UNO unterstützt Rückkehrwillige

Mehr libysche Heimkehrer als Flüchtlinge nach Italien

Dienstag, 23. Oktober 2018 | 12:25 Uhr

Aus Libyen sind in diesem Jahr mehr Migranten in ihre Heimatländer zurückgekehrt als nach Italien geflüchtet. Das berichtete die UN-Organisation für Migration (IOM) am Dienstag in Genf. Sie unterstützt Rückkehrwillige mit Flügen und Starthilfen in ihrer Heimat. Das hätten bis Mitte Oktober mehr als 13.000 Menschen aus 32 Ländern in Anspruch genommen, sagte IOM-Sprecher Joel Millman.

Im gleichen Zeitraum seien knapp 12.500 Migranten und Flüchtlinge in Italien angekommen, die Schlepper in Libyen in Boote gesetzt hatten. Etwa 9.500 weitere Ankömmlinge in Italien hatten in Tunesien, Algerien, der Türkei und Griechenland abgelegt. Im vergangenen Jahr verzeichnete Italien bis Ende Oktober gut 111.000 Flüchtlinge und Migranten, die über das Mittelmeer geflüchtet waren, die überwiegende Mehrheit aus Libyen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Mehr libysche Heimkehrer als Flüchtlinge nach Italien"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
65xzensiert
65xzensiert
Grünschnabel
27 Tage 21 h

Diese Aktion ist nicht glaubwürdig, besonders da die UNO dahintersteckt. Außerdem, wie viele werden wohl, nachdem sie das Geld kassiert haben, wieder bei uns auftauchen? Hier holt man schließlich mehr heraus, ohne zu arbeiten.

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
27 Tage 21 h

Leute, denen die Herkunft einer Nachricht wichtiger ist als ihre Genauigeit, sind besonders anfällig für Fake News.

Martha
Martha
Tratscher
27 Tage 21 h

wir sollten sie alle unterstützen ,dass alle gesund nach hause kommen🤔

Martha
Martha
Tratscher
27 Tage 22 h

Ich wünsche Ihnen alles Gute !!

ausischmeiser
ausischmeiser
Grünschnabel
27 Tage 21 h

und wiasou dank salvini

Mistermah
Mistermah
Kinig
27 Tage 18 h

Hätte die Uno die völkerrechtswidrigen Angriffskriege der Usa und Konsortium verhindert, gäbe es dieses Problem nicht. Menschen wollen ihre Heimat. Aber die werden von dort vertrieben, vor allem dank der (un)Fähigkeit der Uno

aristoteles
aristoteles
Superredner
27 Tage 19 h

gute reise

wpDiscuz