Die "Lifeline" darf weder in Italien noch in Malta anlegen

Neue Odyssee: Schiff mit Migranten darf nirgends anlegen

Samstag, 23. Juni 2018 | 04:31 Uhr

Erneut ist ein Rettungsschiff mit vielen Migranten an Bord auf Irrfahrt am Mittelmeer. Sowohl Italien als auch Malta verweigerten dem Schiff “Lifeline” der deutschen Organisation Mission Lifeline die Einfahrt in einen Hafen. Italiens Innenminister Matteo Salvini drohte Hilfsorganisationen mit der Beschlagnahmung ihrer Schiffe und der Festnahme der Besatzung. Migranten nannte er “Menschenfleisch”.

Die “Lifeline” hatte am Donnerstag nach eigenen Angaben mehr als 220 Flüchtlinge in internationalen Gewässern gerettet. Italien und Malta sehen das jedoch anders und schieben sich die Zuständigkeit zu. Weder habe Malta die Rettung koordiniert noch sei es die zuständige Stelle dafür, sagte ein Regierungssprecher am Freitagabend in Valletta. Die Rettungsaktion habe zwischen Libyen und der italienischen Insel Lampedusa stattgefunden. Italiens Verkehrsminister Danilo Tonanelli, zuständig für die Häfen des Landes, warf Valletta dagegen “Verantwortungslosigkeit” vor.

Vor rund zwei Wochen hatte die neue populistische Regierung in Italien der “Aquarius” der Hilfsorganisationen SOS Mediterranee und Ärzte ohne Grenzen erstmals die Einfahrt in einen Hafen verwehrt. Auch Malta verweigerte die Aufnahme, weshalb die “Aquarius” schließlich ins spanische Valencia fahren musste. Die “Lifeline” ist nun das zweite Schiff mit Migranten an Bord, das auf Irrfahrt ist. Andere private Retter hatten erst gar keine Flüchtlinge aufgenommen, weil sie davon ausgingen, dass sie nirgends landen dürfen.

Innenminister Salvini, Chef der fremdenfeindlichen Lega, zog über Mission Lifeline her. Die NGO aus Dresden hätte die Anweisungen der Behörden, dass die libysche Küstenwache die Menschen aufnehme, ignoriert. “Sie riskieren das Leben der Migranten auf den Schlauchbooten, hören nicht auf die italienischen und libyschen Behörden und intervenieren, um diese wertvolle Ware von Menschen – von Menschenfleisch – an Bord zu laden.” Für ihn sind die NGOs “Vize-Schlepper”, die Geld mit den Migranten machen wollen.

Unklarheit gibt es auch über die Beflaggung des Schiffes: Während Mission Lifeline angibt, es fahre unter niederländischer Flagge, wiesen das die dortigen Behörden zurück.

Seenotretter sehen einen direkten Zusammenhang zwischen den vielen Toten und der Abweisung privater Rettungsboote in Italien. “220 Menschen sterben innerhalb von drei Tagen und Matteo Salvini redet von ‘Menschenfleisch’, verheerend”, twitterte die deutsche Organisation Sea-Eye, die ihre Rettungsmission im Mittelmeer mittlerweile abgebrochen hat.

Nach Angaben des UNHCR steigt die Zahl der Toten im Mittelmeer seit Anfang des Jahres mit den geschätzten 220 Toten nun auf über 1.000. Unter anderem am Dienstag war ein Holzboot gesunken. Nach Schätzungen sollen 100 Menschen an Bord gewesen sein, aber nur fünf hätten das Unglück überlebt. Die libysche Küstenwache habe sie gerettet. Am selben Tag sei ein Gummiboot mit 130 Menschen an Bord gesunken. Fischer hätten nur 60 der Bootsinsassen retten können. Am 20. Juni hätten andernorts auf See gerettete Flüchtlinge und Migranten von 50 Mitreisenden berichtet, die ertrunken seien.

