Regisseur Scorsese liebt römische Geschichte

Martin Scorsese plant eine TV-Serie über das antike Rom

Dienstag, 13. Februar 2018 | 11:22 Uhr

Der US-Regisseur Martin Scorsese plant eine TV-Serie über große historische Persönlichkeiten des antiken Roms angefangen von Julius Cäsar. An “The Caesars” arbeitet der britische Drehbuchautor Michael Hirst, berichteten italienische Medien am Dienstag. Hirst ist bereits Autor erfolgreicher Serien wie “Vikings” und “The Tudors”.

Die Dreharbeiten für “The Caesars” werden auch in den Filmstudios von Cinecitta in Rom stattfinden. Der erste Teil wurde bereits gedreht. Mehrere Staffeln der Serie seien in Planung. Scorsese, der italienische Wurzeln hat, liebt römische Geschichte.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Martin Scorsese plant eine TV-Serie über das antike Rom"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mitgequatscht
Mitgequatscht
Grünschnabel
7 Tage 7 h

Di guate olte Zeit, born bösn Wort Stootsverschuldung😉

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Superredner
7 Tage 5 h

Ich mag Filme und Serien die in der Antike spielen. Allerdings gibts da leider viele schlechte Filme.

HBOs Rome find ich klasse

wpDiscuz