Der Entwurf sei eine Antwort auf soziale Probleme des Landes

Premier Conte verteidigt Italiens Budgetpläne

Montag, 01. Oktober 2018 | 12:00 Uhr

Nach der heftigen Kritik an den Budgetplänen der italienischen Regierung verteidigt Italiens Premier Giuseppe Conte die im Haushaltsentwurf seines Kabinetts enthaltenen Maßnahmen. “Wir haben die Weichen für ein ernsthaftes und mutiges Budget gestellt, das auf Wachstum und Stabilität der öffentlichen Finanzen achtet”, so Conte am Montag auf Facebook.

Der Haushaltsentwurf sei eine Antwort auf die zunehmende Armut, auf die Probleme der Pensionisten, der Familien und der Kleinanleger. Die Regierung habe außerdem die Weichen für eine Steuersenkung gestellt und starte “mit dem größten Investitionsplan in Italiens republikanischer Geschichte”, schrieb Conte auf seiner Facebook-Seite. Die neuen Maßnahmen seien “ein Wendepunkt für den Neustart und die soziale Entwicklung Italiens”.

EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani appellierte unterdessen an die Regierung, auf die Worte des Präsidenten Sergio Mattarella zu achten. Dieser hatte die Regierung aus Lega und Fünf Sterne-Bewegung angesichts ihrer Haushalts-und Verschuldungspläne indirekt vor einem Verfassungsbruch gewarnt. “Die Haushaltsstabilität betrifft uns alle, sie ist notwendig um Bürger, Familien, Unternehmen, Pensionisten, Arbeitslose und Anleger zu schützen”, so Tajani im Interview mit der Tageszeitung “La Stampa” (Montagsausgabe).

Tajani befürchtet, dass die US-Ratingsagenturen Italiens Kreditwürdigkeit herabstufen könnten. “Ich hoffe, dass es keine Gefahren für die Banken gibt. Ansonsten wird die Kreditaufnahme teurer und Unternehmen wird der Sauerstoff fehlen. Man versetzt damit nicht den Finanzhaien einen Schlag, sondern unserer Wirtschaft”, klagte Tajani.

Italiens Industriellenchef Vincenzo Boccia hat sich mit seinem Lob für die Lega vom Wochenende unterdessen viel Kritik zugezogen. “In dieser Regierung vertrauen wir sehr der Lega”, betonte Boccia in einer Ansprache vor Mitgliedern des Industriellenverbands in Vicenza.

“Wir haben große Erwartungen der Lega gegenüber. Es besteht eine konsolidierte Beziehung zwischen vielen unseren Unternehmern und den Lega-Präsidenten der Regionen Venetien, Lombardei und Friaul Julisch-Venetien”, sagte Boccia. Der Unternehmerverband Confindustria erhoffe sich Unterstützung seitens der Lega, die nun Regierungspartei sei, und dies nicht nur im Interessen der Industriellen, sondern des ganzen Landes.

Der Chef des Industriellenverbands war bereits am Freitag aufgefallen, weil er die Defizits- und Haushaltsziele der Regierung Conte nicht kritisiert hatte. “Man kann mehr öffentliche Ausgaben planen, vorausgesetzt das Ziel ist mehr Wirtschaftswachstum, Beschäftigung und eine Senkung der Staatsschuld”, sagte Boccia, der den Finanzmärkten “übertriebene Nervosität” nach der Veröffentlichung der Haushaltspläne der Regierung am Donnerstagabend vorwarf.

Die Stellungnahme Boccias löste empörte Reaktionen in Mitte-Links-Kreisen aus. “Ein Industriellenchef hatte noch nie so offen eine Partei unterstützt, das ist skandalös”, kritisierte der Ex-Industrieminister und PD-Spitzenpolitiker Carlo Calenda.