Viele Flüchtlinge sitzen in Libyen fest, wo sie nach Angaben von Menschenrechtsorganisationen Folter und Vergewaltigungen ausgesetzt sind. Für die meisten Migranten ist es keine Option, aus Libyen in ihre Heimatländer zurückzukehren, weshalb sie trotz schlechter Aussichten den Weg übers Mittelmeer wagen. Vor allem im Sommer legen viele Boote aus dem Bürgerkriegsland Libyen ab. Die libysche Küstenwache nahm zum Beispiel am Donnerstag innerhalb eines Tages nach eigenen Angaben 680 Migranten im Mittelmeer auf.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

65 Kommentare auf "Neue Odyssee: Schiff mit Migranten darf nirgends anlegen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
m69
m69
Superredner
23 Tage 1 h

das ist eineganz einfache Rechnung!
Man rettet 100 am Tag. am nächsten muss man 200 Menschen retten, am nächsten Tag sind es dann 300 Menschen.
Die verstehen nur eine Sprache, und zwar dass man alle Schiffe der NGO´s zurück nach Magreb sendet. Punkt!
das sollte man 3 Monate machen, danach hat man das Problem für einige Zeit gelöst.

Es sollte nur eine erlaubte Migration gestettet werden. Punkt!

APacktlMacchiato
APacktlMacchiato
Grünschnabel
23 Tage 1 h

Genau! 👍🏻

ivo815
ivo815
Kinig
22 Tage 16 h
Ich erinnere mich noch an früher, als noch keine Menschen in Booten über das Mittelmeer kamen. Dann waren da plötzlich diese Verbrecher, die NGOs, welche Unschuldige anwarben, sich doch auf den gefährlichen Weg in einen Kontinent zu machen, in dem sie keiner will. Und so ergab es sich, dass Menschen kamen. So genannte Flüchtlinge, denn da wo sie herkamen herrschte ein sogenannter Krieg (zumeist vom Westen angefacht oder unterstützt) oder sogenannt bittere Armut (zumeist ausgelöst oder gefördert durch westliche Wirtschaftspolitik). Im Grunde eben eigentlich alles bestens in diesen sicheren Herkunftsländern. Die kommen also nur, wegen der NGOs und weil sie… Weiterlesen »
Staenkerer
22 Tage 14 h

@ivo815 aha, und an den unkonntrolierten kinderzuwachs der in de armen länder seit jahrzehnen für überbevöljerung sorg isch sicher a der westen schuld, gell? denn a monn der nit amoll oane frau und zwoa kinder gscheid ernähren konn leg sich vier frauen zua und zeug mit de je sechs oder mehr mocht nor 24 -30 kinder und der westen isch schuld wenn sie verhungern … gell????
in dem bezug isch eigenverantwortung gfrog und nit der ständige ruf und de ständige anklage nochn westen!

AnWin
AnWin
Grünschnabel
22 Tage 14 h

@ivo815 …armer Ivo …so viele Daumen nach unten!

ivo815
ivo815
Kinig
22 Tage 12 h

@Staenkerer du hast es nicht begriffen. Je ärmer das Land, desto mehr Kinder. Diese sind deren Altersvorsorge.

fritzol
fritzol
Superredner
22 Tage 11 h

@Staenkerer
bravo wo recht hast das stimmt

Staenkerer
22 Tage 11 h

@ivo815 aha … jo, jo, vier frauen und 30 kinder, olle knopp vorn derhungern sein a oltersversorgung für OAN monn … tjo, nor hobn insre mander bis jetz olles folsch gemocht …

fritzol
fritzol
Superredner
22 Tage 11 h

@ivo815
welche altersversorgung wenn sie sich nicht mal seber ernähren können geschweige dann die kinder .da gehört eine aufklärungskampagne und nicht bigamie zu unterstützen

Blitz
Blitz
Superredner
22 Tage 11 h

@AnWin Er hot sich nichts onderes verdiant; mit seine Wahnvorstellungen !

maria zwei
maria zwei
Superredner
22 Tage 9 h

@ivo815 Altersvorsorge? do geats eher um Stangerlfieber des man mit kontrollieren konn und will

Tabernakel
22 Tage 9 h

@Staenkerer

Schade, dass Du nie eine Frau abbekommen hast.

Tabernakel
22 Tage 9 h

@ivo815

Staenkerer bekommt also keine Altersversorgung.

