 oder 800 Euro Rente bekommst.
Und noch was ich habe eine tunesische Haushaltshilfe. Gemeldet auf Abruf. Und sie arbeitet für zwei. Und ja sie bekommt schwarz was dazu, weil was ich ihr Zahlen müsste ist eine Schweinerei.

andr
andr
Superredner
27 Tage 1 h

Meine Schwiegermutter hat ihr ganzes Leben lang bezahlt und gearbeitet sie bekommt 19 €pro Tag 😭😭

ivo815
ivo815
Kinig
27 Tage 1 h

So ist das mit der Schwarzarbeit (Schattenwirtschaft)

Waltraud
Waltraud
Superredner
27 Tage 1 h

andr

Die einzige Gerechtigkeit ist die Ungerechtigkeit. Das ist zum Heulen.

Waltraud
Waltraud
Superredner
27 Tage 34 Min

@ivo815

So wird man behandelt, wenn man Kinder gross gezogen hat. Schäm dich. Aber Scham ist wohl ein Fremdwort für dich.

Rechner
Rechner
Superredner
26 Tage 22 h

@andr da ist 3 Euro weniger oder?

Staenkerer
26 Tage 21 h

@ivo815 dazua zählsch sicher a de erziehung der eigenen kinder und de pflege der tn eltern und schwiegereltern, gell?
wos glabsch wie viele johre de in des investiert hobn und de zur rente fahln? und du redsch von schworzorbeit????
scham di!
i hoff du beleidigsch mit de worte nit a deine oma oder mutter!

Rechner
Rechner
Superredner
26 Tage 12 h

@waltraud Nein es geht darum dass andr nich die Wahrheit sagt oder nur die halbe Wahrheit! Und damit Stimmung macht!

InFlames
InFlames
Grünschnabel
26 Tage 2 h

@ivo815 

Kaum zu glauben, aber du wirst immer noch peinlicher!!!!

ivo815
ivo815
Kinig
25 Tage 4 h

@InFlames top Argument!

JvS-105
JvS-105
Grünschnabel
27 Tage 10 h

Falschinformation.

Wie der Caritas-Direktor an anderer Stelle klarstellt, erhalten mitnichten die Asylbewerber die genannten 30 bis 45 Euro, sondern die Einrichtung, in denen sie betreut werden.

Aber mit dieser Information lässt sich halt am Stammtisch keine weitere Runde Bier gewinnen.

Staenkerer
27 Tage 3 h

tjo, und wer hot 27 € pro kopf und tog für seine familie?
irgendwos stinkt do…. wos epper … der aufgebloßene verein mit zu viele, zu gut bezahlte oberfutzi …???

Vagabund
Vagabund
Neuling
27 Tage 9 h

und dr caritasdirektr hot gschumpfn, dass dr flüchtling lei 8 euro kriag und sie kriagn 28 euro für jeden. also noch “seiner rechnung kriag dr flüchtling lei 8 und net 35 euro” So konn man’s a segn!! Nebenbei sein 8 + 28 = 36 😊

Rechner
Rechner
Superredner
27 Tage 7 h

25 + 3 Euro bei Vollpflege
20 + 8 Euro bei Selbstversorgung
Die Zahlen stimmen und nicht selbst was erfinden  

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
27 Tage 5 h

@Rechner 
20 euro für was? 600 euro monatlich!!! mit 25 euro am tag schicke ich sie in die türkei urlaub und das ALL inclusive. das ist wucher und betrug am steuerzahler. also streichen wir der caritas das geld. den betrag für die flüchtlinge kann man ruhig lassen.

Rechner
Rechner
Superredner
26 Tage 22 h

@mistermah wer über die Caritas schimpft hat nicht verstanden was sie leistet. Und was für Breite ihre Tätigkeit hat. Früher oder später wirst du oder jemand aus deiner Familie die Hilfe der Caritas brauche, das garantiere ich dir.
Dann siehst du das vielleicht anderst. Niemand, absolut niemand tut so viel für die Einheimischen in Südtirol wie die Caritas. Am allerwenigsten für die Einheimischen tun rechte Schreier!

ma che
ma che
Grünschnabel
27 Tage 11 h

Zumindest a Onfong.
Es gesparte Geld bitte in die Justiz (Polizei, Gefängnisse usw.) stecken, dann nur noch die Gesetze verschärfen!

