Der linke Flügel des PD will gegen die Reform stimmen

Kammer befasst sich mit Renzis Wahlrechtsreform

Montag, 27. April 2015 | 10:46 Uhr

Rom – Heute fängt die Abgeordnetenkammer in Rom an, die Wahlrechtsreform, die von Premier Matteo Renzi vorgelegt wurde, zu prüfen. Vom Erfolg der Abstimmung macht Renzi seine weitere politische Zukunft abhängig.

Im Senat wurde das neue Wahlgesetz bereits verabschiedet. Doch Renzi stößt jedoch zunehmend in seiner eigenen Partei auf Widerstände.

So will der linke Flügel des PD gegen die Reform stimmen.

Von: ©mk