Rechner
Rechner
Tratscher
22 Tage 7 h

@m69
Sag mir einen einzigen Grund warum die Magreb Staaten Schwarzafrikaner oder Asiaten zurücknehmen sollten außer für
Waffen und Milliarden an Euros?

gwin
gwin
Grünschnabel
22 Tage 6 h
@Staenkerer wieso unkontrolliert? wer soll das kontrollieren? schau dir mal die aktuelle doku “nur keine töchter” auf arte an. in den 60ger, 70ger und 80ger jahre haben sogenannte stifungung der reichsten dieser welt (na klingelts?) in die geburtenkontrolle in asien investiert: zum teil hinter dem rücken der regierung, ohne das wissen der frauen und gegen alle kulturellen geflogenheiten der länder wurde die abtreibung propagiert. zeitgleich wurden im westen die frauen diffamiert, die das recht auf den eigenen körper forderten (na klingelts?) was war das ergebnis? in asien gibt es derzeit millionen (es sind wirklich millionen) von jungen männern, die keine… Weiterlesen »
gwin
gwin
Grünschnabel
22 Tage 6 h

@Staenkerer und wenn du schon dabei bist dich zu informieren, dann schau dir weitere dokus an. meine vorschläge: 1. die heimliche nato-okkupation von mali und der sahel- zone. da siehst dann um was es geopolitisch geht und woher die flüchtlinge auch kommen. 2. “die türsteher europas- wie afrika die flüchtlinge stoppen soll” da siehst dann was unter der hand bereits passiert.

gwin
gwin
Grünschnabel
22 Tage 6 h

@maria zwei meine güte jetzt komm: mein vater war kein – wie nennst du das😃? meine mutter hat 8 südtiroler😂😂😂tschuldige das musste sein, kinder geboren. sie durfte weder eine weiterführende schule besuchen, noch einen beruf erlernen. meine älteste schwester durfte das auch noch nicht. sie hat 5 kinder. danach wurden meine eltern klüger ( warum wohl-dafür maria reichen die 100 zeichen nicht aus, wäre aber interessant.) die weiteren schwestern erlernten einen beruf und haben jeweils 2 kinder. meine güte maria was sind das bloß für kommentare.

Staenkerer
22 Tage 1 h

@Tabernakel 😃😄😅😆😉😊!!!!!!! ach tabsi …

Waltraud
Waltraud
Superredner
21 Tage 7 h

@ivo815

Diese Kinder sind keine Altersversorgung für die Eltern, eben weil sie das gleiche Los wie die Eltern erwartet. Keine Arbeit, arm…aber du machst es dir zu einfach, wenn du den “fetten Ärschen” im Westen die Schuld gibst. Von wem werden denn solche Länder regiert? Siehe Syrien, Afghanistan….usw. Solange wir da keinen Einfluss darauf haben, wird sich auch nichts ändern.

OrB
OrB
Universalgelehrter
21 Tage 4 h

@ivo815 
Ivo, das will man uns vormachen, aber diese Menschen werden nie und nimmer für uns im Alter aufkommen!!!!
Im Großen und Ganzen klingst du ja nach einem Menschen mit einem gewissen Bildungsgrad, aber in dieser Sache da klappt es einfach nicht.
Sei nicht traurig du hast wahrscheinlich andere Qualitäten!
Grüsse!

ivo815
ivo815
Kinig
21 Tage 3 h

@OrB schön, dass du an mich glaubst, das baut mich ungemein auf. Lies aber doch bitte meine Beiträge nochmals genauer durch. Vor allem jene Wörter, die vor „Altersvorsorge“ stehen 😉

Don Giovanni
Don Giovanni
Grünschnabel
21 Tage 2 h

@Tabernakel loss es bitte

ivo815
ivo815
Kinig
20 Tage 18 h

@Waltraud das mit den Fakten ist nicht so deines

Staenkerer
20 Tage 10 h
@ivo815 de vielen kinder wern erst “altenversorgung” wenn se es selber zu “eppas” bringen können, sunscht funktioniert es nit! wenn a ormer monn in dn ormen lond dutzende konder in de welt stellt de selber koane zukunft hobn nor werd viel “oltersversorgung” nit drinn sein, schun gor nit in de kulturkreise, denn: spwohl junge männer als a mädchen grunden sehr viel früher wie ba ins schun eigene familien, de a wieder konderreich werd ind in der a wieder armut herschn werd! unsre väter (zumindest meiner in de 50er)hobn den wirschoftsaufschung geahnt und , zumindest meiner, hot olles gebn das aus… Weiterlesen »
WM
WM
Universalgelehrter
23 Tage 1 h

