Tagesbestzeit für den Finnen

Räikkönen Bester im Freien Kanada-Training vor Hamilton

Samstag, 10. Juni 2017 | 04:31 Uhr

Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen hat im zweiten Freien Training zum Formel-1-Grand-Prix von Kanada die Tagesbestzeit aufgestellt. Der Finne blieb am Freitag in Montreal in 1:12,935 Minuten als einziger Pilot unter 1:13 Minuten und verwies in der schnelleren Session am Nachmittag den Briten Lewis Hamilton um 0,215 Sekunden auf den zweiten Platz. Der Niederländer Max Verstappen war im Red Bull Fünfter.

Der aktuelle WM-Zweite Hamilton blieb 50 Tausendstelsekunden vor Räikkönens Ferrari-Teamkollegen Sebastian Vettel, der die WM-Wertung anführt. Der Deutsche hat vor dem Rennen am Sonntag (20.00 Uhr/live ORF eins und Sky) 25 Punkte Vorsprung auf Hamilton.

Im ersten Freien Training war Hamilton der Schnellste gewesen, und zwar vor Vettel und seinem finnischen Mercedes-Kollegen Valtteri Bottas. Räikkönen fuhr in dieser Session die viertschnellste Zeit.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Räikkönen Bester im Freien Kanada-Training vor Hamilton"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tabernakel
13 Tage 9 h

Aber nicht im zweiten.

thomas
thomas
Superredner
12 Tage 13 h

der Kimi ist einfach schneller als Lewis u Seb

wpDiscuz