Zufrieden zeigte sich dagegen Innenminister und Lega-Chef Matteo Salvini. “Nach dem leere Gerede der Mitte-Links-Regierungen, führen wir ein Kabinett, das wirklich die Unternehmer mit weniger Steuerdruck und weniger Bürokratie unterstützt. Von Worten zu Taten”, so Salvini auf Facebook.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

40 Kommentare auf "Premier Conte verteidigt Italiens Budgetpläne"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Schnuggi
Schnuggi
Grünschnabel
19 Tage 23 h

Ich vertraue dieser Regierung gar nix , noch viel weniger als den vorletzten . Das hat man jetzt bereits an den Aktien und Wertpapieren drastisch zu spüren bekommen !!!

Mistermah
Mistermah
Kinig
19 Tage 22 h

Da ist die Regierung nicht schuld. Das sind andere Mechanismen. Die Regierung ist nur der Vorwand

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
19 Tage 21 h

@Mistermah
Doch, die Regierung hat die Schuld.
Finanzgeschäfte basieren auf Vertrauen und wenn Salvini sich breitbeinig und mit offenen Hemd auf den Marktplatz stellt und großspurig schwadroniert, dass er die Schulden nicht mehr bedient, ist es verständlich, dass das Vertrauen sinkt.
Ich würde alle Lega und M5S Wähler dazu verpflichten italienische Staatsanleihen zu kaufen… 😨

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
19 Tage 19 h

@Eppendorf 

und ich würde die ,die schulden gemacht haben. verdonnern die schulden selber zu bezahlen

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 15 h

Schnuggi @

Vor einigen Jahrhunderten hat man auch geglaubt die Erde 🌍 ist eine Scheibe. 😄

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 14 h

Mistermah @

Das bringt nichts hier im Forum finden sich soviele Einfallspinsel…
Manche sehen echt nicht weiter bis an deren Nasenspitzen……

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 14 h

Eppendorf @

Nur weil Sie (möglicherweise) ein spekulant sind, sollte ich jetzt mit Ihnen Mitleid haben?
Frei nach dem Motto:

Gewinne werden kapitalisiert, Verluste werden sozialisiert! 😎

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

@m69
Leute wie du begreifen nicht, wer eigentlich die Investoren sind.
Es handelt sich um Versicherungen, Pensionsfonds, usw. welche größere Summen bewegen.
Unter anderem ist da mein Geld dabei und wohl auch deines.

Die einzige Ahnung von Wirtschaft, welche du offensichtlich hast, ist die Wirtschaft, in welcher du dein Bier trinken gehst….

Schnuggi
Schnuggi
Grünschnabel
19 Tage 4 h

@Eppendorf 😤😤😤😤😤😲😈😈

Schnuggi
Schnuggi
Grünschnabel
19 Tage 4 h

@Eppendorf Hahahaha , du Obergescheiter !!!

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
19 Tage 4 h

Wenn du eine Regierung nur an Aktien u. Wertpapieren misst, dann hast du eh viel verstanden . . .das ist es ja, Regierungen müssen endlich vom Markt unabhängiger werden können und vor allem von den Ratingagenturen – wer oder was gibt den Ratingagenturen das Recht über jemanden zu urteilen ? wer kontrolliert die Ratingagenturen ? Deswegen: Italien geht den richtigen Weg u. pfeift auf die Märkte ! Denn diese unterliegen eh nur Schwankungen . . und du wirst sehen, deine Aktien werden 2019/2020 wieder sehr im Steigen sein 🙂

Schnuggi
Schnuggi
Grünschnabel
19 Tage 3 h

@kleinerMann Haha , da hab ich sehr grosse Zweifel !

m69
m69
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

Art. (…) 

Tajani befürchtet, dass die US-Ratingsagenturen Italiens Kreditwürdigkeit herabstufen könnten.