JvS-105
JvS-105
Grünschnabel
27 Tage 8 h

Justiz ist NICHT Polizei und auch nicht Gefängnisse.
Soviel politische Bildung sollte man eigentlich schon haben.

ma che
ma che
Grünschnabel
27 Tage 5 h

@JvS-105
Sorry, die Exekutive, aber ich glaube das was ich meine haben alle verstanden.

Loewe
Loewe
Superredner
27 Tage 9 h

Das ist sowieso sehr gut!

Es wurde den Leuten früher WIRKLICH VIEL ZU VIEL GESCHENKT!!

Gut wäre ihnen zu helfen, dass sie ein Leben aufbauen können und dann zu hause damit gut leben können!

DAS KOSTET DEM STAAT VIEL WENIGER GELD UND DAMIT IST DEN LEUTEN VIEL MEHR GEHOLFEN!!!

Dadurch werden auch keine kriminellen leute gezüchtet!!

Jeder der was bekommt, der muss auch was dafür leisten!

gapra
gapra
Superredner
27 Tage 7 h

Das sind alles Stammtischparolen unter dem Motto: gut gebrüllt Loewe. Zeig uns man den Lösungsansatz ohne das Gefasele von Geschenken etc.

Rechner
Rechner
Superredner
27 Tage 7 h

Ich mache eine kleine Umfrage!!
Wenn man alle die um Asyl ansuchen ohne eine Unterstützung auf die Straße stellt. Was glaubt ihr wird dann passieren? 
Mich interessiert ob hier im Forum jemand die Zusammenhänge sieht oder ober ihr wirklich Jahr ein und Jahr aus nur schimpfen könnt. Ohne einmal das Hirn zu benützen. 
Abschieben als Antwort lass ich nicht gelten, das sind Stammtisch Schreiereien. Wenn es wirklich möglich wäre alle Abgelehnten abzuschieben würden sie unter Salvnini schon im Flugzeug sitzen.

Rechner
Rechner
Superredner
27 Tage 4 h

keine Antwort sagt auch was.

gapra
gapra
Superredner
27 Tage 4 h

@Rechner Leider wirst du lange auf sinnvolle Antworten warten müssen. Zunächst wären die ganzen “Menschenfreunde” zufrieden, um dann über die unvermeidbaren negativen Folgen herzuziehen und so wieder zu hetzen.

Waltraud
Waltraud
Superredner
27 Tage 3 h

Rechner

Wenn man alle, die um Asyl ansuchen, ohne Unterstützung auf die Strasse stellt, dann werden sie es sich holen. Was einige sowieso tun.
Und dass Abschieben nicht so geht, wie man es sich vorstellt, dürfte auch klar sein.

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
27 Tage 11 h

das hatt was gebraucht aber man ist auf den richtigen Weg.Weiter so.

AnWin
AnWin
Grünschnabel
27 Tage 9 h

ok passt!…den Differenzbetrag bezahlt der Ivo!

Herrgottschnitzer
27 Tage 13 Min

Ein Mindestrentner der ein Leben lang für diesen Staat gearbeitet hat bekommt keine 35 Euro am Tag.
Wo Ungerechtigkeit herrscht, ist Widerstand Pflicht.

Rechner
Rechner
Superredner
26 Tage 12 h

ein Mindestrentner hat sicher nicht sein leben lang gearbeitet. Nur dass das mal klar ist.

Manfi
Manfi
Grünschnabel
26 Tage 4 h

@Rechner
schreib nicht so einen blödsinn…

Calimero
Calimero
Superredner
27 Tage 7 h

Klingt nach einem guten Geschäft für Organisationen wie die der Caritas,
27,00 € pro Kopf am Tag.

