15 Festnahmen

Kampf gegen Menschenhandel: Schlepper auf Sizilien verhaftet

Dienstag, 14. Juli 2015 | 08:11 Uhr

Palermo – 15 mutmaßliche Schlepper sind am Montag auf Sizilien festgenommen worden. Die Polizei von Palermo konnte elf Schlepper unter den 700 afrikanischen Flüchtlingen, die am Samstag auf der Insel eingetroffen waren, ausfindig machen.

Auch zwölf Leichen wurden von der italienischen Marine an Land gebracht.

Für weitere vier mutmaßliche Schlepper klickten im Hafen der Stadt Augusta die Handschellen. Bei den Männern handelte es sich um Ägypter, die sich ebenfalls unter die Migranten gemischt hatten.

Von: ©mk