Osimhen bleibt mit Napoli in Siegeslaune

Napoli baut Siegesserie in Serie A in Bergamo aus

Samstag, 05. November 2022 | 22:52 Uhr

Die SSC Napoli hat ihren Lauf an der Spitze der italienischen Serie A fortgesetzt. Der 2:1-Erfolg im Schlager bei Atalanta Bergamo am Samstag war der neunte Meisterschaftssieg in Folge für die Mannschaft von Trainer Luciano Spalletti. Milan rückte dank eines spät eingefahrenen 2:1-Heimsiegs gegen Spezia im Abendspiel an Atalanta vorbei auf Rang zwei vor. Der regierende Meister hat sechs Zähler Rückstand auf Napoli.

Die wie der Tabellenführer ebenfalls formstarke Atalanta mit Ex-Sturm-Angreifer Rasmus Höjlund schaffte durch einen Elfmeter-Treffer von Ademola Lookman (19.) zwar den besseren Start, Tore von Victor Osimhen (23.) und Eljif Elmas (35.) brachten Napoli aber die Pausenführung und schlussendlich auch den Sieg ein. Atalanta hatte mit einem Lattentreffer zu Beginn der zweiten Halbzeit Pech.

Milan durfte sich bei Olivier Giroud bedanken, der in der 89. Minute entscheidend einnetzte. Die Mailänder waren durch Theo Hernandez (21.) in Führung gegangen, die Milan-Leihgabe Daniel Maldini – Sohn bzw. Enkel der Milan-Legenden Paolo und Cesare Maldini – schaffte für die Gäste nach einer Stunde aber den Ausgleich (59.).

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz