Schwangere wegen Burqa aus dem Zug gestoßen

“Leute wie du haben hier nichts zu suchen, verstanden?”

Sonntag, 24. Juli 2022 | 08:05 Uhr

Calenzano – Die Kleinstadt Calenzano bei Florenz war Schauplatz eines unglaublichen rassistischen Angriffs.

Ein Mann riss einer schwangeren Frau zuerst ihre Burqa vom Gesicht und stieß sie vom Zug zurück auf das Bahngleis. „Leute wie du haben hier nichts zu suchen, verstanden?“, schrie der Mann die Frau an. Zutiefst erschrocken ergriff die Frau die Flucht.

Dank mehrerer Zeugenaussagen und der Aufnahmen einer Überwachungskamera konnte der Unbekannte bald identifiziert werden. Am Tag nach der Tat nahm die Bahnpolizei den Mann, einen 35-jährigen Berufspendler, fest. Er wird sich wegen Körperverletzung und Nötigung, die aus niedrigen Beweggründen und Rassismus verübt wurden, vor Gericht verantworten müssen.

APA/APA (Archiv/dpa)/Boris Roessler

Der Angriff ereignete sich am 15. Juli im Bahnhof von Calenzano bei Florenz. Eine Frau aus Marokko, die eine schwarze Burqa trug, hatte zusammen mit ihrem elfjährigen Sohn kaum den Regionalzug nach Florenz bestiegen, als sich sofort ein sich aggressiv verhaltender Mann auf sie zubewegte. „Du kannst hier nicht bleiben, hast du verstanden?“, schrie er sie an. „Leute wie du gehören nicht hierher, verstehst du?“, fuhr der Unbekannte, der völlig in Rage geraten war, fort.

Kurz darauf riss er ihr den Schleier vom Gesicht und begann sie in Richtung der Tür zu schubsen. Zuletzt stieß der Mann die Marokkanerin aus dem Zug zurück auf das Bahngleis. Zusammen mit ihrem weinenden Sohn ergriff die schockierte und zutiefst erschrockene Frau die Flucht.

Facebook/Silk Satin Burqa

Nachdem sie mit dem nächsten Zug Florenz erreicht hatte, begab sie sich sofort zur Polizei und brachte den rassistischen Vorfall zur Anzeige. „Dank der im Regionalzug installierten Überwachungskameras konnte der Täter rasch identifiziert werden“, erklärte später die Eisenbahnpolizei. Beim Unbekannten handelte es sich um einen 35-jährigen Mann, der im nahen Vaiano wohnt und jeden Tag denselben Zug nimmt, um seinen Arbeitsplatz in Florenz zu erreichen.

APA/APA (AFP)/A MAJEED

Ein auffallender Rucksack, den der 35-Jährige sowohl während der Tat als auch am Tag seiner Festnahme bei sich hatte, trug dazu bei, den 35-Jährigen zweifelsfrei als den Urheber des rassistischen Angriffs zu identifizieren. Der Zugführer und weitere Fahrgäste, die Zeugen der Tat geworden waren, bestätigten die Aussage der Marokkanerin.

Die zuständige Staatsanwaltschaft von Prato eröffnete gegen den 35-Jährigen ein Justizverfahren. Er wird sich wegen Körperverletzung und Nötigung, die aus niedrigen Beweggründen und Rassismus verübt wurden, vor Gericht verantworten müssen.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

84 Kommentare auf "“Leute wie du haben hier nichts zu suchen, verstanden?”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Roby74
Roby74
Universalgelehrter
21 Tage 3 h

Wenn man selbst mit Respekt behandelt werden möchte,sollte man auch gegenüber Anderen den respektvollen Umgang haben!😠🤬😡
Sowas gegenüber einer schwangeren Frau geht schon mal gar nicht☝🏼!🤢🤮
Hoffentlich bekommt er seine gerechte Strafe und lernt daraus!😉

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
21 Tage 2 h

Laut 👎🏻gibt es einige rassistische Kommentatoren hier im Forum!🤢🤮
Schämt Euch,in jeder Gesellschaft,Religion,Nationalität,Hautfarbe oder Volksgruppe gibt es gute und böse Menschen,unabhängig ob mit oder ohne Burka oder Niqab!😠🤬😡

Bluemchen
Bluemchen
Superredner
21 Tage 1 h

Alle, wirklich ALLE, die bei diesem Kommentar ein Minus drücken, genau DIESE gehören nicht hierher!!!!

