Azzurri mischen wieder vorne mit

Mayer gewinnt in Bormio mit Mini-Vorsprung vor Kriechmayr

Mittwoch, 30. Dezember 2020 | 13:06 Uhr

Matthias Mayer hat dem ÖSV vor dem Jahresausklang doch noch einen Alpin-Sieg beschert. Der Kärntner gewann am Mittwoch eine sich zum Hundertstelkrimi entwickelnde Bormio-Abfahrt vor seinem Teamkollegen Vincent Kriechmayr, damit bejubelte der rot-weiß-rote Skiverband sogar einen Doppelerfolg im letzten Rennen des Jahres. 0,04 Sekunden lag Mayer am Ende vor Kriechmayr, der Schweizer Urs Kryenbühl war 0,06 zurück. Für den ÖSV war es der erste Saisonsieg bei Damen und Herren.

Mayer feierte im italienischen Valtellina seinen neunten Weltcup-Sieg, zuletzt hatte der mittlerweile 30-jährige Routinier im Jänner die Hahnenkamm-Abfahrt in Kitzbühel gewonnen.

Auf einer unverzeihlichen Stelvio gaben schon kleinste Verschneider und wackelige Momente den Ausschlag. Der Südtiroler Dominik Paris, der Schweizer Mauro Caviezel, der Norweger Aleksander Aamodt Kilde und Ryan Cochran-Siegle aus den USA, der am Vortag den Super-G gewonnen hatte, blieben auf der fordernden Strecke nicht ohne Lapsus. Titelverteidiger Kilde geht als Führender im Gesamtweltcup ins neue Jahr.

Dominik Paris hatte dennoch Grund zur Freude: Er wurde am Ende Vierter. Christof Innerhofer belegt Rang elf. Ihr italienischer Teamkollege Matteo Marsaglia kam als 15. ins Ziel.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Mayer gewinnt in Bormio mit Mini-Vorsprung vor Kriechmayr"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tanne
Tanne
Superredner
17 Tage 16 h

So ein Tag, so wunderschön wie Heute, Genial.

1litermuelch
1litermuelch
Tratscher
17 Tage 9 h

@Tanne jedn is seine oubr sette kommentare sein af dr alpensüdseite net wirklich ungebrocht

Tanne
Tanne
Superredner
17 Tage 17 Min

©1 litermuelch. Warum? Gerade auf der Alpensüdseite ist es wichtig und Richtig sich seiner Wurzeln zu besinnen. Mein Land, meine Leute, unsere Siege. Natürlich freue ich mich für ´unser Vaterland, wenn wir auf den Treppchen ganz oben stehen. Sollten andere Nationen ganz oben stehen freue ich mich auch über deren Sportlichen Leistungen. Aber das Glücksgefühl wenn wir Ganz oben stehen ist unbeschreibbar schönes Gefühl. So wird es dir wahrscheinlich auch gehen wenn jemand von dein Vaterland gewinnt. Nicht lugg lossen, Alm Milch geben, 1 litermuelch.

1litermuelch
1litermuelch
Tratscher
16 Tage 18 h

@Tanne hosch jo gonz schiam gschrieben und isch jo epes wohrs drun oubr wenn i do schun stuiern zohl, nr sollm se für ihr geld a schnell fohren 😂

Tanne
Tanne
Superredner
16 Tage 14 h

© 1litermuelch Du zahlst Steuern also sollen sie für ihr Geld auch schnell fahren? Ich nehm mal an, dass du die Azzurri meinst. Naja, was das aber mit Steuern zu tun hat verstehe ich nicht ganz. Jeder fährt so gut er kann, und wenn dies meine Landsleute sind umso besser. Die Azzurri sind es auf jeden Fall nicht, die meinen. Vielleicht solltest du noch mehr Steuern zahlen, denn bis in Italien irgendwo, irgendwas ankommt, ist meistens 80 bis 90% versandet.

Ninni
Ninni
Kinig
17 Tage 17 h

Domme GRATULATUON, bist auf den besten Weg ..👍👏💪

Faktenchecker
17 Tage 6 h

Abwärts….

Lallo
Lallo
Grünschnabel
17 Tage 14 h

do christof kimp a wiedo in fohrt 👍

tomsn
tomsn
Tratscher
17 Tage 11 h

Bravo Domme!!!!!

tiger
tiger
Grünschnabel
17 Tage 11 h

Bravo Paris wird sicher nicht mehr lange dauern bis du wieder hoch an der Spitze stehst 💪👍

Ars Vivendi
17 Tage 10 h

Super Domme, nach so einer langen Verletzungspause eine absolute Spitzenleistung. Ich mach mich schon einmal bereit für den kommenden Siegerjubel 🍾🥂🍻

wpDiscuz