Roberto Mancinis Zeit in Russland geht zu Ende

Mancini soll neuer italienischer Nationaltrainer werden

Samstag, 12. Mai 2018 | 12:40 Uhr

Trainer Roberto Mancini und der russische Verein Zenit St. Petersburg haben sich einem Medienbericht zufolge auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Wie die “Gazzetta dello Sport” berichtete, soll der 53-jährige Italiener nächste Woche seinen Vertrag als Fußball-Nationaltrainer von Italien unterschreiben.

Seit Monaten sucht der italienische Verband nach der gescheiterten Qualifikation für die WM 2018 nach einem Nachfolger für Gian Piero Ventura.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Mancini soll neuer italienischer Nationaltrainer werden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Fochmonn
Fochmonn
Grünschnabel
9 Tage 13 h

der macht sie auch nicht besser!! Italiens Fußball ist drittklassig!!

wpDiscuz