Panik in Macerata

Rassist schoss in Italien aus Auto auf Afrikaner

Samstag, 03. Februar 2018 | 18:06 Uhr

Macerata – In der italienischen Stadt Macerata hat ein 28-jähriger Italiener am Samstag aus dem Autofenster heraus auf Menschen geschossen und dabei sechs afrikanische Migranten verletzt. Diese wurden ins Spital eingeliefert. Der Mann feuerte an mehreren Orten der Stadt auf Afrikaner, bevor er nach einer Verfolgungsjagd von der Polizei festgenommen wurde. Vermutet wird ein rassistischer Hintergrund.

Der Mann, der eine italienische Flagge auf den Schultern trug, zeigte einen faschistischen Gruß mit dem ausgestreckten rechten Arm, als er sich widerstandslos von der Polizei festnehmen ließ, berichtete die italienische Nachrichtenagentur ANSA. Die Beamten stellten eine Pistole sicher. Der Mann wurde in eine Polizeikaserne gebracht, wo er seine Tat gestand.

Der 28-Jährige hatte am Vormittag für Panik auf den Straßen Maceratas gesorgt. Die Polizei leitete eine Großfahndung nach dem Wagen ein. Die öffentlichen Verkehrsmittel in der Stadt in der Adria-Region Marken wurden gestoppt. Der Bürgermeister, Romano Carancini, appellierte per Facebook an die Bürger, nicht außer Haus zu gehen.

Die Tat ereignete sich nur wenige Tage, nachdem die zerstückelte Leiche einer 18-jährigen Italienerin in zwei Koffern entdeckt worden war. Ein aus Nigeria stammender Migrant und Drogendealer sitzt deshalb in Untersuchungshaft. Eine Racheaktion wird vermutet.

Die Römerin Pamela Mastropietro war am Montag aus einer Drogenentzugsanstalt bei Macerata verschwunden, in der sie sich seit wenigen Tagen wegen ihrer Rauschgiftprobleme aufhielt. Die Trolleys mit ihrer Leiche waren am Mittwoch auf einer Landstraße in Pollenza nahe Macerata von einem Mann bemerkt worden, der die Polizei informierte. In der Wohnung des Nigerianers wurden die blutbeschmierten Kleider der jungen Frau und ein Beil gefunden, mit dem der Täter die Leiche zerstückelt haben soll. Der Nigerianer bestritt die Vorwürfe.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

98 Kommentare auf "Rassist schoss in Italien aus Auto auf Afrikaner"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 20 h

Die Folgen populistischer Hetze

witschi
witschi
Universalgelehrter
19 Tage 19 h

stark psychisch kranker

Juli
Juli
Grünschnabel
19 Tage 18 h

nicht dass ich das gut heisse..ganz im gegenteil
dies sind die Folgen falscher Audländerpolitik..dass mit dieser Politik der Rechtsruck Aufwind bekommt ist nicht zu verhindern!..und kriminelle verrückte gibt es leider überall..

BAS
BAS
Grünschnabel
19 Tage 18 h

ja, von links

enkedu
enkedu
Kinig
19 Tage 17 h

@Juli Ivo ist gegen Belehrungen immun. Er ist im Krieg gegen den Rest der Welt.

Staenkerer
19 Tage 17 h

der typ wor a stadt- und polizeibekannter rechtsextremer, als hot do de polizei genau so long zuagschaug wie se auf der ondern seite zuaschaug! ober erst muaß jo eppas passiern und nor werd ghondelt, gejammer!

