Ab sofort geht Berisha in Rom auf Torjagd

Laut “Gazzetta” Fünfjahres-Vertrag für Berisha bei Lazio

Sonntag, 01. Juli 2018 | 09:51 Uhr

Valon Berisha von Österreichs Fußball-Meister Salzburg hat bei Lazio Rom einen Fünfjahresvertrag unterzeichnet. Der Kapitän des kosovarischen Nationalteams wird für 7,5 Millionen Euro zum Europa-League-Starter wechseln und bei den Römern an die 1,5 Millionen Euro netto pro Saison kassieren, berichtete die italienische Sporttageszeitung “Gazzetta dello Sport” am Sonntag.

Berisha hatte sich am Samstag in Begleitung seines Bruders, Rapid-Stürmer Veton Berisha, in Rom eines medizinischen Checks unterzogen. Dieser dürfte positiv ausgefallen sein, wie ein Foto des Clubs auf Twitter zeigt.

Berishas neuer Teamkollege Marco Parolo begrüßte den Wechsel des Mittelfeldspielers, der für die Salzburger in über 230 Pflichtspielen zum absoluten Führungsspieler wurde. “Berisha ist ein versierter Spieler, der mehrere Rollen übernehmen kann. Er hat in der Europa League Großes geleistet, ich hoffe, dass er es mit uns wiederholen wird”, wurde Parolo zitiert.

Von: apa