Sassoli verstarb im Alter von 65 Jahren

Präsident des EU-Parlaments, David Sassoli, ist tot

Dienstag, 11. Januar 2022 | 15:32 Uhr

Der Präsident des Europaparlaments, David Sassoli, ist tot. Er starb Dienstag früh im Alter von 65 Jahren in einem Onkologie-Zentrum in der Gemeinde Aviano in der Region Friaul-Julisch Venetien, sagte Sprecher Roberto Cuillo. Am Montag hatte ein Sprecher des EU-Parlaments mitgeteilt, dass Sassoli in einem Spital in seiner Heimat Italien behandelt werde. Der Aufenthalt war “wegen einer schweren Komplikation aufgrund einer Funktionsstörung des Immunsystems” erforderlich.

Sassoli gehörte der sozialdemokratischen Partei Partito Democratico (PD) an. Der Parlamentspräsident befand sich nach Angaben des EU-Parlaments bereits seit 26. Dezember in Behandlung. Alle seine Termine wurden abgesagt.

Der ehemalige Journalist aus Florenz war seit 2019 Präsident des EU-Parlaments. Seine Amtszeit wäre Ende des Monats planmäßig ausgelaufen, weil sich die Sozialdemokraten und die konservativen Parteienfamilie EVP die fünfjährige Legislaturperiode beim Vorsitz teilen. Es wird erwartet, dass ab kommenden Monat dann die Malteserin Roberta Metsola von der EVP den Vorsitz in dem Parlament mit seinen 705 Abgeordneten übernimmt. Der Parlamentspräsident hat vor allem eine formale Aufgabe, spricht aber etwa auf den EU-Gipfeln der 27 Staats- und Regierungschefs. In seiner Antrittsrede hatte Sassoli zum Kampf gegen Nationalismus aufgerufen und eine Reform der EU-Regeln für Migration und Asyl gefordert.

Sassolis Aufenthalt im Krankenhaus war zuvor nicht bekanntgegeben worden. Im Oktober verpasste Sassoli bereits eine Tagung des Parlaments, weil er Fieber hatte. Zuvor wurde er wegen einer Lungenentzündung im Krankenhaus behandelt. Von der mehrwöchigen Behandlung erholte er sich nie wieder vollständig. Krankheitsbedingt hatte er schon in den vergangenen Wochen die Plenarsitzungen in Straßburg nicht leiten können und auch die jährliche Veranstaltung der EU-Kommission zur Lage der Europäischen Union im September verpasst.

Sassolis Sprecher Cuillo erklärte auf Twitter, Zeit und Ort der Beerdigung würden in den kommenden Stunden bekanntgegeben. Sassoli hinterlässt seine Ehefrau und zwei Kinder.

Im römischen Rathaus wird am Donnerstag Sassolis Sarg aufgebahrt. Am Freitag findet eine Trauerzeremonie in der römischen Basilika Santa Maria degli Angeli statt. Der italienische Premierminister Mario Draghi plant bereits am Dienstagnachmittag in der Abgeordnetenkammer und im Senat eine Gedenkansprache zu Sassolis Ehre, teilte das Büro des Ministerpräsidenten mit. Enrico Letta, Chef der Demokratischen Partei (PD – Partito Democratico) wird am kommenden Montag bei einer Plenarsitzung des EU-Parlaments eine Gedenkansprache zu Ehren des Verstorbenen halten.

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen kondolierte der Familie des verstorbenen Italieners. “Ich bin sehr traurig über den Tod eines großen Europäers und Italieners. David Sassoli war ein leidenschaftlicher Journalist, ein außergewöhnlicher Präsident des Europäischen Parlaments und vor allem ein lieber Freund”, so von der Leyen in einem Tweet auf Italienisch. “Meine Gedanken sind bei seiner Familie”, fügte sie hinzu.

Ratspräsident Charles Michel würdigte Sassoli, als “aufrichtigen und leidenschaftlichen Europäer”. Seine menschliche Wärme, seine Großzügigkeit, seine Herzlichkeit und sein Lächeln würden bereits vermisst, schrieb Michel am Dienstag auf Twitter. Er fühle sich traurig und bewegt. Auch Michel drückte Sassolis Familie und seinen Angehörigen sein Beileid aus.