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 17 h
@Juli die Problematik ist weniger die Migrationspolitik sondern eher die Faktoren, welche die Fluchtbewegungen auslösen. Die Ursachen dafür nämlich sind weniger hausgemacht, als uns Populisten glauben machen wollen. Genauso wenig ist wahr, dass Europa nicht mit den Ankommenden zurecht käme. Hier wäre anzusetzen und hier ist Kritik auch angebracht. Weswegen ich behaupte, es handelt sich um eine Logistikkrise, nicht um eine Flüchtlingskrise. Was die Rechten ausnutzen ist einzig und alleine, dass sie die irrationalen Ängste schüren. Dies führt zu solchen Aktionen, wo auf Migranten los gegangen wird. Das hat mit krank, ausrasten usw. nichts zu tun. Das ist Rassismus und… Weiterlesen »
ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 17 h

@BAS du scheinst leicht verwirrt

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 17 h

@witschi stimmt. Wie alle rechten Hetzer. Nicht alle Tassen im Schrank

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
19 Tage 17 h

Rassismus und Rechtsruck sind hausgemacht, sie kommen nicht von ungefähr. Die Spannung im Volk steigt, liebe Politiker…

witschi
witschi
Universalgelehrter
19 Tage 16 h

@ivo815, genau🙄

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 16 h

@enkedu du bist nicht die Welt

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
19 Tage 15 h

Logistikkrise … schönes Wort. Ändert aber nichts …

Ralph
Ralph
Superredner
19 Tage 15 h

bist sicher ein Boschi Wähler

enkedu
enkedu
Kinig
19 Tage 13 h

@Savonarola Nun sind Taten gefordert, Ende der Verharmlosung und des Schönredens. Entweder die Politiker reagieren und vertreten die eigenen Bürger oder sie sind Schuld am Rechtsruck. Auch dann folgen Taten.

Und Leute wie Ivo, die stoisch jegliche Kritik in die rechte Ecke drängen, sind nicht hilfreich, im Gegenteil.

lord schnee
lord schnee
Grünschnabel
19 Tage 12 h

@Savonarola “im volk” klingt scho sehr allgemein, wie DAS volk. noch gibt es DAS volk nicht. “die spannung in teilen der bevölkerung steigt” könnte wahr sein.

lord schnee
lord schnee
Grünschnabel
19 Tage 9 h

@enkedu was wären das für taten? könntest du das genauer beschreiben?

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 8 h

@enkedu du scheinst ebenso, wie viele hier, ein Problem mit der Auffassungsgabe zu haben. Von rechts kommt nur die Hetze. Die, sowie das, was aus dieser Ecke kommend als Lösungsansätze verkauft wird, kein einziges Problem aus der Welt schafft, jedoch jede Menge neue schafft. Dass die Ursachen für die demographischen Verschiebungen hauptsächlich in westlichen Macht- und Wirtschaftspolitiken zu suchen sind und ausnahmsweise weniger mit rechtsradikaler Borniertheit zu tun haben, bedeutet nicht, rechts ist gut, links ist schlecht oder umgekehrt.

Staenkerer
19 Tage 7 h
@ivo815 als die flüchtlingswelle 2015 alle überrollte war die hilfsbereitschaft noch sehr groß und (fast) jeder tat das, in seinem rahmen mögliche, um zu helfen! doch statt den damals noch wenigen kritikern ehrliche antworten zu geben wurden sie sofort als nazilager beschimpft und als im laufe der jahre klar wurde das bieles schief lief in der flüchtlingspolitik und das politikerlügen mit neuen lügen ersetz wurden, und immer nach noch mehr hilfe geschriehen wurde, hilfe zum zwang ausartete und wenn die hilfe nicht sofort kam, herzlosigkeit und unmenschlichkeit gepredigt wurde stellten auch die hilfsbereitesten die ersten fragen und kamen mit kritiken… Weiterlesen »
real1st
real1st
Grünschnabel
19 Tage 4 h

@ivo815 ach Herr Ivo das war doch nur ein Einzelfall, du kannst doch nicht durch das Verhalten von einem Rückschlüsse auf andere machen, es gab doch mal eine Bewegung vor 80 Jahren welche das gemauso machte…

ich würde dich, Tabsi und co. bitten diesen Artikel durchzulesen, der Link beißt nicht! kommt vom Stern

https://www.jetzt.de/politik/vorsicht-bei-verwendung-des-begriffs-nazi

krakatau
krakatau
Superredner
19 Tage 2 h

ivo815 aus deiner beschränkten Sichtweise kann es nur populistische Hetze sein. Etwas anderes fällt dir in deiner Einfalt nicht ein. Vielleicht ist es ja auch nur eine Reaktion auf den Mord an Pamela Mastropietro die von einem nigerianischen Drogendealer umgebracht und zerstückelt  worden sein soll

Tabernakel
18 Tage 23 h

Diverse Medien unterstützen bei diesem unglaublichen Dingen.

Tabernakel
18 Tage 23 h

@witschi

Wie alle Rechten die die Menschenrechte nicht achten.

Tabernakel
18 Tage 23 h

@Juli

Eine aber-Formulierung die schon beim ersten halben Satz Deine Absicht offenbart.

Tabernakel
18 Tage 23 h

@Staenkerer

Diese tummeln sich auch hier.

Tabernakel
18 Tage 23 h

@lord schnee

Ich denke man sollte öfter von Bürgern reden. Die Bürger haben Rechte. Das Volk gibt es nicht und es hat auch keine Rechte.

Tabernakel
18 Tage 23 h

@Staenkerer

Im verdrehen von Tatssachen solltest Du Dich nicht versuchen. Es wirkt peinlich.

Tabernakel
18 Tage 23 h

@krakatau

Aug um Auge – Zahn um Zahn? Zurück ins Mittelalter der Kreuzzüge?

ivo815
ivo815
Kinig
18 Tage 22 h

@krakatau typisch Vulkan. Kommt nur was raus, geht nix rein. Den Faschistengruß hast du nicht mitbekommen?

Baduila
Baduila
Tratscher
19 Tage 20 h

Wenn ein Weisser auf Andersfärbige schließt spricht man von Rassismus, wenn Andersfärbige eine Weisse zerstückeln von Verbrechen.
Möge sich jeder selbst einen Reim darauf machen.

unter
unter
Superredner
19 Tage 19 h

@Baduila Der Andersfarbige hat nicht wegen der Hautfarbe die Frau getötet, der Weiße jedoch wegen der Hautfarbe die Tat begangen. Deshalb spricht man hier von Rassismus. Aber ich finde es sehr, sehr traurig, dass die brutale Tat an der Frau jetzt scheinbar auch noch als Rechtfertigung für Straftaten herhalten muss!

oldenauer
oldenauer
Tratscher
19 Tage 18 h

Nach der Vergewaltigung der Polin im Sommer war eine Eskalation nur eine Frage der Zeit.

BAS
BAS
Grünschnabel
19 Tage 18 h

Ausdruck südlicher Lebensfreude.

Staenkerer
19 Tage 16 h

@unter jo, in dem foll gib i dir recht! des wor nit “rache”, des wor a ausrede zu der tat!
leider rennen tickende zeitbomben genua ummer, auf boade seitn!

enkedu
enkedu
Kinig
19 Tage 15 h

@oldenauer Und der Ermordeten und zerstückelten in Rom.

lord schnee
lord schnee
Grünschnabel
19 Tage 8 h

stimmt man hätte ihn besser einen faschist genannt, immerhin hat er den faschistischen gruß gezeigt. frag doch einfach die redaktion. und welchen reim soll ich mir bitte darauf machen?

Tabernakel
18 Tage 23 h

Ziemlich ekelerregende Äußerung von Dir!

Tabernakel
18 Tage 23 h

@Staenkerer

Welche Seiten meinst Du? Die Schwarze und die Weiße?

Primitives schwarz-weiß denken.

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Grünschnabel
19 Tage 18 h

Als erstes muss ich mal klarstellen ich bin gegen gewalt egal von wem.Aber die úberschrifft ist ja wieder mal der hammer “rassist schiesst auf Afrikaner” wenn Afrikaner oder Afghanen usw. Unsere Mädels abstechen ,zerstúckeln ,oder vergewaltigen usw,dann steht ja auch nicht Rassist….das sind ja auch Rassisten wenn sie unsere Rasse vernichten…oder liege ich da falsch???

