Gegen 22-Jährigen wird ermittelt

Michelle Hunziker von Stalker bedroht

Mittwoch, 27. Juli 2022 | 07:01 Uhr

Bologna – Gegen einen 22-Jährigen aus Bologna wird wegen Stalkings und Bedrohung ermittelt. Ziel seiner Attacken waren die beiden in Italien sehr bekannten Moderatorinnen Michelle Hunziker und Federica Panicucci. Nachdem die Ermittlungsphase samt der Sicherstellung elektronischer Daten mittlerweile abgeschlossen ist, könnte demnächst Anklage erhoben werden.

Einem Bericht von „Il Giorno“ zufolge hat der 22-Jährige Federica Panicucci und ihren Sohn im vergangenen August unter anderem mit dem Tod bedroht. Beiträge der Moderatorin in sozialen Netzwerken kommentierte der junge Mann mit frauenfeindlichen und sexistischen Aussagen.

Weniger systematisch stellte der mutmaßliche Täter der Schweizerin nach. Auch Michelle Hunziker soll laut Anklage zwei Drohbotschaften mit sexuellem und frauenfeindlichem Unterton erhalten haben.

Der 22-Jährige attackierte Hunziker unter anderem wegen ihres Engagements für Frauen, die sexuelle Gewalt in unterschiedlicher Form erlitten haben. Der junge Mann, der vermutlich unter psychischen Problemen leidet, äußerte sich vor allem auf Instagram.

Federica Panicucci verfolgte er über ein Jahr lang. Die Sätze klingen absurd, als seien sie im Delirium verfasst worden. „Du bist die schlechteste Frau der Welt und die gefährlichste im Universum und dafür hasse und verachte ich dich und ich werde dich mit fernöstlichen Kampfkünsten zerstören und dich vergewaltigen“, schrieb der 22-Jährige in Richtung Federica Panicucci.

Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Mann mit seinem Verhalten die Moderatorin in einen „anhaltenden Zustand der Beklemmung und Angst“ versetzt hat. In ihr sei die berechtigte Sorge um die eigene Unversehrtheit und um die ihres Sohnes entstanden.

Michelle Hunzikers Engagement gegen Gewalt an Frauen war dem 22-Jährigen ebenfalls ein Dorn im Auge. Die Schweizer Moderatorin hat Vergehen in Zusammenhang mit Stalking öffentlich angeprangert, nachdem sie selbst und ihre Tochter Aurora Ramazzotti ähnliche Erfahrungen gemacht hatten.

Im Jahr 2005 war der Familie etwa damit gedroht worden, dass das Gesicht des Mädchens mit Säure übergossen werde, falls sie nicht eine bestimmte Summe zahlt. Hunziker hatte darauf einen Leibwächter engagiert. Wie sie erklärte, habe sie die Entscheidung nur widerwillig getroffen, da dadurch das Leben ihrer Tochter verändert worden sei.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Michelle Hunziker von Stalker bedroht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Doolin
Doolin
Kinig
19 Tage 35 Min

…sie braucht wohl publicity…

N. G.
N. G.
Kinig
18 Tage 21 h

Stalking ok für dich? Weils dich nicht betrifft egal und ein Promi hat selber Schuld?
Steck dir dann doch deine Kommentare in Bezug Ukraine irgendwo hin!

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
18 Tage 3 h

Anwärter auf den Titel “dümmster Kommentar der Woche”. Keine Ahnung davon, wie belastend Stalking sein kann und dann so was blödes schreiben. Diese 2 Frauen sind bekannte Fernsehmoderatorinnen und brauchen sicherlich keine Publicity, sondern wollen nicht mehr bedroht werden und ihr Privatleben in Sicherheit leben!

Nera
Nera
Grünschnabel
18 Tage 22 h

Viele Andere auch, aber bei der Dame ist es wohl besonders.
Es güsst das Sommerloch.

N. G.
N. G.
Kinig
18 Tage 21 h

Doolin und du, unterste Schublade!

Nera
Nera
Grünschnabel
18 Tage 16 h

Na der Herr N.G. wieder, dessen Meinung gefälligst alleingültig zu sein hat.
Wie lang dauerts denn bei Otto Normalverbraucher_innen bis die Obrigkeit in die Gänge kommt. Da muß schon mindesten das Auto zerstört werden oder die Wohnung brennen. Wenn man Promi ist gehts natürlich flotter.

ieztuets
ieztuets
Tratscher
18 Tage 23 h

Unglaublich, sella Leit lafn frei manond, sofort Fußfesseln unlegn, Prozess und einsperrn!

kleinerMann
kleinerMann
Universalgelehrter
18 Tage 16 h

Das Traurige daran ist, es werden immer mehr psychisch Gestörte. da muß aber schon sofort ein Riegel vorgeschoben werden, sonst meinen die wirklich totale Narrenfreiheit zu haben. Heute ist es die Hunziker, und morgen ? Evtl. schon ich oder du ?

wpDiscuz