Benatia erzielte zwei Treffer

Juventus gewann italienisches Cup-Finale gegen Milan 4:0

Donnerstag, 10. Mai 2018 | 01:05 Uhr

Juventus Turin hat sich am Mittwoch zum vierten Mal in Folge den italienischen Fußball-Cup gesichert. Der Serienmeister setzte sich im Finale im Römer Olympiastadion gegen AC Milan mit 4:0 durch, die Treffer erzielten Medhi Benatia (56., 64.), Douglas Costa (61.) und Nikola Kalinic (76./Eigentor).

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Juventus gewann italienisches Cup-Finale gegen Milan 4:0"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
6079_Smith_W
6079_Smith_W
Superredner
16 Tage 3 h

Aua! Das war ja schlimm mitanzusehen wie Milan in wenigen Minuten das Spiel aus der Hand gegeben hat… (und ich bin kein Milan fan)

herbstscheich
herbstscheich
Superredner
14 Tage 17 h

schöne Grüße von Donnaruma…ä-war das Fussball?

wpDiscuz