Staenkerer
19 Tage 17 h

loss guat sein! weiße sein koane rasse mit den müßn mir ins obfinden! des wort “rassismus” werd der schlüßel bleibn der den einwanderern olle türn öffnet, de münder der dosigen verschließt und de narrenfreiheit aufrecht erholtet!
i find des verbrechn do gleich schlimm wie den mord in miland und in rom und de schießerei in calais, lei de isch holt rassistisch … was solls??

Benni
Benni
Tratscher
19 Tage 14 h

@spitzpassauf wenn du di bissel besser informieren tasch donn wissesch du dass in Italien 99 Prozent der sogenannten “unsere Mädels” von ihre Männern und Freunden umgebracht werde. Über 400 im Jahr! Und die Kinder von die Väter oder Verwandten.
Wos du do schreibsch isch Bulls…. sonst nichts!
Für durch die gegen fahren und jeden mit dunklere Hautfarbe zu erschießen wird es nie eine Entschuldigung geben. Und Mitschuld haben wenn dann Leute wie du die solche Fake News verbreiten!!!

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Grünschnabel
19 Tage 13 h

@benni,ich habe nie behauptet das ich es gut finde das einer durch die gegend fährt und leute niederschiesst.ich bin gegen jede gewalt!!! Deshalb geht mir die gestiegene kriminalität mächtig auf den keks.schau dich doch mal um in den regionalen medien oder hör dich um zb bei freunden in deutschland schweden österreich,wies inzwischen zugeht.schönreden =realitätsverweigerung.

lord schnee
lord schnee
Grünschnabel
19 Tage 12 h

meine güte himmelhergott was soll den das heißen “unsere mädels”??? hallo??? bleib am teppich: die mädels gehören dir nicht oder schreist du auch so auf, wenn, nehmen wir mal an,ein römer eine römerin tötet?

lord schnee
lord schnee
Grünschnabel
19 Tage 12 h

@Staenkerer ja dann lass das wort rassismus doch einfach weg. wir können uns auch so unterhalten. gewalt ist gewalt auf welcher seite auch immer.

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 2 h

@Spitzpassauf du verbreitest wieder mal Lügen und verkaufst es als Realität. Du bist unfähig eine Statistik auch nur annähernd zu deuten

Benni
Benni
Tratscher
19 Tage 1 h

@spitzpassauf
Es gibt ersten eine riesige Zunahme an Medien und an Fake News rechter Blender. Gewaltverbrechen haben in den letzten 30 Jahren sehr stark abgenommen. Morde um 30 Prozent. Außer im Familien.
Kleinkriminallität hat zugenommen dafür muß eine Lösung gesucht und gefunden werden.
Fakt ist und da wird mir die Zukunft 100 Pro recht geben, dass Staaten wie De und It ohne Zuwanderung vor dem Kollaps stehen. Aber das regelt sich aber ganz alleine. Gleich ob Rechts oder Links an der Macht ist. Es werden doppelte so viele Menschen sterben wie auf geboren werden.

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Grünschnabel
18 Tage 23 h

@ivo und du bist unfähig die Augen aufzumachen und das Hirn einzuschalten.sorry.Informiere dich mal wie manche Statistiken zustande kommen.