So so.

ist nur komisch, dass seit es die USA gibt, diese schon über 60 mal vor dem Banrott waren, und der Kongress bzw. das Rapresentantenhaus die Geldmaschine zum drucken der Geldscheine beauftragt hat ( im Sinne von, dass das Budget wieder genemigt wird)

Die ganze Welt, allen voran die chinesen, finanzieren die Schulden der Amis!
Ps. 1 $ hat den realen Gegenwert von 0,05 $ 

Mistermah
Mistermah
Kinig
19 Tage 22 h
Wer finanziert die Schulden der amis??? Da scheinst du ein bisschen falsch informiert. Die Schulden werden von globsl playern finanziert. Der Hauptsitz ist immer noch die wall street. Warum glaubst du dass amerikanische Ratingagenturen so viel macht haben??? Weil jeder der amerikanisches Kapitel sprich Kredite aufnehmen will, von einer amerikanischen Ratingagentur bewertet sein muss. Das ist nämlich Gesetz. Ohne dieser bonität bekommst du kein Kapital sprich Kredit an der wal street. Sie finanzieren auch die chinesischen Unternehmen. Und sie lassen diese Jahrtausend blase auch platzen. Und sie werden danach die ersten sein die wieder aufstehen und mit der krise wiedervein… Weiterlesen »
Aurelius
Aurelius
Superredner
19 Tage 22 h

m69

die ital. Staatsanleihen sind heute schon wieder runter….alle nur eine schow….ps Frankreich hat auch die Verschuldung auf 2,8% aufgedrückt wo bleibt da der sufschrei

Rechner
Rechner
Superredner
19 Tage 22 h

denkst du Manchmal über Sachen nach die du schreibst. Weißt du wieviel Italien pro Jahr Zinsen bezahlt? 76 Milliarden Euro.
Und bezahlen müssen das die Italiener mit ihren Steuergeldern.

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
19 Tage 21 h

@m69
Ahnung hast keine, davon aber ausreichend. 😂😂

Staenkerer
19 Tage 19 h

stell dir vor de rechnung der jetzigen regierung geat au:
de kaufkroft steig,
*de unsotz blüht wieder auf,
neuunternehmer woogn an unfong,
damit gabs neue orbeitsplätze,
und damit steigt de kaufkraft
und … siehe ab * …..
und in 5 johr sach man desholb an erfolg …

de wurn olle blöd aus der wäsche schaugn …

wie gsog, wenn ….

i sogat, a versuch ischs wert!!!!!

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 15 h

Mistermah @
Das was Du schreibst weiß ich natürlich schon. Vor allem die 3 großen Ratinagenturen sind die größten Geschütze überhaupt der USA.

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 15 h
Aurelius @ NIRGENDS! Und wieso, weil Frankreich mit den Finanzmärkten eins ist! Macron würde nie in die Suppe spucken die ihn füttert, so dumm ist er nun wieder auch nicht! Die neue Regierung ist den Finanzheinis wir Dorn im Auge! Stellen Sie sich vor, das Modell Italien würde Schule 🏫 machen, was glauben Sie würde in anderen Ländern wohl passieren! Ich möchte nur eins sagen, Beppe Grillo hat in einen seiner Spektakel mal gesagt, im Jahr 2005 oder 2007, man kann dss ja auf YouTube recherchieren, man sollte keine Rai Gebühren mehr bezahlen…. Lassen wir mal das so im Raum… Weiterlesen »
m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 15 h

Rechner @

Anscheinend kannst Du nicht lesen!
Ich habe am Bsp. Von Amerika aufzeigen wollen, dass Amerika obwohl es praktisch Bankrott ist trotzdem die Nr. 1 ist (noch) in der Welt!
Da sie die Militärmacht Nr. 1 sind in der Welt!

