"CR7" ist und bleibt Juves Torgarant

Juventus im Cup-Halbfinal-Hinspiel 1:1 beim AC Milan

Donnerstag, 13. Februar 2020 | 23:06 Uhr

Juventus Turin und der AC Milan haben sich im Halbfinal-Hinspiel des italienischen Fußball-Cups mit 1:1 getrennt. Der Serienmeister erkämpfte am Donnerstagabend in Mailand dank eines späten Treffers von Cristiano Ronaldo (90.) noch ein Unentschieden. Damit sicherte sich die “Alte Dame” noch eine gute Ausgangsposition für das am 4. März vor eigenem Publikum in Turin stattfindende Rückspiel.

Ronaldo hat damit in den jüngsten zwölf Pflichtspielen in Italien in Meisterschaft (10) und Cup (2) immer getroffen. Das Milan-Tor erzielte Ante Rebic (61.), nach einer Gelb-Roten Karte für Theo Hernandez (71.) mussten die Hausherren im Finish in Unterzahl agieren.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Juventus im Cup-Halbfinal-Hinspiel 1:1 beim AC Milan"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
brunecka
brunecka
Superredner
2 Tage 5 h

juve = eine extraklasse

thomas
thomas
Universalgelehrter
3 Tage 14 h

wie im Märchen Juve im Glück

wpDiscuz