Crotone knöpfte Juventus einen Punkt ab

Napoli verkürzte vor Schlager Rückstand auf Juventus

Donnerstag, 19. April 2018 | 00:51 Uhr

SSC Napoli hat sich in der italienischen Fußball-Meisterschaft die Chance auf den Titelgewinn erarbeitet. Die Süditaliener holten am Mittwochabend einen 4:2-Heimsieg gegen Udinese, während sich Serienchampion Juventus mit einem 1:1 bei Crotone begnügen musste. Vor dem direkten Duell in Turin am Sonntag liegt Napoli nun nur noch vier Punkte hinter dem Tabellenführer.

Napoli lag nach mehr als einer Stunde gegen Udinese mit 1:2 zurück, drehte die Partie aber durch Treffer von Raul Albiol (64.), Arkadiusz Milik (70.) und Lorenzo Tonelli (75.). Juventus legte indes beim Drittletzten durch Alex Sandro (17.) programmgemäß vor, musste aber in der zweiten Spielhälfte noch den Ausgleich durch Simeon Nwankwo (65.) hinnehmen. Die ihre siebente Meisterschaft en suite in Angriff nehmenden Turiner konnten das Siegtor danach nicht mehr erzwingen. In der Serie A sind noch fünf Runden zu spielen.

Von: apa