Tabernakel
18 Tage 23 h

aber…

Tabernakel
18 Tage 23 h
Spitzpassauf
Spitzpassauf
Grünschnabel
18 Tage 23 h

@benni,da gebe ich dir recht es gibt mitlerweile viele unseriöse rechte aber auch linke medien. Wegen der gewaltverbrechen, lies dir mal das hier durch dann wirst du sehen wie die kriminalitätsstatistiken geschönt werden. https://www.cicero.de/innenpolitik/kriminalstatistik-2016-absurdes-beschwichtigungstheater Zum nächsten punkt,da geb ich dir recht wenn du sagst damit in den nächsten jahren mehr sterben werden als auf die welt kommen,in europa!! Allerdings das wir ohne zuwanderung vor dem kollaps stehen da muss ich dir widersprechen.was hätte man den nach den 2.weltkrieg gemacht? Selbst danach haben sich bevölkerungszahlen wieder erholt. Schau mal in japan da gehts auch.

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Grünschnabel
18 Tage 23 h

@lord schnee, wie das mit “unseren mädels” gemeint war, ich glaube das kannst du dir mit ein klein bischen múhe im oberstúbchen denken.habe nie behauptet das sie mir gehören ,würde ich auch nie tun,so ein schmarrn.und zweitens würde ich einen mord von einen römer an einer römerin genau so verurteilen.ich verabscheu jede gewalt.

Staenkerer
18 Tage 23 h

@lord schnee jo sell stimmt! i bin genauso gegen gewalt wie du, de brauchts a nit wenn man zu wort kimmt ohne das man glei “überfohrn” werd, wenn man onderer meinung isch, ober a sem isch gewalt koane rechtfertigung, denn niemand hängt a a kette und konn sich obwenden und gien bevor es ausartet! darum wer i solche auswüchse an fanatismus, egal von welcher seite er kimmt nie guat finden! wer waffen einsetn muaß, a lei de hond, um sich gehör zu verschoffn, hot schun versagt und isch in meine augn a verlierer!

Benni
Benni
Tratscher
18 Tage 21 h
@spitzpassauf Was Japan betrifft das dicke Ende kommt noch. Dort arbeiten 30 Prozent der über 65 jährigen noch voll. Tendenz steigend. Warte noch 30 Jahre….. Zuwanderer der ersten Generation sind sicher anfälliger für Straftaten. Ein Mix aus Hoffnungslosigkeit, mangelnde Bildung, erzwungene Illegalitä ind vielen weiteren Faktoren. Wichtig wäre also Integration und Bildung. Wenn sich jemand dagegen querstellt kann man Massnahmen ergreifen. In Südtirol sind in der Hochsaison 16% Prozent der Arbeitnehmer aus dem Ausland. Das sind 34.000 Menschen. Wo sollen die herkommen? 1964 kamen 1 Million Kinder auf die Welt. 2016 waren es 470 Tausen. Die müssen für die 1… Weiterlesen »
Iceman
Iceman
Tratscher
18 Tage 17 h

@Spitzpassauf

es ist vorauszusehen, dass auch dieses Jahr die Zahl der Femizide in Italien wieder weit über hundert liegen wird.

https://www.google.it/amp/www.raiplay.it/amp/video/2018/01/Amore-criminale-Storie-di-femminicidio-c61c76f8-9b5b-4b1e-ac5f-d5f58308aac5.html

Wir werden also genügend Gelegenheit haben uns über solch abscheuliche Verbrechen zu entrüsten und um die Opfer zu trauern.

Fochmonn
Fochmonn
Grünschnabel
19 Tage 17 h

es gibt auffällig viele rassisten in Italien!!

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 16 h

Südtirol ist Italien

Staenkerer
19 Tage 15 h

des wor a tat eines rassisten, ober wenn a weißer an schworzn beim vorbeigien böse unschaug oder gor im streit ungreift isch sell a schun rassistisch, wenn es umgekehrt geat nit!
so gsechn gib es wenige rassisten wie den spinner do, ober sicher viele obre!
und genau ausn gleichn grund gibs auf der ondern seite holt lei aggresive, aufbrausende, a bösartige menschn ober holt koane rassisten!

