Plakate für Kommunalwahl in Rom

Italiens Coronapolitik bei Kommunalwahlen auf dem Prüfstand

Sonntag, 03. Oktober 2021 | 08:10 Uhr

In Italien sind die Wahllokale seit Sonntag 7 Uhr Früh für die Kommunalwahlen in 1.300 Gemeinden offen. Gewählt wird am Sonntag bis 22 Uhr und am Montag von 7 bis 15 Uhr. Mit Ergebnissen ist am Montagabend zu rechnen. Die Wahlen gelten auch als wichtiger Stimmungstest nach Ausbruch der Corona-Pandemie.

Gewählt wird unter anderen in den fünf Großstädten Rom, Mailand, Turin, Bologna und Neapel. An denselben Tagen werden auch Regionalwahlen im süditalienischen Kalabrien abgehalten. Es handelt sich um die ersten Wahlen in Italien seit Ausbruch der Corona-Pandemie, die das Land vor allem während der ersten Welle hart traf.

In Gemeinden mit über 50.000 Einwohnern, in denen keiner der Kandidaten die 50-Prozent-Mehrheit erreicht, sind in zwei Wochen Stichwahlen vorgesehen. Die Kommunalwahlen gelten zwar nicht als Test für die Regierung des seit Februar amtierenden Ministerpräsidenten Mario Draghi, der dank einer lagerübergreifenden Mehrparteien-Koalition fest im Sattel sitzt. Sie sind jedoch ein Stimmungstest für die an der Regierung beteiligten Parteien.

Drei Kandidaten gehen ins Rennen bei den Nachwahlen im toskanischen Wahlkreis, der die Städte Siena und Arezzo umfasst. Gewählt wird ein Nachfolger für den zum Verwaltungsratspräsidenten der Bank Austria-Mutter UniCredit ernannten sozialdemokratischen Senator und Ex-Wirtschaftsminister Pier Carlo Padoan. Die Demokratische Partei (PD) entsendet ihren Parteichef Enrico Letta an der Spitze einer Mitte-Kinks-Koalition ins Rennen. Damit hofft der Expremier auf einen Posten im Senat, der ihm den Einzug ins Parlament sichern würde.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Italiens Coronapolitik bei Kommunalwahlen auf dem Prüfstand"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
hundeseele
hundeseele
Superredner
22 Tage 2 h

…und alle wollen nur einen gut bezahlten Stuhl……

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
21 Tage 23 h

…logo…Politiker isch a kommoder Job…
😁

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
22 Tage 30 Min

Die Futtertröge sind eröffnet! ;-))))

Savonarola
21 Tage 21 h

nein, das Rennen um die Futtertröge ist eröffnet. Die Tröge sind immer die gleichen, es ändern sich nur die Schweine.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
21 Tage 20 h

@Savonarola 

das ist was wahres drann! 😍😊😁😱

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
22 Tage 3 h

Eines ist sicher, der M5S wird abstürzen ins Bodenlose.
Der Rest ist offen.

DontbealooserbeaSchmuser
22 Tage 51 Min

Was allen Parteien passiert, die als Satire- oder Protestpartei anfangen und dann plötzlich doch schlechte Politik machen.

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
21 Tage 22 h

ja das denke ich auch…in die Bedeutungslosigkeit , haben sie sich auch nicht anders verdient !

Markuskoell
Markuskoell
Grünschnabel
21 Tage 20 h

Der Crozza ist einfach lustig 😁😂

wpDiscuz