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
20 Tage 23 h

@Bluemchen
Bravo!👏🏻👍🏻So ist es☝🏼!🔝

Offline1
Offline1
Kinig
20 Tage 23 h

@Roby74… Ich bin voll deiner Meinung !! Die 👎Bewertungen für deine beiden Kommentare lassen mich sehr pessimistisch, um nicht zu sagen mit Grausen 🥶😱 auf die kommende Wahl im September schauen….

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
20 Tage 21 h

@Roby74: ja, das wird auch bei vielen Kommentaren immer wieder klar. Was eine Generation mühevoll und mit viel Blutvergießen aufgebaut hat, wird wieder zerstört….

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
20 Tage 21 h

@Offline1?..so ist es. Melanie hat durchaus ihre Chance. Österreich hat die kickelsche Lektion unter Türkis Blau hoffentlich gelernt. Italien hat den Faschismus noch nie wirklich aufgearbeitet (s. Siegesplatz). Jetzt wird er sogar wieder salonfähig!

sophie
sophie
Kinig
20 Tage 20 h

@Bluemchen
Da muss ich mich auch dazu äussern, es ist einfach zum schämen wie manche Menschen so gemein und rücksichtslos anderen Menschen, anderer Hautfarbe, anderes Land, andere Sprache, egal wie und was,
Sich benehmen und verhalten,
Dieses Forum beweisst wieder mal….
Wie klein karriert unsere Gesellschaft tickt….

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
20 Tage 18 h

@sophie
🔝👏🏻👍🏻Genau!Bestens beschrieben!☺️

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
20 Tage 18 h

@Offline1
👍🏻Befürchte ich auch!😢

Tantemitzi
20 Tage 18 h

Roby – dass sie schwanger ist, konnte der Mann wohl nicht sehen, schließlich trug sie eine Burqa – die verhüllt so einiges! im Übrigen sollten Menschen grundsätzlich respektvoll miteinander umgehen; egal woher sie kommen, welche Sprache sie sprechen oder wie sie beten! Manche haben ja schon Probleme mit dem unmittelbaren Nachbarn respektvoll umzugehen!

Tantemitzi
20 Tage 18 h

sophie – manche Menschen sind einfach böse! mit JEDEM! das trifft dann nicht nur die Ausländer, das trifft die Schwiegertochter genauso wie den Nachbarn oder die Kellnerin in der Bar ………

falschauer
20 Tage 16 h

erstens sollte in diesem fall ein exempel statuiert werden und dem rassisten eine ordentliche strafe aufgebrummt werden und zweitens frage ich mich in welchem umfeld die ganzen 👎aufgewachsen sind und welchen bildungsgrad diese haben, ihr verhalten ist eine schande für südtirol und sollte geahnt werden, da es einem rassistischen verhalten entspricht….raus mit der sprache ihr feiglinge dir courage und die 🥚🥚 zu dem auch öffentlich zu stehen was ihr in diesem forum alles verzapft, habt ihr dann doch wieder nicht!!!

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
20 Tage 16 h

@falschauer
👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻🔝🔝🔝🔝🔝Du sagst es!👍🏻☺️

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
20 Tage 15 h

@Selbstbewertung
😢😢Tatsächlich!👍🏻Da kann man sich nur mehr schämen,solche Zeitgenossen unter uns zu haben!🤢🤮

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
20 Tage 15 h

@Tantemitzi
Schwanger oder nicht…sie kann sich kleiden wie sie möchte☝🏼,
falls es ihrer Religion,Herkunft,Ideologie oder was auch immer entspricht.
Kleider machen KEINE Leute!😉