Ngos mit deutscher oder holländischer fahne sollen ihre fracht in ihre jeweiligen ländern abladen !!! Und kein taxidienst machen 😬😬

m69
m69
Superredner
22 Tage 23 h

das sehe ich genauso, aber wer sind WIR? normalos, halt keine Politiker! 😳😂

Tabernakel
22 Tage 9 h

@m69

Warum wirst Du kein politiker? Zu dumm?

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
21 Tage 11 h

@Tabernakel Politik hat nichts mit Intelligenz zu tun

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
21 Tage 11 h

@Tabernakel Politik hat nichts mit Intelligenz zu tun

ivo815
ivo815
Kinig
21 Tage 10 h

@krakatau und niemals war das so wahr, wie in Zeiten wie diesen. Wäre dies anders, Kurz, Söder, Seehofer, Salvini, Trump, Strache… sie wären in der Versenkung der Bedeutungslosigkeit geblieben

Waltraud
Waltraud
Superredner
21 Tage 5 h

@ivo815

Du hast Merkel vergessen.

Don Giovanni
Don Giovanni
Grünschnabel
21 Tage 2 h

@Tabernakel 😝😝

AnWin
AnWin
Grünschnabel
23 Tage 1 h

…das Schiff kann in Lybien anlegen!

Staenkerer
23 Tage 1 h
des hat man vor 2 johr schun tien gsollt! es warn viele tote weniger zu beklagen wenn der fährdienst nit zum startn eingelodn hat und de schlepper motiviert hat mit olleweil mehr pasagieren olleweil mehr geld zu scheffeln! jetz auf salvini zu schimpfen isch billig, de fehler hobn de vorgänger mit ihrer unfähigkeit dem treiben der ausländischen fähren a ende zu mochn! 1000 tote in den johr hoaß sehr viele tote no unter der alten regierung, zieht mitte september bilanz, sem hobn sich, in den johr, de olte und neue regierung gleich long mit den problem befasst, beibe auf a… Weiterlesen »
Rechner
Rechner
Tratscher
22 Tage 22 h

Vor zwei Jahren war an der Küste noch Krieg. Und dass es in Libyen eine Küstenwache gibt die Flüchtlinge wieder an Land bringt hat Miniti ausgehandelt nicht Salvini. Er setzt sich in das gemachte Nest.
Nur brüllt er besonders laut wärend Miniti ein stiller Verhandler war. Die Zahlen der Flüchtlinge ging davor schon um 70 Prozent zurück.
Der einzige Weg ist den Schlepper mehr Geld fürs Einsperren der Flüchtlinge zu bezahlen als sie mit der Überfahrt verdient hätten. Und so wird es auch seit einer Weile schon gemacht. Geld hat die Eu daran wird es niçht liegen.

Staenkerer
22 Tage 14 h
@Rechner jo, im stillen verhandeln isch olm besser wie laut herumbrülle, bin i ba dir, lei muaß dabei a irgend amoll a eppas außerkemmen, vor ollem wenn die zeit dräng, sunsch hot amoll onständig aufn tisch haun schun öfter bewegung in a soche gebrocht! märkel verhandelt jo a schun long, still und laut, über aufteilung auf gonz europa, hots nit gebrocht, über offenbleibn der ausngrenzn, hots nit gebrocht, jetz sein holt a ondre dabei amoll aufn tisch zu schlogn um bewegung in de soch zu bringen, denn es kemmen olm no menschn im mittelmeer um und es kemmen opm no… Weiterlesen »
wellen
wellen
Superredner
22 Tage 14 h

