Dabei soll Salvinis Kandidatur für Posten des EU-Parlamentspräsidenten lanciert werden

Lega plant internationale Versammlung rechtspopulistischer Kräfte

Dienstag, 23. Oktober 2018 | 10:30 Uhr

Rom – Nach dem Erfolg bei den Landtagswahlen in Trentino-Südtirol am Sonntag denkt Italiens rechte Regierungspartei Lega an die EU-Parlamentswahlen. Im Hinblick auf den Wahltermin im Mai will die Lega eine große internationale Versammlung rechtspopulistischer Kräfte organisieren. Dabei soll ein Wahlkartell für die EU-Parlamentswahlen vorgestellt werden.

Die Versammlung soll im Februar oder spätestens im März stattfinden. “Ziel ist, einige Punkte des gemeinsamen Wahlprogramms vorzustellen”, kündigte der italienische Familienminister und Spitzenpolitiker der Lega, Lorenzo Fontana, an. Salvini soll bei der Veranstaltung als gemeinsamer Kandidat für den Posten des EU-Kommissionspräsidenten vorgestellt werden.

“Die EU-Parlamentswahlen werden ein historischer Meilenstein sein. Wenn unsere Allianz gewinnt, könnten wir die EU-Verträge ändern, ohne an den EU-Austritt zu denken. Wir haben die Möglichkeit, die EU neu zu gründen und nach Jahrzehnten endlich eine neue Ära der Reformen beginnen”, sagte Fontana im Interview mit der Mailänder Tageszeitung “Corriere della Sera” am Dienstag.

Salvini überlegt, als Spitzenkandidat einer populistischen Parteienallianz bei der EU-Wahl und damit für den Posten des EU-Kommissionspräsidenten anzutreten. “Freunde aus verschiedenen europäischen Ländern haben mich darum gebeten, sie haben es mir vorgeschlagen”, sagte der Chef der rechten Lega vergangene Woche. “Es freut mich, dass sie in mir auch außerhalb Italiens einen Anhaltspunkt zum Schutz der Völker sehen”, sagte Salvini.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Lega plant internationale Versammlung rechtspopulistischer Kräfte"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tabernakel
27 Tage 6 h

Ein Möchtegern-Mussolini!

Mistermah
Mistermah
Kinig
27 Tage 4 h

Noch so ein Möchtegern…

Firewall
Firewall
Tratscher
26 Tage 3 h

Kein Möchte gerne! Der zieht das Durch! bereitet Euch schon mal Vor..

m69
m69
Kinig
26 Tage 27 Min

Tabernakel @

Tabernakel, das sagt Du als ein möchtegern Stalin? 😁

adler147
adler147
Grünschnabel
27 Tage 3 h

Hoffentlich kandidiert Salvini als EU Parlamentspräsident meine Stimme hat er , es wäre so geil wenn ich noch erleben könnte wie er den EU Laden mal so richtig aufmischen würde und die ganzen unnützen Politiker nach Hause schickt und die EU neu erschaffen würde. Salvini als Präsident einfach geil !

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
27 Tage 2 h

Und dann ist es höchste Zeit, dass wir uns in Europa wieder einmal die Schädel einhauen. Fast 75 Jahre Frieden, das ist ja kein normaler Zustand! 

p.181
p.181
Grünschnabel
27 Tage 1 h

@Orschgeige 

Hosch recht. Dass es in Europa zu an Bürgerkrieg in oanzelne islamisierte Länder kimmt, isch sehr wohrscheinlich. Danke EU

Tabernakel
26 Tage 3 h

Du darfst dort abstimmen?

sepp2
sepp2
Tratscher
27 Tage 6 h

Salvini würde in der EU aufräumen

Tabernakel
26 Tage 3 h

Mit italienischem Geld?

aristoteles
aristoteles
Superredner
27 Tage 7 h

des war geil

Sun
Sun
Superredner
27 Tage 7 h

Ich tippe auf Größenwahn…

KAeMPFER
KAeMPFER
Neuling
27 Tage 7 h

Bravo salvini

Plodra
Plodra
Grünschnabel
27 Tage 5 h

Wie lautet die Steigerungsstufe: Flat tax, flat brain, flat earth!

bozner
bozner
Neuling
27 Tage 4 h

Nein bleib uns vom Leib!

Mello
Mello
Tratscher
27 Tage 4 h

Jo pfiatigott….. Hurra :/

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
26 Tage 9 h

Schön für die SVP, dass der künftige Koalitionspartner die Lega, genau so Rechtspopulistisch eingestellt ist, wie sie.

wpDiscuz