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
20 Tage 15 h

@Tantemitzi
Leider wahr!😖😢Boshafte Menschen gibt es in allen möglichen Varianten,
egal welcher Hautfarbe,Herkunft,Religion,Nationalität oder Kultur….🙄😤

sophie
sophie
Kinig
20 Tage 14 h

@Tantemitzi
Ja solche Menschen gibt es sicher, kann ich aus meinem Arbeitsumfeld bestätigen,
Meistens schlechte Laune,
Immer etwas zu meckern,
Alles besser wissen,
Nicht flexibel, also immer sie selbst voraus,
Neid und Geid, damit können sie gut umgehen
Ich glaube, es gibt an jedem Ecke der Welt nette Menschen sowie auch sehr böse,
man kann auch nicht solche die eine Burka tragen vor verurteilen,
Sie haben auch die gleichen Pflichten wie auch Rechte, wie wir alle….

Zefix
Zefix
Universalgelehrter
20 Tage 14 h

kuane bildung wohrscheinlich. Und wohrscheinlich noa von europa ausi kemmen. höchstens in die tourieorte. bildung hobm de pfeifn olle kuane

George Best
George Best
Neuling
20 Tage 12 h

Wie respektvoll ist es bitteschön sich als Gadt (sic!) in einem Land sch explizit von frssen Kultur abzugrenzen ?

spotz
spotz
Tratscher
20 Tage 3 h

@Selbstbewertung
bitte erklär mir das wort aufgebaut???

Tantemitzi
20 Tage 11 Min
Roby – ja! JEDER darf sich kleiden wie er/sie möchte!!!! JEDER!!! auch die Einheimischen!!! Kleider machen keine Leute! das gilt genauso für die einheimischen Mädchen die ärmellose Tops, kurze Hosen/Röcke tragen ……. Wird ein Ausländer schief angeschaut sind wir alle Rassisten! werden Mädchen in kurzen Röcken von Ausländern angepöblet oder gar angegrapscht, dann ist es die Schuld der Mädchen die zu freizügig angezogen sind! Rassismus und engstirniges Denken findet umgekehrt genauso statt! da schreit aber keiner irgendetwas von Rassismus! DAS und nur DAS wollte ich damit sagen!
Roby74
Roby74
Universalgelehrter
19 Tage 19 h

@Tantemitzi
Einheimischen die leger und locker gekleidete Mädchen und Frauen anpöbeln gibt es aber hierzulande auch zur genüge!🙄😤Einfach keinen Anstand solche Typen!🤢🤮

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
21 Tage 1 h

Und die ganzen minusdrücker outen sich ebenfalls als rassisten. Na bravo!

Kinig
21 Tage 5 Min

Rassismus NEIN , aber auch ich muss mich an die Gepflogenheiten des Landes halten.
Verstehe noch Kopfbedeckung, aber muß eine vollständige Bedeckung wirklich sein ?
In öffentlichen Gebäuden wurde sie in verschiedenen Ländern doch aus Sicherheitsgründen verboten

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
20 Tage 23 h

@offnzirkus
👍🏻🔝👏🏻Leider muss man sagen!🙄😤

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
20 Tage 21 h

@Storch: Diese Diskussion muss politisch geführt werden und darf nicht in Selbstjustiz münden, nur weil man mit der Gesetzeslage nicht einverstanden ist. Rassismus darf keinen Platz haben und ist ein Verbrechen, ohne wenn und aber, ohne jedwede Entschuldigung. Zuviel Blut haftet an rassistischen Händen.

Tata
Tata
Superredner
20 Tage 19 h

@Storch24 dann ziehst du beim Wintersport gefälligst auch nichts mehr ab, was dich völlig bedeckt, ok???

Tantemitzi
20 Tage 18 h

Selbstbewertung …. sei mir nicht böse, aber ist es nicht auch Rassismus, wenn Männer mit Migrationshintergrund vorbei gehende Mädchen und Frauen anpöbeln und belästigen? ich jedenfalls fühl mich bedroht, belästigt, beleidigt und gefährdet und sehe mich gezwungen auch meine Töchter davor zu schützen bzw. wir ALLE müssen verschiedene Orte deshalb meiden! Auch umgekehrt findet Rassismus statt!

