Douglas Costa (2. von rechts) traf für die alte Dame

Juventus Turin bleibt Napoli auf den Fersen

Dienstag, 23. Januar 2018 | 01:01 Uhr

Juventus Turin bleibt SSC Napoli in der italienischen Fußball-Meisterschaft auf den Fersen. Der Titelverteidiger setzte sich am Montag zum Abschluss der 21. Serie-A-Runde zu Hause gegen Genoa 1:0 durch und verkürzte den Abstand auf den Tabellenführer wieder auf einen Punkt. Napoli hatte bereits am Sonntag bei Atalanta Bergamo 1:0 gesiegt. Für Juve war es der siebente Pflichtspielsieg in Folge.

Zwölfmal hintereinander gab es keine Niederlage mehr. In der Liga ist die “Alte Dame” acht Partien unbesiegt, dabei gelangen gleich sieben Siege. Jenen am Montag fixierte der Brasilianer Douglas Costa bereits in der 16. Minute.

Von: apa