Erst Museumsbesuch, dann Eisgenuss, dann Konzert

Mick Jagger gönnt sich ein Eis mit Theresa May in Florenz

Sonntag, 24. September 2017 | 11:07 Uhr

Rolling Stones-Frontmann Mick Jagger (74) hat sich vor seinem Konzert im toskanischen Lucca ein Eis in Florenz mit der britischen Premierministerin Theresa May gegönnt. May hatte am Freitag in Florenz ihre Grundsatzrede zum Thema Brexit gehalten. “Wir haben ein Eis auf der Brücke Ponte Vecchio gegessen”, so Jagger beim Konzert in Lucca am Samstagabend.

Vor 55.000 Fans traten die Rolling Stones in Lucca auf. Das Konzert wurde vor den Renaissance-Mauern der toskanischen Stadt veranstaltet, die vor allem für den italienischen Komponisten Giacomo Puccini bekannt ist. In Lucca fand das einzige italienische Konzert im Rahmen der aktuellen Tour der Band statt.

Von: apa