OrtlerNord
OrtlerNord
Superredner
20 Tage 16 h

@Tantemitzi
Es ist nicht zu dulden egal wo sie herkommen!
Es gibt auch genug Einheimische die genau das selbe machen.

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
20 Tage 15 h

@Ortlernord
👍🏻👏🏻🔝Solche ungehobelten Männer sind leider wohl weltweit vertreten!🤢🤮Für solche Individuen und ihr Verhalten gegenüber Frauen müsste man sich fast schämen selbst ein Mann zu sein!😡🤬😠
Nur gut das jede Münze auch eine Kehrseite hat:manche von uns Männer wissen sich auch zu benehmen!😉

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
20 Tage 15 h

@Tantemitzi: darum geht es hier nicht. Wir diskutieren diesen Vorfall. Eine Untat rechtfertigt noch keine andere. Sobald eine von dir beschriebene Situation eintritt und wer auch immer belästigt wird, werde ich mich auch dagegen klar positionieren. Das ist doch selbstverständlich, und das unabhängig von Geschlecht, Religion oder Rassenzugehörigkeit!

Tantemitzi
20 Tage 5 Min

Selbstbewertung … DOCH! es geht auch darum!!! dieser Vorfall ist zu verurteilen, ich schäm mich für diesen Mann! Aber Rassismus findet umgekehrt genauso statt! ich kann es nicht mehr hören, trägt eine Kopftuch darf sie nicht angesehen werden weil sie sich sonst rassistisch behandelt fühlt oder gar in ihrer Ehre verletzt….. trägt ein Mädchen ein kurzes Top darf sie aber angestarrt, angepöbelt und und und werden …. da sagt keiner etwas über Rassismus! und das passt zu diesem Vorfall!

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
19 Tage 18 h
@Tantemizzi: wennschon wäre es Sexismus und nicht Rassismus, weil genau die, von denen du redest, würden genauso eine Asiatin oder Schwarze oder welche Hautfarbe auch immer in diesem Outfit anglotzen, weil sie ungebildet sind und ihre Hormone nicht im Griff haben (übrigens gibt es das auch bei den “Unseren”). Zweitens wurde diese Frau ni ht nur angestarrt, sondern auch beschumpfen und vo. Zug verwiesen. Drittens heiße ich weder hier noch sonst Übergriffe, sexustischer Art oder auch sonst einer Art, gut, sondern bin auch in allen Fällen für entsprechende Schutzmaßnahmen bzw. Sanktionen, unabhängig von der Hautfarbe oder der Kleider auf Seiten… Weiterlesen »
Roby74
Roby74
Universalgelehrter
19 Tage 6 h

@Selbstbewertung
👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻Stimme Dir vollkommen zu!🔝👍🏻

Forzer
Forzer
Grünschnabel
21 Tage 2 h

Die Aktion ist total zu verurteilen, keine Frage…in islamischen Ländern ist es z.B. verpönt leicht bekleidet herumzulaufen…würde ich aus Respekt nicht machen…wenn sich viele Migranten hierzulande auch an die “Gepflogenheiten” halten würde, könnte man viele Probleme im Vorfeld vermeiden…

OrtlerNord
OrtlerNord
Superredner
20 Tage 22 h

Forzer…
Das heißt du meinst Frauen müssen sich hier leicht bekleiden damit sie angepasst sind und nicht auffallen?

traurig
traurig
Superredner
20 Tage 19 h

@OrtlerNord na Frauen miessn sich net leicht kleiden obr a net untr 10 Hudrn vrsteckn……des isch sichr mit nichts zu rechtfertigen obr wenn i mi in ihmene Lond aso bekleide wie i mecht……. Woas net wos sie tatn….. sicher net akzeptieren.

OrtlerNord
OrtlerNord
Superredner
20 Tage 16 h

@traurig
Sie kann sich so kleiden wie sie möchte.
Das geht hier keinen was an! Die Aussage von diesem Herren ist rassistisch,dumm ,großkotzig und selbstherrlich!

Trina1
Trina1
Kinig
20 Tage 19 h

Absolut zu verurteilen, allerdings sollte man sich dem Gastland anpassen! Die Herren der Schöpfung sollten selbst den Burka tragen müssen und somit die Frauen selbst entscheiden lassen! Offene Mentalitäten gibt es auch unter Muslime!

