Packt Ronaldo seine Sachen?

Juventus Turin bietet laut Bericht 120 Millionen für Ronaldo

Dienstag, 03. Juli 2018 | 12:04 Uhr

Der italienische Meister Juventus Turin hat offenbar Interesse, Weltfußballer Cristiano Ronaldo von Real Madrid zu verpflichten. Die Verhandlungen mit dem spanischen Champions-League-Sieger seien bereits im Gange, berichtete die generell gut informierte spanische Sportzeitung “Marca”. Demnach will Juve für einen Vierjahresvertrag mit dem 33-jährigen Portugiesen 120 Millionen Euro bieten.

Der Stürmerstar hatte zuletzt mehrmals durchblicken lassen, Real Madrid verlassen zu wollen. Eigentlich läuft Ronaldos Vertrag bei “Los Blancos” noch bis 2021, darin ist eine Ablöseklausel von einer Milliarde Euro verankert. “Aber alles ist verhandelbar”, schrieb “Marca”. “Juventus und der Spieler selbst wissen, dass er Madrid für einen geringeren und völlig akzeptablen Betrag verlassen kann.”

Zudem hatte das Online-Portal “OK Diario” in der vergangenen Woche – allerdings ohne Nennung von Quellen – berichtet, die Ablösesumme sei von einer Milliarde auf 120 Millionen Euro reduziert worden. Die neue Regelung gelte allerdings nicht für zwei europäische Spitzenclubs: Den Erzrivalen FC Barcelona und Paris Saint-Germain. Seit Wochen kursieren Gerüchte, wonach CR7 den Verein wechseln will, weil Real-Präsident Florentino Perez seinen Forderungen nach einer Verbesserung seines Vertrags nicht nachkomme.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Juventus Turin bietet laut Bericht 120 Millionen für Ronaldo"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Sun
Sun
Tratscher
15 Tage 8 h

 Waren nicht mal imstande die WM Qualifikation zu gewinnen, aber 120 Mill. für einen Spieler ausgeben. Die spinnen die Römer..ähm die Turiner……. Italiener…

Bluemchen
Bluemchen
Tratscher
15 Tage 7 h

@Sun
Und das sagen genau die, die gegen Südkorea ausgeschieden sind ?!?!?! Hahahahahahahaaaaaaaaaaa

Sun
Sun
Tratscher
15 Tage 6 h

@Bluemchen ich bin kein Fan irgend einer Mannschaft, nur durch solche Fans ist es überhaupt möglich solch bescheuerte Summe zu bezahlen.

aristoteles
aristoteles
Tratscher
15 Tage 2 h

@Bluemchen, gegen südkorea sind deine itallllener auch schon bei einer wm ausgeschieden. schon vergessen?

Bluemchen
Bluemchen
Tratscher
14 Tage 13 h

@aristoteles
Da waren sie aber totale Aussenseiter und nicht amtierender Weltmeister !!!!!

Ralph
Ralph
Superredner
15 Tage 8 h

1 jahr kann er noch halbwegs gut spielen, dann ist er zu alt.
also zu teuer

Dublin
Dublin
Kinig
15 Tage 8 h

…na bitte net…

oli.
oli.
Universalgelehrter
15 Tage 7 h

Juve würde ja gerne einen Südtiroler Fußballspieler kaufen , aber alle zu gut und teuer. 😅
Ronaldo ist mit seinen 33ig Jahren besser als manche Brasilianer die bei einem Windstoss gleich umfallen.

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
15 Tage 7 h

Immerhin ist ja Juve mit den “Ladenhütern” anderer Topmannschaften zweimal ins Championsleaguefinale gekommen. Vielleicht klappts ja diesmal mit dem Henkelpott…

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
15 Tage 6 h

Ibrahimovic hot mit 37 a nou guat gspielt, sell trau i in Robaldo schun a zua, obr decht… 120mio oune wirkliche aussicht auf Wertsteigerung?

Hudy17
Hudy17
Tratscher
15 Tage 6 h

des sein gelder

Lumberjack
Lumberjack
Tratscher
15 Tage 4 h

Ablöse von 1 Mrd auf 120 Millionen reduziert 🙈 So beginnt dr Sommerschlussverkauf 😂

onassis
onassis
Neuling
13 Tage 1 h

Keiner soll mehr ins Stadion gehen, wo Ronaldo spielt

wpDiscuz