Laziali Ciro Immobile ging dieses Mal leer aus

Napoli siegte, Salzburg-Gegner Lazio nur 1:1

Sonntag, 18. März 2018 | 23:07 Uhr

SSC Napoli hat den kleinen Ausrutscher von Juventus Turin genutzt und ist dem Tabellenführer der italienischen Fußball-Serie-A am Sonntagabend bis auf zwei Punkte nahegekommen. Während Juve am Samstag in Ferrara über ein 0:0 nicht hinausgekommen war, setzte sich der erste Verfolger zuhause gegen Genoa mit 1:0 (0:0) durch. Das entscheidende Tor erzielte Raul Albiol in der 72. Minute.

Einen kleinen Rückschlag im Kampf um einen Platz in den Top 4 musste hingegen Salzburgs Gegner im Viertelfinale der Europa League hinnehmen. Lazio Rom glich nach frühem 0:1-Rückstand (3./Simone Verdi) dank eines Tors des Brasilianers Lucas Leiva zwar bald darauf aus (16.), konnte dann aber nicht mehr entscheidend nachsetzen. Lazio liegt mit einem Zähler Rückstand auf Inter Mailand, das eine Partie weniger auf dem Konto hat, auf Rang fünf.

Von: apa