Steinbock 1
Steinbock 1
Grünschnabel
27 Tage 5 h

wie geht das der mündesrenter bekommt 580 Euro im Monat und die bekommen 1000 Euro

m69
m69
Universalgelehrter
27 Tage 8 h

Man kann jetzt nicht alles sehen, was die Zukunft bringt, ob es besser wird, wage ich zu bezweifeln!
Besser wäre diejenigen abzuschieben, die keinen positiven Bescheid haben zu bleiben, und jene (ca. +/- 5%) die bleiben dürfen dann wirklich integrieren. Punkt

Rechner
Rechner
Superredner
27 Tage 3 h

Zeit für Zahlen: Wie funktioniert die Finanzierung der Flüchtlingsaufnah-
me?
Für die Aufnahme erhält das Land Südtirol eine Rückver-
gütung vom Staat von 28 € pro Person und Tag, welche
sämtliche Aufnahmekosten abdeckt. Von diesen 28 € gehen
laut staatlichen Vorgaben 2,5 € pro Tag als Taschengeld an
die einzelne Person, der Rest dient für die Aufnahme und die
Begleitmaßnahmen. Falls die Personen selbst für Essen und
Hygieneartikel sorgen, erhalten sie ein Taschengeld von 8 €
pro Tag, immer im Rahmen der 28 €. In einigen Einrichtungen
ist das selbstständige Kochen aufgrund von strukturellen
Einschränkungen nicht möglich; in diesen Fällen werden die
Mahlzeiten geliefert.

Loewe
Loewe
Superredner
27 Tage 2 h

auch 20 € pro Tag ist zu viel fürs nichtstun!
+ Wohnung, dann bekommen die mehr als einer mit einer Mindestpension, der ein Leben lang fleißig gearbeitet und INPS einbezahlt hat!

Da muss noch einiges verbessert werden!!!

gwin
gwin
Tratscher
27 Tage 10 h

echt jetzt und ich will diesmal eine überprüfbare antwort!

gunther
gunther
Grünschnabel
27 Tage 5 h

Italien soll sich Mal um die Mafia und die Steuerhinterziehung kümmern ….das hätten sie so viel Geld das die humanen Dinge kein Problem wären
auch ja aber brav Kreuze in alle öffentlichen Gebäude hängen

gwin
gwin
Tratscher
27 Tage 2 h
man will die unterbringung billiger machen und die leute dürfen nichts machen, was sie im land ankommen lassen könnte (privat wohnen, sprache lernen, arbeiten). sie sollen warten bis sie den bescheid haben. den haben sie derzeit in zwei jahren. wer in den unterkünften, auffanglager geholfen hat, weiß was das bedeutet. die menschen stehen unglaublich unter druck, sie gehen ein in der menge (ich habe kinder erlebt, die sich nicht in den speisesaal getraut haben und nichts mehr gegessen haben), sie kollabieren psychisch (mach du mal 2 jahre nichts, nix, nada), sie radikalisieren sich gegenseitig (auch das ist mir schon erzählt… Weiterlesen »
kik
kik
Tratscher
27 Tage 7 h

mindestrente 15€-Tag?

klosi
klosi
Grünschnabel
27 Tage 6 h

Honi nie gimuat dasi amo dofi bin dasn ondre gewisse Herren wieniga Geld bikemm😁 i finds super….

JvS-105
JvS-105
Grünschnabel
26 Tage 6 h

Als Denkanstoß werfe ich mal in die Runde, welchen Anteil an der italienischen Gesamtbevölkerung die genannten 136.000 Asylwerber haben:

0,22 %

Anduril61
Anduril61
Grünschnabel
25 Tage 21 h
Ob so oder so, die Kosten für Unterbringung und Versorgung sind langfristig sicher nicht tragbar da die meisten dieser Menschen nur schwer eine Arbeit finden werden und somit das Sozialsystem über Jahrzehnte schwer belasten werden. Wäre dafür die bürokratischen Hürden etwas abzubauen und somit den vielen lieben Menschen hier die Möglichkeit zu geben einen oder auch mehrere der Migranten in der Familie aufnehmen zu können und sie somit auch bestens zu integrieren. Bin mir sicher es finden sich auch hier im Forum viele denen bei dem Gedanken sicher das Herz aufgeht…..Einige würden mir spontan einfallen….In Deutschland hat das auch grossen… Weiterlesen »
ivo815
ivo815
Kinig
25 Tage 5 h

Deine Aussagen sind pure Behauptungen und entbehren jeglicher Grundlage. Fakt ist, dass es keine aussagekräftigen Studien dazu gibt, über die Folgen der Aufnahme von Migranten in unsere Sozialsysteme. Es gibt Studien, die sind aber i.d.R. tendenziös. Somit läßt sich nichts genaues sagen darüber, ob die Folgen positiv oder negativ sind.
https://www.addendum.org/sozialstaat/zuwanderung/

wpDiscuz