N. G.
N. G.
Kinig
20 Tage 18 h

Gastland? Darf ich mich verschleiern wo immer ich das will? Was stört dich denn daran? Erklär uns das? Sind wir ein FREIES Land, weltoffen? Warum muss sie sich anpassen und was sollte sie dafür anziehen? Dirndl? Nicht zu kurz , denn sonst gäbs wiederum Probleme sexistusche Art mit den Unsrigen Moralaposteln?

Trina1
Trina1
Kinig
20 Tage 18 h

@N. G. Da ich den Orient liebe passe ich mich immer der Kultur an! Bei dir würde ich das verschleiern sogar gut finden! Die Frauen sollen selbst entscheiden dürfen und deren Töchter auch!

inni
inni
Universalgelehrter
20 Tage 17 h

N.G. …. hast du nie was von einem Vermummungsverbot gehört, das in den meisten EU-Staaten gilt?

magari
magari
Tratscher
20 Tage 17 h

@Trina1: Bitte was, Männer sollten Burka tragen?

Trina1
Trina1
Kinig
20 Tage 16 h

@magari Männer welche die Frauen und Töchter zwingen, die anderen nicht!😂

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
20 Tage 16 h

@N. G. Darf der Mann in diesem „freien Land“ nicht auch seine Meinung frei sagen?

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
20 Tage 15 h

@Trina1
Bestimmt das wirklich nur deren Männerwelt ob mit Burka oder Niqab oder ohne?Oder ist das auch nur ihre Kultur,Religion bzw.Glaube???🤔
Bei den Taliban wissen wir es ja,die zwingen ihre Frauen dazu!🤢🤮
Aber bei allen anderen islamistischen Volksgruppen,ist es auch wirklich aufgezwungen oder auch Selbstentscheidung❓🤔
Das frage ich mich schon lange……😕

Trina1
Trina1
Kinig
20 Tage 13 h

@Roby74 viele entscheiden selbst andere werden gezwungen. Vor allem die junge Generation kleidet sich lieber modisch! Mit Religion, habe zwei Freundinnen aus Marokko die im Fastenmonat Ramadan hier bleiben fasten und beten mit normaler Kleidung, während ihre Männer ein Monat nach Casablanca fliegen und dort mit den Eltern und Geschwister das Fastenmonat feiern. In Marrakech zum Beispiel da trägt den Burka die ältere Generation die jüngere nicht! Im Oman hingegen alle Frauen!😉

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
20 Tage 6 h

@Trina1
👍🏻Danke!😉

N. G.
N. G.
Kinig
20 Tage 4 h

@inni In Italien nicht! Hast du das auch schin gehört?

N. G.
N. G.
Kinig
20 Tage 4 h

@Trina1 Du sagst es selbst, jede Frau sollte selbst entscheiden und das hat diese Frau für sich entschieden und damit stehts auch dir nicht zu ihr zu sagen sie sollte sich anpassen?
Verstanden?

N. G.
N. G.
Kinig
20 Tage 4 h

@PeterSchlemihl WENN es Rassismus ist, NEIN!
Anzeige und damit hat es sich!

Trina1
Trina1
Kinig
20 Tage 2 h

@N. G. Kennst du diese Frau, dass du weisst ob sie selbst entschieden hat ?

Trina1
Trina1
Kinig
20 Tage 2 h

@Roby74 gerne es ist ein sehr komplexes Thema das mich immer interessiert hat! Oman am Abend bei einem Spaziergang alle Männer in weiss mit einem Tuch gebunden wie Arafat und die Frauen im Burka ist wunderschön zum anschauen. So hat halt jedes Land seine Geschichte!

Trina1
Trina1
Kinig
20 Tage 1 h

@Roby74 schau dir einmal die Geschichte vom Sultan Quaboos an so interessant ein Mann mit Weitblick was er aus dem Oman gemacht hat!🤗

Lex
Lex
Superredner
21 Tage 2 h

Italien ist leider ein zutiefst rassistisches Land. Wenn demnächst die Faschos an die Macht kommen, können wir uns auf etwas gefasst machen.

