"Keine Koalition"

Letta und Meloni sind sich einig

Dienstag, 13. September 2022 | 10:36 Uhr

Rom – PD-Chef Enrico Letta und Giorgia Meloni von Fratelli d’Italia sind sich einig: Nach den Wahlen am 25. September soll es keine lagerübergreifende Koalition zwischen dem Mitte-Links- und dem Mitte-Rechts-Block geben.

Diese Zeiten seien vorbei, betonten beide Spitzenpolitiker im Rahmen eines Wahlkampfduells vor laufender Kamera in der Redaktion der Tageszeitung “Corriere della Sera”.

Giorgia Meloni hat dabei außerdem gefordert, dass sich die EU künftig um die großen Themen kümmern soll. Den Mitgliedsstaaten solle sie dabei mehr Spielraum überlassen. Neben dem Thema EU wurde auch über Familie und Reformen diskutiert.

Einig waren sich Letta und Meloni was die Mitgliedschaft in NATO und EU angeht sowie zu den Sanktionen gegen Russland und zur Unterstützung für die Ukraine.

Aktuellen Umfragen zufolge liegt die Partei Fratelli d’Italia in der Wählergunst mit rund 24 Prozent vor dem PD, der auf 20 bis 22 Prozent der Stimmen kommen dürfte.

Es war die einzige direkte Konfrontation zwischen den beiden Spitzenpolitikern.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Letta und Meloni sind sich einig"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
N. G.
N. G.
Kinig
17 Tage 49 Min

Natürlich möchte Meloni mehr Spielraum im eigenen Land. Wenn möglich sogar nen Austritt aus der EU.
Damit sie “ihr” Volk biegen kann wie sie es gerne hätte!
Das wäre Italiens Ruin und Untergang!

magari
magari
Superredner
16 Tage 22 h

@N. G.: Meloni will NICHT aus der EU austreten, bitte Text lesen.

Galantis
Galantis
Superredner
16 Tage 22 h

..Mitte Links ist für den wirtschaftlichen Niedergang Italiens verantwortlich als noch Andrrotti und Craxi das sagen hatten!

N. G.
N. G.
Kinig
16 Tage 20 h

@magari Walter Ulbricht :” Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten”!
Das Meloni…… , ist schon bewiesen!

N. G.
N. G.
Kinig
16 Tage 20 h

@Galantis Berlusconi war der Übeltäter!

https://www.zeit.de/wirtschaft/2011-09/italien-berlusconi-abgang?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F

Er und nur er hat uns rein geritten!
Was für eine Verkennung der Tatsachen und der Geschichte!

magari
magari
Superredner
16 Tage 19 h

@N. G. Großbritannien hat den EU-Austritt hinter sich, und es ist kein Vorbild für andere Länder gewesen, das nun zu wiederholen. Das haben selbst Nationalisten erkannt.

N. G.
N. G.
Kinig
16 Tage 18 h

@Galantis Für die Schulden Berlusconi!

Faktenchecker
16 Tage 14 h

NG ” Von Michael Braun
21. September 2011, 14:17 Uhr”

Due bist ja auf der Höhe der Zeit! 😂😂😂😂😂😂😂😂😂

Mach ne Kaffefahrt, tut dir gut!

Faktenchecker
16 Tage 14 h
So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
17 Tage 1 h

dai hel war mol. interessant:Koalition von links und rechts

wpDiscuz