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 15 h

@Staenkerer Eselsbrücke für dich: Mehrheit gegen Minderheit = Rassismus. Minderheit gegen Mehrheit = NICHT Rassismus, sondern kriminell, gewalttätig usw.

speckbrot
speckbrot
Superredner
19 Tage 14 h

@ivo815 
Du bist ein unglaublicher Einfaltspinsel. Deine Philosophie lautet: Ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt. Absolut realitätsfern und faktenresistent. Übertrifft bei weitem schon die Schmerzgrenze.

Staenkerer
19 Tage 14 h

@ivo815 ahhhhh … nor passts! allso müßn mir ins von der minderheit so long olles gfolln lossn um nit rassistisch zu sein bis sie in überzahl sein, nor dürfn mir sie erst wehrn ohne rassistisch zu sein…!! werd a kemmen
jo, und bis sem loss i mi gerne jederzeit an rassist nennen wenn i an schworzn gleich behondel wie an dosigen, wenn, mir oaner dumm kimmt, oder sich gegen jedes gesetz benimmt!

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 8 h

@speckbrot sagt ein Speckbrot. Kannst du auch argumentieren oder reicht die Primitivität nur für Beleidigungen?

denkbar
denkbar
Kinig
19 Tage 5 h

@ivo815 – Rassismus wie er von Rechtsextremen tagtäglich geschürt wird. Wenn die hier z.B. auch schon gejubelt haben, bei der Nachricht, dass Menschen bei der Überfahrt im Meer ertrunken sind.
Der Täter, ein kahlrasierter junger Mann hatte sich nach seiner Amokfahrt vor dem Denkmal für die gefallenen Soldaten der Stadt eine italienische Nationalflagge um die Schultern gewickelt und die Hand zum Römischen Gruß der Faschisten erhoben, bevor er abgeführt wurde. Das Ergebnis rassistischer Hetze oder hätte er auch wahllos gegen Landsleute geschossen?

denkbar
denkbar
Kinig
19 Tage 5 h

@Staenkerer . Rassisten glauben, dass – obwohl die Menschen alle gleichen Ursprungs sind -, dass es Menschen mit verschiedenem Wert gibt.
Der Ursprung des Rassismus geht auf die Kolonialisierung Afrikas und  Südamerikas zurück. Die Versklavung von Millionen Afrikanern zur Ausbeutung der Rohstoffe der eroberten Gebiete verfestigte bei den europäischen Mächten das Gefühl einer moralischen und zivilisatorischen Überlegenheit der “weißen Rasse”. Die Idee einer erblich bedingten Überlegenheit gipfelte nicht zuletzt in der grausamen Vernichtungspolitik der Nationalsozialisten. 

Tabernakel
18 Tage 23 h

@speckbrot

Mir gefallen Deine unschlagbaren Argumente.

Staenkerer
18 Tage 22 h
@denkbar es reicht de bibl zu lesn und de primitivste geschichte des werdegangs der menschheit zu kennen um sich mit negativbeispiele der vergangenheit einzudeckn um für jedes, ober wirklich jeden, kloanen ausrutsche bis hin zu den großen verbrechen der istzeit an bergleich zu finden! jo, de menschheit wor grausam und de grausamen gibs olm no ober eben a in olle forbn! heit fordern de nachnacherben des unrechts genugtuung bei den nachnacherben der täter und des werd no von olle seitn gfördert, also lebn mir europäer des 20. jahrhunderts mit de erbsünden unsrer vorfahren und soll jetz plötzlich dafür grodestien ..??… Weiterlesen »
raunzer
raunzer
Tratscher
19 Tage 18 h

Was soll man dazu sagen?

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 17 h

Man könnte evtl. den Rassismus verurteilen, der hinter der Tat steckt? Nur so eine Idee

Staenkerer
19 Tage 15 h

@ivo815 a jo? sogsch sell a wenn a forbiger ohne grund an weißn verbrügelt? ahhhh naaaaa, geat jo nit, auf der seite gibs jo koan rassismus!