ANTONIO
ANTONIO
Grünschnabel
20 Tage 23 h

Lex.. Rassismus gibt es in jedem Land..!!!!

Lex
Lex
Superredner
20 Tage 13 h

Schau dir mal die vercleichenden internationalen Statistiken an. Du wirst staunen.

Targa
Targa
Superredner
20 Tage 23 h

Eine solche Tat ist zu verurteilenr! Da gibt es nichts zu diskutieren. Aber ist es bei diesen hohen Temperaturen nicht auch Menschenverachtend mit Ganzkörperverschleierung sein zu müssen? 🤔

N. G.
N. G.
Kinig
20 Tage 18 h

Kann dir das wurscht sein da sie es selbst so will? Oder unterstellst du sie würde dazu gezwungen?

OrB
OrB
Universalgelehrter
20 Tage 17 h

@N. G.
Für mich werden die Frauen im Islam zum Tragen der Burka von den Männern gezwungen!
Soll die Tat keinesfalls entschuldigen.

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
20 Tage 23 h

RESPEKT BERUHT AUF GEGENSEITIGKEIT☝🏼!
Wie kann sich dieser “feine Herr” auch nur annähernd anmaßen zu urteilen wer hierher gehört oder nicht,sie zu stubsen und aus dem Zug zu stoßen❓🤢🤮
Diese Frau war immerhin dazu auch noch schwanger❗😡🤬😠
TEILWEISE SEEEEHR KRANKE GESELLSCHAFT!!!🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️
Da kann man sich nur mehr fremdschämen,für so einen Vorfall!🙄😤😖

OrtlerNord
OrtlerNord
Superredner
20 Tage 16 h

Die minus Drücker einfach nur asi!

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
20 Tage 15 h

@Ortlernord
Du sagst es!👍🏻🔝👏🏻

Das Omen
Das Omen
Grünschnabel
20 Tage 20 h

Schwanger oder nicht, die Burka gehört verboten! Sowas im Jahr 2022 noch zu legitimieren, egal von welcher Religion ausgehend, ist frauenverachtend!
Zudem müssen die europäischen Frauen sich auch an die Gepflogenheiten in den islamischen Ländern anpassen, das versteht aber JEDER. Kaum erlaubt sich unsereins die Äußerung, dass die Burka bei uns nicht erwünscht ist, wird gleich auf Rassismus und Faschismus gemacht! Wer sich da schämen muss…?!?

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
20 Tage 18 h

@das Omen: das war keine Meinungsäußerung, sondern rohe Gewalt. Diese ist auch dann nicht zu entschuldigen, wenn man mit der unzureichenden Integration nicht einverstanden ist. Das kann man anders kundtun!

Waiby
Waiby
Tratscher
20 Tage 16 h

ganz wenn sie in ein anders Land leben wollen sollen sie sich anpassen oder in ihrem Land bleiben

honga
honga
Tratscher
21 Tage 10 Min

bin oamol in vatikan giwessn sebn worn hundote fa de mit schworza kuttn und kopfbedeckung. mir homse gonz loat gitun pa der hitze wos wor. la wenn di sebn schwongo sein, donn wern se fan gemeinsomen hof gejog honni gheart.

magari
magari
Tratscher
20 Tage 17 h

Was für ein Blödsinn laberst du? Das im Vatikan waren Nonnen, keine Frauen mit Burka. “la wenn di sebn schwongo sein” hä, was?

honga
honga
Tratscher
20 Tage 15 h

genau se moane jo. pa ins lafnse seit johrhundote mit sea kuttn umma und koano hot sich augireg 😉 oddo untoscheidmo zwischn fraudn mit schworza kuttn wos zwor an in gleichn gott glabn, die schriftn obbo leicht ondoscht san. und deswegn vobiatmo in di oan di kutte obbo in di ondon net?