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 15 h

Eppendorf @

Von Dir habe ich echt keine Ahnung, bist nicht der Rede wert.

gapra
gapra
Universalgelehrter
18 Tage 23 h

@m69 Wie immer bei fehlenden Argumenten kommt die Keule. Egal, nicht der Rede wert….

michaelp
michaelp
Grünschnabel
20 Tage 1 h

Endlich werden richtige Schritte gesetzt. Die Italiener müssen wieder Vertrauen in die Wirtschaft und letzlich auch in die Politik setzen. Beides wurde seit dem Sturz von Berlusconi extrem geschwächt und jetzt sieht man die Auswirkungen. Prodi, Monti und Letta haben das Land durch ihre Unfähigkeit fast in den Ruin getrieben. Das Problem wird sein, dass die Mächtigen dieser Welt mittels Ratingagenturen alles daran setzen werden, diese Politik zu verhindern.

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
19 Tage 21 h

Glaubst du das wirklich, was du da geschrieben hast?

Staenkerer
19 Tage 18 h
@Eppendorf conti und co. hatns nie dertun in de 4 monat soviel schuldn zu mochn, de hobn se geerbt! also hobn de vorgänger de hinterlossn….oder?? do er jetz de vorgegebenen wege, de italien de letzten johrzehnte a nie in de höhe gebrocht hobn, verlossn will und neue gien will, werd er aus puren vorurteilen, mit olle mittel ungfeindet…oder wie?? warum losst man ihn also nit mochn, des olte, vorherige, vorgegebene system hot jo augenscheinlich nit funktioniert?? will man italien mit gewolt als schuldner gholtn um es weiter als schuldner zu manipuliern?? hot man magarie ongst das italiens, contis, neuer weg… Weiterlesen »
m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 14 h

Michaelp @

Das versuche ich die ganze Zeit zu sagen….

Aber hört Dir hier jemand zu?

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 14 h

Eppendorf @

Sind Ihnen die Argumente ausgegangen, denn es scheint fast so zu sein!

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 14 h

Staenkerer @

Glaubst du wirklich ein Eppendorf, hat das verstanden??????

Der glaubt wohl eher an den Weihnachtsmann 🎅! 😎

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
19 Tage 10 h

@Staenkerer 
Schreibe in einer verständlichen Sprache, dann lese ich deine Kommentare vielleicht. 

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
19 Tage 8 h

👍👍👍@Staenkerer 

gapra
gapra
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

@m69 Stellen Sie sich mal vor, jemand hier würde dem Mist auch noch zuhören müssen. Dann würde Sie mit Gegenkommentaren geradezu überschüttet.

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
20 Tage 1 h

Dieser Hampelmann macht jeden Blödsinn mit, der ihm von Salvini und De Maio vorgegeben wird.

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 14 h

Orschgeige @

Lass Vorsicht ⚠ walten!

Du sprichst hier von Premiere Conte!
Das ist nicht Berlusconi und auch nicht Renzi!

😎

ghostbiker1
ghostbiker1
Neuling
19 Tage 23 h

wos hot USA mit Europa zu tun? dei sollen auf ihre Kreditwürdigkeit schauen.

Mistermah
Mistermah
Kinig
19 Tage 22 h

Die wallstreet bestimmt den Kapitelfluss! Hier ein paar Daten zu einem fond, um die Dimension zu verstehen. https://de.m.wikipedia.org/wiki/BlackRock.
Italiens bip ist ein Drittel davon.

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
19 Tage 22 h

Was will Calenda kritisieren??Die PD hat Italien die letzten 5 Jahre noch mehr an die Wand gefahren als sie es schon vorher durch Berlusconi war.😡

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 20 h

Zum Glück haben wir die geballte Kompetenz in diesem Forum. Während jeder Wirtschaftsexperte der Welt, die Hände über dem Kopf zusammenschlägt, glauben unsere HampelmännerInnen immer noch 1+1=5 😂😅

Aurelius
Aurelius
Superredner
19 Tage 17 h

ivo815

man darf die Wirtschaft nicht kaputt sparen stimmt schon…nur ob das der richtige Weg ist ist fraglich

m69
m69
Universalgelehrter
19 Tage 14 h

Ivo@

Wo hast du deine Fähigkeiten her?
Mehr als der Finanzminister Tria?
Wieso bist du dann nicht gewählt worden?

wpDiscuz