Higuain erzielte das 2:1

Juventus besiegte Napoli im Hinspiel des Cup-Semifinales 3:1

Dienstag, 28. Februar 2017 | 22:54 Uhr

Italiens Fußball-Meister Juventus Turin steht vor dem dritten Cupfinal-Einzug in Serie. Der Rekordsieger setzte sich am Dienstag im Semifinal-Hinspiel daheim gegen Napoli nach einem 0:1-Pausenrückstand noch 3:1 durch. Für die Juve-Tore zeichnete das argentinische Sturmduo Paulo Dybala und Gonzalo Higuain verantwortlich. Dybala traf zweimal per Elfmeter, Higuain erzielte aus spitzem Winkel das 2:1.

Anlass zu Diskussionen gab der zweite Elfmeter (69.), als Napolis Torhüter Pepe Reina den Ball ablenkte, bevor er den heranstürmenden Juan Cuadrado zu Fall brachte. Unmittelbar vor der Aktion war auf der Gegenseite ein Tackling an einem Napoli-Angreifer im Strafraum nicht geahndet worden. Im zweiten Semifinale kommt es am Mittwoch zum Derby zwischen Lazio Rom und der AS Roma. Die Rückspiele finden Anfang April statt. Juventus ist mit elf Titeln Cup-Rekordgewinner.

Von: APA/sda/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz