Für die Hälfte der Alitalia-Belegschaft schaut es schlecht aus

Lufthansa will bei Alitalia Hälfte der 8.000 Jobs abbauen

Donnerstag, 12. April 2018 | 11:27 Uhr

Die deutsche Lufthansa, Konzernmutter der Austrian Airlines (AUA), stellt in Italien den Abbau von 4.000 Jobs bei der Alitalia als Bedingung für die Übernahme der italienischen Airline. Dies beträfe damit die Hälfte aller Arbeitsplätze, berichtete die römische Tageszeitung “La Repubblica” (Donnerstagsausgabe).

Die Lufthansa habe ihr bisheriges Angebot verbessert. Es gebe hier “konkrete Schritte nach vorne, was Routen und Personal betrifft”, erklärte das Ministerium in Rom, ließ aber offen, um wen es sich handelt. Zuletzt hatte die Lufthansa noch die Streichung von 6.000 Stellen gefordert, 3.000 davon im Handling.

Der seit rund einem Jahr laufende Verkaufsprozess wird sich noch länger hinziehen. Die italienische Regierung will sich weitere sechs Monate für den Verkauf der Airline nehmen. Nach der Wahl im März laufen noch die Verhandlungen über eine neue Regierungskoalition.

Neben Lufthansa sind auch Easyjet (im Bündnis mit dem BAWAG-Großaktionär Cerberus) sowie die ungarische Wizz Air im Rennen um die Alitalia. Air France-KLM dementierte in einer Presseaussendung am Mittwoch Medienberichte, denen zufolge sie mit Easyjet um Alitalia werbe. Am Dienstagabend war die Frist für die Einreichung der Angebote für Alitalia abgelaufen.

Alitalia steckt seit Jahren in der Krise und hatte im Frühjahr 2017 Insolvenz angemeldet. Derzeit fliegt sie mit einem Überbrückungskredit der italienischen Regierung.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Lufthansa will bei Alitalia Hälfte der 8.000 Jobs abbauen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Orschgeige
Orschgeige
Tratscher
7 Tage 15 h

Lufthansa will sich nur die Konkurrenz vom Halse schaffen, damit sie die Preise anziehen können.

fritzol
fritzol
Superredner
7 Tage 14 h

mag vieleicht stimmen abet bei alitalia
seon eindeutig zj viele vetwante von politkern untergebracht zeit auszu- misten

enkedu
enkedu
Kinig
7 Tage 14 h

@fritzol …und besser isch sie versuchen den Bezrieb flott zu kriegen als der letzte Käufer der nur an Landerechte interessiert war und dort Geld gemacht hat.

wpDiscuz