Lest mal was Minniti sagt….der weiß was los ist. Der Salvini brüllt nur herum, ein Schiff svhickt er nach Calencia, dad nächste nimmt er plötzlich auf, das dritte wieder nicht….null Vertrauen zu diesrm Herrn. Führt sich auf wie ein kleiner Trumpelino

Staenkerer
22 Tage 14 h

vieleicht will er a oanfoch der eu aufzeign wie “hilfbereit” ondre euländer sein?
vieleicht will er amoll aufzoagn wod passiert wenn italien sich wirklich querstellt und als massenauffanglager streikt?
vieleicht will er oanfoch aufzoagn das oll de “rettungschiffe” de unter olle möglichen flaggen im mittelmeer kreuzn wirklich lei fähren sein und desholb koan plan b. hobn wenn der “ziel”hafen dicht isch???

Staenkerer
22 Tage 14 h

no eppas: des zweite schiff des er aufgenommen hot wor a rettungsschiff des als solches eingsetzt wurde!
und no eppas, hot nit miniti a amoll-zaghaft und ansatzweiße- de gonzn peivatn “rettungs”schiffe einzubremsn probiert, nochdem a sizilianischer richer-anwalt? an riesen schwindel und a gschäftsmocherei dahinter gewittert hot?
vom sizilianer hot man nix mehr gheart … warum epper???
miniti hot in schwa… glei wieder eingezogn …. warum epper???
jetz folln plle über salvini her, der entlich ernst mochn will … warum epper????
gemauschel auf oberster ebene ….????

felixklaus
felixklaus
Grünschnabel
22 Tage 12 h

Salvni ist ja schon ein heiliger für dieses forum , nur brüllen muss man können und gegen migranten sein , dann kannst dir alles erlauben, jedenfalls hier ! Und logisch saftig grüne daumen abholen !

Willi
Willi
Tratscher
22 Tage 16 h

a schiff welches unter holländischer flagge fährt, in holland aber nicht aifscheint…. merkwürdig oder?

Gredner
Gredner
Superredner
22 Tage 4 h

Es ist ein deutsches Schiff von einer deutschen NGO, das unter holländischer Flagge fährt. Die Niederlande haben dem Schiff aber den seerechtlichen Schutzstatus entzogen. Also bleibt ihnen als “Heimat” wohl nur mehr Deutschland übrig: Dresden oder Regensburg (da sind die beiden NGOs beheimatet)

Tabernakel
22 Tage 3 h

@Gredner

Gredner
Gredner
Superredner
21 Tage 23 h

@Tabernakel Da steht: “Updated 2018-06-18”. Die Nachricht, dass Holland den Schutzstatus entzogen hat, ist aber frisch…. mal sehen was dort in ein paar Tagen steht.

So sig holt is
So sig holt is
Tratscher
22 Tage 17 h

jojo kuan ondrer will sie aufnemmen donn solltn mir hel wieder tian? jojo genau tiat lei es ondern feinen herren in enkre Länder mol wos aufnemmen wenns wellt! mir nimmer, bravo salvini! iaz segen die leit do unten vielleicht agaling bei ins isch zua!

Staenkerer
22 Tage 14 h

jo, koaner will se aufnehmen und dazua werd koan wort verlorn, ober weil italien sie a nimmer aufnehmen will, werd unsre neue regierung als popolistisch und menschenverachtent hingstellt! des gleiche müßte nor für oll de ondern vetweigerer a gelten!
wos isch mit frankreich?? korsika isch nahe, de französische riviera isch a nit weit, allso isch farkreis cheff a popolistisch weil er es verweiger????

Staenkerer
22 Tage 12 h

@Staenkerer ps: monaco hat siche a plotz und geld für a ladung … oder?? ober sem kannt sich de schicki-micki gsellschoft jo mockiern …
allso, merkel red seit drei johr von aufteilen, italien setzt es jetz um und sovort hot man an prügelknabe den, weil er des wahlversprechen, im vegensatz vieler ondrer umsetzt, man jetz schun außenmobbn will!

felixklaus
felixklaus
Grünschnabel
22 Tage 8 h

@Staenkerer mein gotr du legst dich mal ins zeug hier ! Ganz schön frustriert ?

