Milan setzte sich gegen Lazio durch

Juventus und Milan im italienischen Cup-Finale

Donnerstag, 01. März 2018 | 08:53 Uhr

Titelverteidiger Juventus Turin und AC Milan bestreiten das Finale des italienischen Fußball-Cups am 9. Mai in Rom. Juve gewann am Mittwoch auch das zweite Spiel gegen Atalanta Bergamo mit 1:0 und steht zum vierten Mal in Folge im Endspiel. Milan setzte sich später am Abend in einem dramatischen Halbfinale gegen Lazio Rom 5:4 im Elferschießen durch. Das Hinspiel war torlos über die Bühne gegangen.

Von: apa