Fußball

Noch kein Datum für Neustart in Italiens Serie A

Dienstag, 12. Mai 2020 | 01:55 Uhr

Fußballfans und Vereine der Serie A in Italien müssen weiter auf ein Datum zum Neustart der Saison warten. Zudem gelten künftig strenge Quarantäne-Regeln für die ganze Mannschaft, wenn ein Spieler positiv auf das Coronavirus getestet wird.

Sportminister Vincenzo Spadafora sagte am Montagabend im Fernsehen bei Rai 1, er müsse noch mindestens eine Woche und neue Ergebnisse zu den Infektionszahlen im Land abwarten, um über Daten für den Spielstart zu entscheiden. Bisher ist im Profi-Fußball das Einzeltraining wieder erlaubt, am 18. Mai soll das Mannschaftstraining starten dürfen.

Dafür haben die wissenschaftlichen Berater der Regierung nun harte Vorgaben gemacht, wie der Minister erläuterte. Um Ansteckungen mit dem Virus zu vermeiden, gelte für das Training: Wenn ein Spieler positiv getestet wird, muss die ganze Mannschaft 14 Tage in Quarantäne. Wenn der Verband diese Vorschrift akzeptiere, könne das Gruppentraining am 18. Mai losgehen, sagte der Minister.

Die Serie A war am 9. März mit zwölf verbleibenden Spieltagen unterbrochen worden. Die italienische Regierung bremst bei ihrer Entscheidung über einen Saison-Neustart seit langem ab. Italien ist von der Covid-19-Krankheit mit mehr als 30.700 Corona-Toten besonders hart getroffen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz