Entsetzen bei Juves Gonzalo Higuain

Juve nach 2:3 gegen Sampdoria schon 4 Punkte hinter Napoli

Sonntag, 19. November 2017 | 17:10 Uhr

Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat am Sonntag in der Serie A eine überraschende 2:3-Auswärtsniederlage gegen Sampdoria Genua kassiert. Damit liegt der Titelverteidiger nach 13 Runden schon vier Punkte hinter Spitzenreiter Napoli, der bereits am Samstag den Schlager gegen Austrias kommenden Europa-League-Gegner AC Milan mit 2:1 gewann.

Sampdoria führte nach Toren von Duvan Zapata (52.), Lucas Torreira (71.) und Gian Marco Ferrari (79.) bereits mit 3:0. Juventus gelang in der Nachspielzeit durch Gonzalo Higuain (91./Elfmeter) und Paulo Dybala (94.) nur noch Resultatskosmetik.

Von: apa