Napoli möchte wieder in der Champions League spielen

Napoli im CL-Play-off gegen Nizza Favorit

Dienstag, 15. August 2017 | 15:06 Uhr

Entweder der italienische oder der französische Ligadritte der vergangenen Saison ist dieses Jahr nicht in der Fußball-Champions-League vertreten. Die SSC Napoli empfängt am Mittwochabend OGC Nizza zum Play-off-Hinspiel. Die Südfranzosen, mit zwei Niederlagen in die Liga gestartet, müssen dabei weiter ohne Stürmerstar Mario Balotelli und Neo-Spielmacher Wesley Sneijder auskommen.

Balotelli fehlt wegen seiner Ende Juli erlittenen Oberschenkelverletzung, Sneijder trat die Reise nach Italien wegen Trainingsrückstandes nicht an. Der Transfer des 33-jährigen Niederländers von Galatasaray Istanbul nach Nizza war Anfang vergangener Woche perfekt gemacht worden. Für Napoli ist es das erste Pflichtspiel der Saison. Die Gastgeber gelten aber als Favorit, hatten sie diesen Sommer doch keine namhaften Abgänge zu verschmerzen.

Salzburg-Bezwinger HNK Rijeka bekommt es am Mittwoch zuerst auswärts mit Olympiakos Piräus zu tun. Die Generalprobe ging für den Club von Alexander Gorgon aber daneben: Der Titelverteidiger verlor den kroatischen Ligaschlager gegen Tabellenführer Dinamo Zagreb am Freitag 0:2. Gorgon spielte im offensiven Mittelfeld durch. Zagreb hatte im Vorjahr im Play-off Salzburg den Eintritt in die Königsklasse verwehrt.

Von: APA/ag.