Weiterer Schuldenzuwachs im Corona-Jahr 2020

Italiens Staatsverschuldung steigt auf Rekordhoch

Donnerstag, 15. April 2021 | 13:40 Uhr

Italiens Staatsverschuldung ist weiter gestiegen und hat ein Rekordhoch erreicht. Verglichen mit dem Vormonat betrug der Anstieg im Februar 36,9 Milliarden Euro, wie die italienische Nationalbank Banca d’Italia am Donnerstag mitteilte. Damit liege die Gesamtverschuldung der öffentlichen Verwaltung bei etwa 2,65 Billionen Euro.

Italien hat im Corona-Jahr 2020 einen weiteren Schuldenzuwachs verzeichnet. In Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) ausgedrückt lag die Staatsverschuldung nach Angaben der Banca d’Italia bei 155,6 Prozent. In den Jahren zuvor war sie bei etwas mehr als 134 Prozent gelegen. Laut Maastricht-Vertrag zur Stabilität des Euro soll die Gesamtverschuldung der öffentlichen Haushalte diese 60 Prozent eigentlich nicht überschreiten.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

56 Kommentare auf "Italiens Staatsverschuldung steigt auf Rekordhoch"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
erika.o
erika.o
Superredner
23 Tage 23 Min

🙈🙈🙈 arme arme Jugend…

algunder
algunder
Superredner
23 Tage 9 Min

wieso ???
los von rom und guat isch !!

halihalo
halihalo
Superredner
22 Tage 23 h

genau !…soll diese Jugend und kinder das wieder gut machen was jetzt verbrasst wird? wer soll diese Schulden begleichen?
so ein 🐷haufen !

Sag mal
Sag mal
Kinig
22 Tage 18 h

@algunder lieber gehn Sie mit unter🙈🙉🙊

Zugspitze947
22 Tage 18 Min

algunder =du bsich guat und muansch di Schuldn warn denn aweck TRAM weiter 🙁

buggler2
buggler2
Tratscher
23 Tage 23 Min

Und kein Ende in Sicht, hilft nur mehr ein Schuldenerlass

Neumi
Neumi
Kinig
23 Tage 9 Min

wer wem?

algunder
algunder
Superredner
23 Tage 7 Min

hoffentlich net!
johr zehnte misswirtschoft und nor mechtn se an schuldnerloss??
na na so nicht

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
22 Tage 23 h

@buggler

Af sel glabe seinse in Roma a aus!
Italia….quo vadis?

Kingu
Kingu
Tratscher
22 Tage 19 h

Einen Schuldenschnitt können die Italiener vergessen. Ich würde behaupten, sollte es jemals zu einen gezwungen Erlass kommen der Schulden wird Italien von den Ratingagenturen auf unter B eingestuft, was so viel bedeutet, dass sie international kaum mehr Kredite bekommen. Marshallplan für Italien, Privatisierung des Sanitätssystems, föderalistische Schuldenführung unter den Provinzen, Immigration aus Industrienationen fördern und von Schwellen und Entwicklungsländer verhindern. Sozialleistungen auf ein Minimum kürzen, ein hoch verschuldeter Staat kann sich kein Sozialstaat leisten!

Luiz
Luiz
Grünschnabel
23 Tage 27 Min

Weniger Lockdown = mehr Steuereinnahmen

apukretlaw
apukretlaw
Neuling
22 Tage 23 h

Nach Ende der Pandemie wird Italien Pleite sein ( Griechenland lässt grüßen) und leider auch eine Unmenge von Betrieben, wahrscheinlich auch in Südtirol, die größtenteils auf die versprochenen finanziellen Mittel warten.

Observer
Observer
Grünschnabel
22 Tage 22 h

Italia war schon vorher bankrott!!

hogo
hogo
Grünschnabel
22 Tage 20 h

wer nix mehr hat kann auch nichts geben 🤦‍♂️

Fantozzi
Fantozzi
Superredner
23 Tage 25 Min

es werd zu an default kemmen nor schun kennen die leit bled schaugen und SUV und ols kafen – tanto ormai isch eh iber 80% fi die leit lei auf schein aus und dahoam nix zu fressen 

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
22 Tage 23 h

jo die leit leben olle af zu großen Fuß… jeder muas olls hoben sischt isch man jo nix 🙈

Echt iaz
Echt iaz
Tratscher
22 Tage 20 h

@So sig holt is wo isch sem is Problem?? Dejenigen verschuldn sich privat und wern a ihre Rechnung kriagn. Das dor Stoot net wirtschoftn kon kennen de nicht dorvir

Tina1
Tina1
Grünschnabel
22 Tage 1 h

Ober iats sein viele ohne Geld und wortn auf Unterstützung, moansch sell kostet den Stoot nicht.

Runningman
Runningman
Neuling
23 Tage 22 Min

Oje..des isch erst der Anfang🤡🤡🤡

primetime
primetime
Universalgelehrter
23 Tage 10 Min

Eine Lösung wäre ja schon seit Jahrzehnten angebracht, nur wollen das die werten Politiker nicht – drastische Gehaltskürzungen und mindestens eine halbierung des ganzen Politikerapparats.
Braucht es im Palazzo Madama wirklich jemand der 3000€ monatlich bekommt für die Justierung der Uhren?

meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Superredner
22 Tage 23 h

Die Zugehörigkeit zu diesem Staat bringt viele Nachteile mit sich, auch die Unterstützung der Corona Betroffenen ist weit unter Mitteleuropäischen Verhältnissen.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
22 Tage 23 h

habs gscheider olls offen glossen, risikogruppen Geschütz und gschaug dass die Sanität awia laft wars vielleicht ondersch… ober sperrt lei wo weiter olls zua irgendwenn wenns schun mol geld regnen🙈

Offline
Offline
Universalgelehrter
22 Tage 21 h

Macht euch keine Sorgen um eure Kinder und Enkel… 😭😭😭 Ein Staat kann nicht pleite gehen und zurückzahlen werden sie auch Nichts. Diese Verschuldung ist, genauso wie bei uns, eine Zahl für die “Staatsverschuldungsuhr” und den Bund der Steuerzahler. Die Staaten werden weiterhin Einnahmen haben, aber die Ausgaben werden dramatisch sinken 😉. Denn wer braucht in ein paar Jahren noch Schulen, ÖPNV, Theater, Hallenbäder, ausgebaute Verkehrswege usw. Es läuft alles digital at HOME Office, Shooling, Entertainment und Shopping sind Normalität. Amazon, Alibaba und ihre Nachfolger liefern per Drohne. Hört sich doch gut an, oder ?? 😢

Offline
Offline
Universalgelehrter
22 Tage 17 h

Stimmt, hört sich 💩 an…

Offline
Offline
Universalgelehrter
22 Tage 3 h

Also doch gut ?? 😉

Zugspitze947
22 Tage 15 Min

offline :träum weiter !!!!!!!! 🙁

Offline
Offline
Universalgelehrter
21 Tage 23 h

Ja was jetzt ?

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
22 Tage 23 h

Gott sei Dank sien wenigstens de gonzn Tests, wie von Kompatscher, Widmann und Co. jo ständig behauptet, “GRATIS” !😂 de werdn sicher af irgendeiner Wiese wogsn 🙈

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
23 Tage 15 Min

In Schulden machen macht denen keiner was vor ,die Zeche bezahlt der Kleine Arbeiter

Lion18
Lion18
Tratscher
22 Tage 23 h

Viva l Italia 🇮🇹

halihalo
halihalo
Superredner
22 Tage 22 h

und nach mir die Sintflut 🙈

Opa1950
Opa1950
Tratscher
22 Tage 23 h

Wen es so weiter geht wird Südtirol umsonst auf Gelder von Rom warten.

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
22 Tage 22 h

@Opa1950
Nana, des hot der Kompatscher mit sein alleine beschlossenen Finanzpakt fe 2014 mit Rom olles schun geregelt.

