Heißblütige Rauferei: Auch die Passanten konnten nichts tun

Neapel: Betrogene Frau beißt Rivalin Finger ab

Freitag, 18. September 2015 | 12:00 Uhr

Neapel – Eine betrogene Ehefrau in Neapel hat ihrer Rivalin Medienberichten zufolge auf offener Straße einen Finger abgebissen.

Die Frau hatte entdeckt, dass ihr Ehemann mit einer Verwandten eine Affäre hatte. Als sie ihrer Konkurrentin beim Einkaufen begegnete, gerieten sich die beiden in die Haare.

Auch den Passanten gelang es nicht, die beiden zu trennen. Als die Geliebte mit dem Finger auf die Angreiferin zeigte, sprang die Ehefrau auf ihre Rivalin und biss zu.

Die Verletzte wurde in ein Krankenaus gebracht. Dort sollte ihr der Finger wieder angenäht werden.

Von: ©mk