EU-Wettbewerbskommissar Paolo Gentiloni schrieb in einem Tweet: “David Sassoli hat uns verlassen. Schreckliche Nachrichten für uns alle in Italien und Europa. Wir werden ihn als einen demokratischen und pro-europäischen Politiker in Erinnerung behalten. Du warst ein klarer, großzügiger, fröhlicher und beliebter Mann. Ruhe in Frieden.”

“Seine Herzlichkeit war eine Inspiration für alle, die ihn kannten. Mein aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Lieben”, twitterte EU-Klimakommissar Frans Timmermans. “Mir fehlen die Worte.”

“Ich bin sehr schockiert und traurig über die Nachricht vom Tod des Präsidenten des EU-Parlaments David Sassoli. Mein tiefes Beileid an seine Familie, seine Freunde und seine Kollegen im Europäischen Parlament”, kondolierte der Präsident der Eurogruppe Pascal Donohoe.

Seine vermutliche Nachfolgerin Metsola, erste Vize-Präsidentin des Europäischen Parlaments erklärte sich “untröstlich”. “Europa hat einen großen Politiker verloren, ich habe einen Freund verloren, die Demokratie hat einen Vorkämpfer verloren. David Sassoli hat sein Leben dem Ziel gewidmet, die Welt zu einem besseren und gerechteren Ort zu machen”, so Metsola.

Von: APA/dpa/Reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "Präsident des EU-Parlaments, David Sassoli, ist tot"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
falschauer
10 Tage 22 h

europa hat einen großen demokraten verloren, er möge in frieden ruhen

Doolin
Doolin
Kinig
10 Tage 22 h

…an der Anzahl der roten minus kann man ablesen, wie froh SN-user sind, wenn Politiker die Patschen aufstellen…vor allem, wenn sie nicht deren rechter Reichshälfte angehören, können sie nicht mit Beileid rechnen…

Anubis
Anubis
Tratscher
10 Tage 21 h

@Doolin 🤣🤣👍

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
10 Tage 21 h

Ein Demokrat und ein Humanist ist von uns gegangen, ein Verlust für Europa.

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
10 Tage 21 h

die sich über den Tod eines Demokraten und Humanisten freuen, sind das Gegenteil. Was dieses Gegenteil in Europa anrichtet, haben wir bereits gesehen. Historia docet.

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
10 Tage 17 h

@Doolin..Ich entschuldige mich in aller Form bei Allen für meinen missverständlichen, nein 🐖blöden Kommentar. Denn 🟤 und RECHTS trifft bei mir definitiv NICHT !! zu. Mein 😉 Kommentar war weder zynisch, empathie- noch respektlos gegenüber dem Verstorbenen gemeint, sondern lediglich den Argumentationen der 🔮 Virologen und “Altengegnern” angepasst…..

Ninni
Ninni
Kinig
10 Tage 17 h

@Doolin

Doolin, sehr gut geschrieben.
Kann mich nur anhängen 👏👍

Doolin
Doolin
Kinig
10 Tage 17 h

@Offline1 …habe schon richtig verstanden…es sind andere, die wollentlich missverstehen…
👍

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
10 Tage 2 h

@bon jour

https://www.tagesschau.de/investigativ/afd-sassoli-101.html

es ist klar, dass Rot aus der braunen Ecke kommt.

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
10 Tage 23 h

Die geschilderten Symptome deuten auf eine ganz normale (Winter) Grippe hin 😉……

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
10 Tage 23 h

welcher Zynismus, der Mann hatte Krebs.

Rechner
Rechner
Universalgelehrter
10 Tage 12 h

Krebsbehandlung seit zehn Jahren, von der Legionäreskrankheit im November hat er sich nicht mehr erholt.
Aber ein wenn man sich mal komplett von der Realität entkoppelt hat spielt das keine Rolle mehr

Doolin
Doolin
Kinig
11 Tage 1 h

…R.I.P…
🙏

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
10 Tage 16 h

84 Rot bei einem RIP.
Dafür muss man scho’ a A…ch sein

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
10 Tage 2 h
wpDiscuz