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
22 Tage 23 h

Da wird so manch einer noch die Augen öffnen, sobald gesehen wird, was da im Hintergrund so alles läuft, es geht nur ums Geld.

Zefix
Zefix
Grünschnabel
22 Tage 21 h

Wo ischn dor Italo?

Italo
Italo
Superredner
22 Tage 18 h

Zefix)) Du moansch wol das es in dei hintern Besser geat,ober ollm fest Läschtern🇮🇹🇮🇹🇮🇹👍

Offline
Offline
Universalgelehrter
22 Tage 3 h

@Zefix….erinnert mich an ein beliebtes Spiel mit kleinen 👶. Ja wo ist Es denn ?? 🤦‍♂️🤷‍♂️

Zugspitze947
22 Tage 14 Min

italo: konsch long di Augn zuatian ,es nutzt nix ! Italia isch 50 Johr hinter deitschlond zrugg 🙂

Zefix
Zefix
Grünschnabel
21 Tage 5 h

@offline tja wer suchet der finded

traktor
traktor
Universalgelehrter
22 Tage 23 h

mit diesen politikern die mit geld umsich schmeissen das ihnen nicht gehört will ich nichts zu tun haben.unwählbar.setzen!

blumenwiese
blumenwiese
Tratscher
22 Tage 23 h

Von den Schulden her,müsste es in Italien Corona schon ewig lange geben,nicht erst seit 2020.

Doolin
Doolin
Superredner
22 Tage 23 h

…waren vorher schon überschuldet und können nun alles auf Corona schieben…die verhasste EU wird schon einspringen…
😜

Fantozzi
Fantozzi
Superredner
22 Tage 23 h

i denk so konns oanfoch nimmer weiter gean – lei geld druckn und drucken – geburtenrate nimp olm mehr o – wia soll des ols finanziert werden? ES GEHT NICHT!!!!! 

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Tratscher
22 Tage 23 h

nichts NEUES! 

josef.t
josef.t
Superredner
22 Tage 23 h

Wem gehören die Euros ? Wer kassiert eigentlich 
die Zinsen für das geliehene (Schulden) Geld ?
1 % wären zur Zeit 26,5 Milliarden . 

Zugspitze947
22 Tage 12 Min

josef :Italia zahlt sicher MEHR als 1 % !!!!!!!! Würde man die MAFIA endlich richtig bekämpfen würden die Schulden abnehmen indem viel MEHR Steuern eingenommen werden 🙂

josef.t
josef.t
Superredner
21 Tage 15 h

Ich bezweifle, dass nur die Mafia zu den Steuerhinterziehern gehört ?

marher
marher
Universalgelehrter
23 Tage 15 Min

Sozusogn isch der Soot bankrot. Ober wia man woas zicht er sich olm aus der Schlinge. Des isch schun seit Generationen asou. Wer mischt do epper mit??

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Superredner
22 Tage 23 h

😱 wen wundert’s?

Observer
Observer
Grünschnabel
22 Tage 23 h

…, die Lira lässt sich auch nicht mehr manipolieren!!

aufpasser
aufpasser
Tratscher
22 Tage 23 h

sel isch koan wunder

So ist das
22 Tage 20 h

War nicht anders zu erwarten. Geht sicher vielen Staaten so. 🤔

TheRealFantozzi
22 Tage 22 h

Es Titelbild isch super. 
Covid für alle

Obadja
Obadja
Grünschnabel
22 Tage 14 h

Was nützt es uns mit solchen großen “Schuld”-Zahlen den Kopf zu zerbrechen? Wir haben alle Ressourcen da für eine gute Lebensqualität. Nach zig Jahren konnte man für die Schuldentilgung keine Antwort finden, es ist reine Zeitverschwendung sich mit solchen Zahlen und Staatschulden auseinanderzusetzen. Die Summe liegt in der Luft

Onlina
Onlina
Grünschnabel
22 Tage 15 h

di EU weard richtn.

Sag mal
Sag mal
Kinig
22 Tage 6 h

DAS ist mal eine NEUIGKEIT😏

wpDiscuz