"Muss überleben"

Keine Konzerte in Italien: Rapper dealt mit Drogen

Sonntag, 01. November 2020 | 09:35 Uhr

Da er seit März keine Konzerte mehr veranstalten konnte, hat ein italienischer Rapper ein florierendes Geschäft als Drogenhändler aufgebaut. In seiner römischen Wohnung verkaufte er Haschisch und Marihuana, stellte die Polizei fest. Dem 55-jährigen Musiker wurden sechs Kilo Drogen im Wert von 100.000 Euro beschlagnahmt, berichtete die römische Tageszeitung “La Repubblica”. Der Rapper wurde festgenommen.

“Ich mache seit Monaten keine Konzerte mehr, daher musste ich etwas erfinden, um zu überleben”, erklärte der in römischen Kreisen bekannte Rapper, der bisher polizeilich nicht in Erscheinung getreten war. Er wurde bei einem Schnellverfahren zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt und wird eine Strafe von 20.000 Euro zahlen müssen.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

21 Kommentare auf "Keine Konzerte in Italien: Rapper dealt mit Drogen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
rantanplan
rantanplan
Tratscher
22 Tage 21 h

auf die idee dass es auch legale, sinnvolle arbeit gibt wird so einer wohl nie kommen…

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Grünschnabel
22 Tage 20 h

🤣🤣🤣🤣@rantanplan …pa déi Themen muasch olm dein senf drzua gebn ha du?😜…hon di a lieb😝😅😉😉

bislhausverstond
22 Tage 19 h

Weil momentmtan viel ongebote sein🤔🤫

rantanplan
rantanplan
Tratscher
22 Tage 19 h

@vapeon MTHFCKR
sicher nicht so oft wie du

nemesis
nemesis
Grünschnabel
22 Tage 22 h

Sehr gut, heutzutage muss man wirtschaftlich eben *breit* aufgestellt sein. 😂

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Grünschnabel
22 Tage 20 h

made my day🤣🤙🏼🤙🏼💚💚💚

gerry456
gerry456
Neuling
22 Tage 21 h

20.000 € und 2 jahre bewährung? Wo ist da die strafe??? 😡

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Grünschnabel
22 Tage 18 h

do geats um cannabis nit um Heroin oder Kokain!!! also amol holblong do😏🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

traktor
traktor
Universalgelehrter
22 Tage 21 h

der hat wohl noch nie das wort ” ehrliche arbeit” gehört. 0 mitleid!
abstrafen bis zu den unterhosen!

bislhausverstond
22 Tage 19 h

Sell probier lei amol ba do momentanen auswohl….odor stellsch du ihn un?

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Grünschnabel
22 Tage 18 h

heul leise😏🙄🙄

Jefe
Jefe
Superredner
22 Tage 21 h

der Arme….wird genau gleich weiter machen…um die 20000 rein zu kriegen

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Grünschnabel
22 Tage 20 h

erfinderisch muaß man sein🤷🏻‍♂️😅… Künstler zu coronazeitn hobns holt nit uanfoch ….cannabis geat holt weck wia worme semmel,lei dr stoot vrsteat nit daß er mit dr Legalisierung fan morkt profitieren kannt,nor lossmr holt liabr ondre drmit kohle mochn….NACHFRAGE REGIERT DEN MORKT,und Konsumenten gibs mear als genuag

LisaMariee
LisaMariee
Tratscher
22 Tage 20 h

wos in di leit la einfollt.. wenn bledheit wea tat, hemm miasat er schreidn..

genau
genau
Kinig
20 Tage 4 h

Wenn Blödheit weh tun würde…
Ja dann könnte man auch unsere Corona-Hysteriker laut schreien hören! 😄

Gut selbige waren wohl vorher schon psychotisch und verblödet.😁

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
22 Tage 20 h

Ich fordere Freibier für alle und legaler Konsum von Cannabis während der nächsten Lockdown Phase.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
21 Tage 19 h

Für mich bitte einen Lockdown-Libre. Altho mucho ron con Fithelchen Thitron !

xXx
xXx
Universalgelehrter
22 Tage 21 h

glaube kaum das man sich in dieser hart umkämpften Szene binnen 6 Monate ein Hunderttausende Euro “Business” aufbauen kann 🤷🏻‍♂️

nachgedacht
nachgedacht
Tratscher
22 Tage 21 h

ob er de strafe in bar bezahlen darf?

bislhausverstond
22 Tage 19 h

Des isch sichor net in ordung, obor wos muantis, wos nochn 2tn lockdown olls getun ward um zu üborlebn? Und noar sein des massn leit, de epas dofindn miasn…vore deine familie verhungern losch, tusch viel

tobi1988
tobi1988
Grünschnabel
22 Tage 21 h

der muss jetzt so weiter machen will er die strafe bezahlen 😂

wpDiscuz