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
19 Tage 6 h

Ivo du hesch recht. Wos isch ober wenn wos passiert sobold Migranten in weisse epis untian? Beispiel Polin vergewaltigt! Aus deinem Mund isch zem net viel Verurteilung und Empöhrung kemmen.
Isch a solches Verholtn net a Rassismus in umgedrahnter Form?

ivo815
ivo815
Kinig
19 Tage 2 h

@PuggaNagga du verstehst nicht. Ich verurteile sehr wohl die Gewalt und auch die Gewalttäter. Im Unterschied zu dir und deinen Freunden, tendiere ich nicht dazu, zu pauschalisieren. Ich habe ein differenziertes Weltbild. Zum Glück

Tabernakel
18 Tage 23 h

@Staenkerer Du hast eine tolle Argumentationskette. Nur weil der Sepp über Rot gefahren ist, darfst Du das auch?

Tabernakel
18 Tage 23 h

@ivo815

Bei mir teilen sich die Menschen nicht in schwarz und weiß es sind alles Individuen.

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
18 Tage 18 h

@ivo
Gea sei still. Wer meine Freunde sein oder net woasch du jo net. Obor grod in Punkt pauschalisiern bisch du Weltmeister. Jeder wos net pro Migration isch oder skeptisch gegenüber isch, isch laut dir a Rassischt oder Nazi. Mit differrenziert ischs in Wirklichkeit net weit her.

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
18 Tage 18 h

@Laberlaggl
Du toalsch di Menschen sehr wohl in schwarz und weiss ein, lei in onderer Form. Jeder der net dein eingschränkter Meinung isch, isch a Rassischt! Jeder Südtiroler isch schlecht und a Lump laut deiner Meinung. Bewiesn hosch des jo in unzählign obwertenden Kommentaren.

ivo815
ivo815
Kinig
18 Tage 1 h

@Tabernakel sie teilen sich in Menschen und Unmenschen

Paul
Paul
Tratscher
19 Tage 20 h

war nur eine Frage der Zeit ..

Tabernakel
18 Tage 23 h

Bei der Verbreitung von Hetze kein Wunder – aber wir lieben alles Hetzerische hinfort.

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Superredner
19 Tage 20 h

Erst mal wünsche ich den Opfern eine Gute Besserung.

Traurig! Ich hoffe dass sie den auf ewig wegsperren aber irgenwie werden sie ihn zum Spinner erklären und dass er wegen psyhischen Problemen nicht zurechnungsfähig war und ab mit ihm in die Klappsmühle.
Und wenn dann rauskommt dass er die Waffe legal besessen hatte dann wirds wiedermal die Jäger und Sportschützen treffen in dem man irgenwelche schwachsinnigen Alibi-Vorschriften oder Gesetze erlässt.

Staenkerer
19 Tage 19 h

jo, des isch rassismus unterster schublade! wos hobn de opfer do mit dem toten mädchen zu tien, der mörder isch gfosst

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
19 Tage 19 h

Sofort einsperren.

traktor
traktor
Universalgelehrter
19 Tage 17 h

musste es so weit kommen??
die politiker haben mit ihrer “flüchtlingspolitik” total versagt.
das wird nicht der letzte übergriff sein…

Tabernakel
18 Tage 23 h

Nur weil Dir die Politik nicht gefällt willst Du morden?

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
18 Tage 17 h

@Tabi
Wo steht dass er mitn Traktor andere überfahren will?

kaiser
kaiser
Grünschnabel
19 Tage 19 h

Der Blutdruck steigt, offenbar auch in Italien
(suedtirolnews-18-jaehrige-roemerin-ermordet-und-zerstueckelt)

kaiser
kaiser
Grünschnabel
19 Tage 19 h

Es ist unterdessen klar, dass der Mann aus rassistischen Motiven
handelte. Er war letztes Jahr Kandidat der ultra-rechten Lega Nord und
auch Anhänger der neofaschistischen Forza Nuova und Casa Pound.

