Mandzukic traf nach zwölf Minuten

Juventus startet mit 3:0 in Saison – Buffon parierte Elfer

Samstag, 19. August 2017 | 20:13 Uhr

Italiens Fußball-Serienmeister Juventus Turin ist mit einem 3:0-Sieg gegen Cagliari standesgemäß in die neue Serie-A-Saison gestartet. Mario Mandzukic (12.), Paulo Dybala (45.) und Gonzalo Higuain (66.) trafen am Samstag für Juve. Die lebende Torhüter-Legende Gianguigi Buffon parierte beim Stand von 1:0 für die Turiner einen Elfmeter. Dem Pfiff des Referees war der Videobeweis vorangegangen.

Schiedsrichter Fabio Maresca entschied zunächst auf Eckball für Cagliari, ehe er seine Entscheidung nach Ansicht der TV-Bilder revidierte und den Sarden einen Strafstoß zugestand. Diego Farias scheiterte aber an Buffon (39.). In der Serie A ist wie in der deutschen Bundesliga seit dieser Saison der Videobeweis (Video Assistant Referee) im Einsatz.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Juventus startet mit 3:0 in Saison – Buffon parierte Elfer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
thomas
thomas
Superredner
1 Monat 3 Tage

übliche Leier….Juve go home!

santina
santina
Superredner
1 Monat 3 Tage

@thomas

FORZA JUVE!

wpDiscuz