Tabernakel
22 Tage 3 h

Das unterscheidet den Menschen vom Tier.

Nico
Nico
Tratscher
22 Tage 21 h

hilfe! wieso schreibt ihr immer so negativ über Salvini?? Italien hat immer die Flüchtlinge aufgenommen die niemand anders wollte oder soll das eurer Meinung etwa immer so weitergehen?? Salvini macht endlich Schluss mit den miesen Methoden der sogenannten “Hilfsorganisationen” und das war auch höchste Zeit!

m69
m69
Superredner
23 Tage 39 Min

ach was solls, ab nach Spanien, olé! 

natan
natan
Superredner
22 Tage 17 h

das was die NGO Schiffe betreiben kann man nicht unter rettungsmissionen einstufen, das ist Schleperei. Sie holen die Flüchtlinge vor der Lybischenkuste, zwar schon in intetnationalen Gewässer, aber viel näher an Lybien als an Europa, ab und bringen diese nach Italien. Das ist in meinen Augen ein abgemachtes Menschenhandel zwischen Italien, Deutschland und Lybien, dass die vorherigen Regierungen zu verantworten haben und das schon lange zu unzerbinden galt.

Ralph
Ralph
Superredner
22 Tage 23 h

warum fahren diese schiffe nicht in den hafen von rotterdam oder hamburg.
das problem wäre gelöst.

Anduril61
Anduril61
Grünschnabel
22 Tage 16 h

Meines Wissens erhält Libyen, von der EU eine beträchtliche Summe damit sie die Menschen davon abhält in solchen Himmelfahrtsbooten übers Meer zu schippern bzw. werden die Menschen von Booten geholt und in libysche Auffanglager gebracht….wenn nun die NGO s die Menschen abfangen und in die EU bringen, zahlt die EU doppelt….erst an Libyen dann die Versorgung der Menschen in der EU…nebst allen Begleiterscheinungen…….

Rechner
Rechner
Tratscher
22 Tage 22 h

Ich muss staunen dass die Leute das nicht durchschauen.
Die Libysche Küstenwache wache wurde unter Miniti aufgebaut. Jedes Boot und jeder man von Italien und der Eu bezahlt. Dass Flüchtlinge wieder zurück auf Libyschen Boden dürfen hat Miniti ausgehandelt mit einem Land in dem Krieg herrscht.

Dann kommt Salvini bedient sich der Erfolge seines Vorgängers brüllt herum und alle sehen in ihm den Messias der das Rad neu erfunden hat.

Heute wird man eben nich an seiner Leistung gemessen sonder an dem was man scheint zu sein.

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
22 Tage 11 h

Interessant, wenn Salvini die Außengrenze dicht macht, dann schreit die EU. Wenn aber die Merkel die deut. Innengrenze zu machte, das nicht einmal die Europäer ohne Grenzkontrolle reisen konnten, war es still.

glozzer
glozzer
Tratscher
22 Tage 12 h

di angela hot plotz genua

raunzer
raunzer
Tratscher
22 Tage 1 h

Falsch, das Schiff kann dort anlegen wo es abgefahren ist.

klosi
klosi
Grünschnabel
21 Tage 6 h

🤣🤣👌👍👍👍👍👍

Paul
Paul
Universalgelehrter
22 Tage 6 h

nach Hamburg oder Bremen

zombie1969
zombie1969
Superredner
21 Tage 7 h

Sehr gut, dass nach der Balkanroute nun auch der Druck auf die Mittelmeerroute immer stärker zunimmt. Die vor der libyschen Küste kreuzenden NGO-Boote, die nur zur Flucht einladen und zu immer grösseren Flüchtlingsströmen aus der Mitte des afrikanischen Kontinents führen, werden hoffentlich bald vollständig verschwinden.

Storch24
Storch24
Tratscher
21 Tage 5 h

Immer mehr hochschwangere Frauen auf dem Schiff. Warum wohl riskieren sie ihr und das Leben des Babys ?

Paul
Paul
Universalgelehrter
20 Tage 8 h

vieleicht in Nizza , Monaco oder Monte Carlo…..Macron hat sicher nichts dagegen

wpDiscuz