Opposition fordert Rücktritt des Innenministers

Job für Bruder? – Alfano unter Druck

Donnerstag, 07. Juli 2016 | 17:23 Uhr

Rom – Innenminister Angelino Alfano von der Zentrumspartei NCD könnte für Ministerpräsident Matteo Renzi zu einem Problem werden.

Alfano wird nämlich verdächtigt, seinem Bruder einen Job bei einer Tochterfirma der italienischen Post zugeschanzt zu haben. Die Opposition im römischen Parlament fordert deshalb Alfanos Rücktritt.

Außerdem gerät Renzi wegen der umstrittenen Verfassungsreform samt anstehender Volksbefragung unter Druck. Das Referendum soll voraussichtlich im Oktober die Bühne gehen.

Spricht sich die Bevölkerung gegen die Reform aus, will Renzi zurücktreten.

Von: ©mk