Bergsteigergruppe von Unwetter überrascht

Marmolata: Blitzschlag fordert Toten

Sonntag, 14. Juni 2015 | 22:35 Uhr

Marmolata – Eine Bergsteigergruppe ist am Sonntag im Gebiet der Marmolata von einem Blitzschlag überrascht worden.

Die Alpinisten waren gerade an der „Punta Penia“ (3.343 Meter) an der Grenze der Provinz Trient mit der Provinz Belluno im Klettersteig unterwegs, als Medienberichten zufolge ein Unwetter aufzog und ein Blitz niedersauste.

Ersten Informationen zufolge kam dabei ein der 42-jährige Bergsteiger Mirko Querìn ums Leben. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Ein 51-Jähriger sowie eine 38-Jährige wurde hingegen schwer verletzt. Zwei weitere Kletterer erlitten leichtere Verletzungen.

Der Bergrettungsdienst aus Canazei sowie die Rettungshubschrauber aus dem Trentino und dem Belluno standen im Einsatz.  

Von: ©lu