Superredner
20 Tage 13 h

@honga du verwechselst normale Alltagsfrauen, die zur Verschleierung gezwungen werden, mit einer kleinen Gruppe und ihrer “Berufs- und Arbeitskleidung”

honga
honga
Tratscher
19 Tage 23 h

@dont natürlich, immer davon ausgegangen, dass die verschleierung eine freiwillige entscheidung ist und nicht vom mann erzwungen. andererseits dürfen nonnen nicht einmal einen mann haben welcher ihnen die kutte aufzwingt😉 falls freie entscheidung in beiden fällen (war früher bei uns wohl auch nicht ganz freiwillig), kein problem damit. im gegenteil, bin froh in einem land zu leben, wo es die freiheit der kleidungswahl gibt.😀

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
20 Tage 17 h

Heute Abend werde ich das Grab besuchen, wo die Meinungsfreiheit bestattet worden ist.

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
20 Tage 4 h

@PeterSchlehemihl
Falls schubsen,anpöbeln und aus dem Zug stossen und solche Äusserungen von sich geben,wie dieser “feine”Herr es getan hat,gegenüber einer schwangeren Frau(egal ob mit oder ohne Burka!☝🏼)zur Meinungsfreiheit oder zu den guten Manieren gehören,dann weiss ich nichts mehr!🤢🤮🤦🏼‍♂️

N. G.
N. G.
Kinig
20 Tage 4 h

Ich darf dich auch nicht einfach so beleidigen weil ich deune Aussagen hier nicht gut finde!
Klingelts?

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
20 Tage 3 h

@PeterSchlemihl: eine schwangere Frau wegen ihrer Kleidung als Religionsausdruck zu beschimpfen und aus einem öffentlichen Verkehrsmittel zu werfen ist für mich kein Ausdruck von Meinungsfreiheit, sondern verfassungswidriger Rassismus und Gewalt.

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
20 Tage 3 h

@N.G.
An wem ist dieser Kommentar gerichtet?🤔

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
20 Tage 23 h

Seit der Maskenpflicht in Italien ist das Verschleierungsverbot in der Öffentlichkeit ja aufgehoben, ob Burka oder Maske mit Sonnenbrille und Hut dürfte da keinen Unterschied machen .

Waiby
Waiby
Tratscher
20 Tage 19 h

was das für ein Scheiss Vergleich die burka trägt man nicht wegen Corona

klablueter
klablueter
Neuling
20 Tage 18 h

Euch ist schon klar dass Kopftücher auch hierzulande Tradition haben. Eigentlich schreibt die Kirche sogar vor dass sie beim Gottesdienst getragen werden.

Waiby
Waiby
Tratscher
16 Tage 19 h

ja und nimmt zwingend uns die Kopftücher zu tragen und ich habe nie gehört das man in der Kirche Kopftücher muss wir sind nicht im mittelalter

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
20 Tage 20 h

ist absolut nicht richtig was der Mann getan hat. Aber gilt eigentlich in Italien nicht ein VermummungVerbot??  Wie sieht es damit aus?

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
20 Tage 20 h
Höre die Stiefel marschieren, dachte NIEWIEDER, sp tönte es aus allen Munden, wehret den Anfängen, so hieß es. Es ist wieder kalt in den Herzen vieler Mitbürger geworden, auch in solchen, die brav sonntags zur Messe gehen und Nächstenliebe predigen. Und schon bevor wir es wahrhaben wollen, sympathisieren schon wieder viele mit Diktatoren, kommt Rassissmus auf und müssen zittern, dass nicht neofaschistische Parteien das Land regieren. Nie wieder hieß es doch. Und selbst in Südtirol wollen das viele, die angeblich ihre Heimat verteidigen wollen. Als ob wir nicht genug unter Mussolinis Schergen gelitten hätten. Selbst die Südtiroler Freiheitskämpfer würden sich… Weiterlesen »
Paladin
Paladin
Tratscher
18 Tage 2 h

Respekt geht immer in zwei Richtungen. Dieser “Herr” hat sich hier natürlich falsch verhalten und sollte zur Rechenschafft gezogen werden.
Eine andere grundsätzliche Frage ist hierbei, was jemand suggeriert, der eine Burka trägt. Integration und soziales Miteinander stellt sich sicherlich anders da. Da wird eine Parallelgesellschaft geschaffen und bewusst gelebt, das ist sicherlich nicht förderlich. 

wpDiscuz