https://www.ilfattoquotidiano.it/2018/02/03/macerata-chi-e-luca-traini-il-28enne-che-ha-sparato-sugli-immigrati-candidato-per-la-lega-nord-di-salvini-nel-2017/4134745/

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
19 Tage 6 h

Und was soll das jetzt bedeuten?
Der ital. Staat sieht ja bei Faschisten weg und huldigt das auch noch! Was erwartet man von einem Land welche faschistische Denkmale und Gräueltaten jährlich feiert und huldigt?

hohoho
hohoho
Grünschnabel
19 Tage 4 h

die “leghisti“ de i kenn, tatn lieber sterbn als a trikolore zu schwingen

amme
amme
Tratscher
19 Tage 3 h

und wenn ein Afrikaner auf uns schiesst ist es auch ein Rassist Ivo?

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Superredner
19 Tage 34 Min

Neulich hat ja in Calais ein Afghane auf Afrikaner geschossen , wie nennen wir das ?

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
18 Tage 23 h

Kommt ganz darauf an, ob er auf jemanden schießt, weil er nicht seiner “Rasse” angehört.

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Tratscher
19 Tage 19 h

Diesen Faschisten wird nicht viel Passieren er wird eh einen Orden kriegen in unseren f…. Staat. Man sieh ja es am besten bei den neuen Wahlgesetz wild fremde Politiker die Ihr ansehen verloren haben werden bei uns aufgestellt. Seh es schon kommen wie die braune Zeit im Italienischen Staat zurückkommt äh Entschuldigung die war ja nie weg. nur das eine Partei mehr dazugehört. Liebe Opposition rauf euch zusammen und stellt einen Kanditaten auf, denn es ist lachhaft das Julichen icht mehr ins Landgewählt wir und nun ein freiticket für das Parlament kriegt

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
19 Tage 6 h
Das ist angestauter Frust, Zorn und Hass der Bevölkerung der dann bei einem Phsycho ausbricht, leider. Ausgelöst durch komplett falsche Politik des Wegsehens und Nichtstun der Executive und Justiz. Das gibt zwar niemanden das Recht jemanden zu erschiessen (ich verurteile solche Verbrechen), aber es Bedarf dringend einem Umdenken mit kriminellen Ausländern, abschieben sofort und das gleich beim ersten Mal. Keine Toleranz für Gewalt, bei niemanden. Ich glaube die Epoche vom „Gesetz des Stärkeren“ haben wir in Europa hinter uns! Ehrliche, friedfertige und nicht zuletzt arbeitende Migranten welche nicht auf Staatskosten leben können bleiben, alle anderen brauchen wir nicht! Denn anstonsten… Weiterlesen »
krakatau
krakatau
Superredner
19 Tage 2 h

Rassist oder Frust vor dem Versagen der Justiz ?

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
18 Tage 23 h

Wie meinen? Die Justiz ist dazu da, die Gesetze des Staats umzusetzen, aber auch erst, nachdem der Betroffene von der Polizei in Gewahrsam genommen wurde und Anzeige erstattet wurde.

Aurelius
Aurelius
Tratscher
19 Tage 3 h

Jede solcher Taten sind aufs schärfste zu verurteilen. Beide Taten sind die gleiche Weise passiert und zwar Gewalt, Hass und Wut….
Die Menschen sind so aufgestachelt und scheinen nur mehr das Böse kennen…
Es muss sich Grundlegend was ändern, sonst werden uns noch schimmere Zeiten bevor stehen

lord schnee
lord schnee
Grünschnabel
18 Tage 23 h

es muss sich grundlegend was änderen, da stimme ich dir zu und zwar auf allen seiten. das potential des menschen ist weit höher als jede hautfarbe und jedes ressentiment.

Terminator
Terminator
Tratscher
19 Tage 3 h

Schuld ist die Politik

Chichifaz
Chichifaz
Grünschnabel
17 Tage 22 h

und sowos hotmol bar lega nord kanidiert… iberleggs enk guat wem es wählts im negsten monat.

wpDiscuz