Erfolgscoach Allegri verlässt Juve

Juventus Turin trennt sich von Trainer Allegri

Freitag, 17. Mai 2019 | 13:37 Uhr

Italiens Rekordmeister Juventus Turin trennt sich von Trainer Massimiliano Allegri. Der 51-jährige Coach werde in der kommenden Saison 2019/20 nicht mehr auf der Trainerbank bei “Juve” sitzen, teilte der Club am Freitag mit. Nähere Details sollen am Samstag bei einer Pressekonferenz mit Präsident Andrea Agnelli bekanntgegeben werden.

Das Team um Superstar Cristiano Ronaldo hatte dieses Jahr zum achten Mal in Serie die Meisterschaft gewonnen, war allerdings in der Champions League im Viertelfinale gegen Ajax Amsterdam ausgeschieden. Allegri hat die “Alte Dame” seit seiner Übernahme zu fünf Meistertiteln en suite und vier Cupsiegen (2015 bis 2018) geführt.

Von: APA/dpa/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Juventus Turin trennt sich von Trainer Allegri"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
1litermuelch
1litermuelch
Tratscher
8 Tage 2 h

Mitn Allegri hät mr a nia die UCL gewungen… beste entscheidung FinoAllaFine ⚪️⚫️

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
8 Tage 6 h

Damals hatten viele vorrausgesagt dass er nicht mal eine halbe Saison bei Juve überstehen würde…

wpDiscuz