Ronaldo erfüllte die Erwartungen

Ronaldo schoss Juventus mit seinen ersten Toren zum Sieg

Sonntag, 16. September 2018 | 17:27 Uhr

In der fünften Runde der italienischen Fußball-Meisterschaft hat Cristiano Ronaldo sein lang ersehntes Tor-Debüt für Juventus Turin gefeiert. Der im Sommer um 112 Millionen Euro von Real Madrid geholte Stürmerstar schoss den Serienmeister mit einem Doppelpack (50., 65.) zu einem 2:1-Heimsieg gegen Sassuolo. Für die Gäste traf Khouma Babacar in der 91. Minute.

Nach drei torlosen Spielen waren die Erwartungen an CR7 enorm. Juve-Coach Massimiliano Allegri hatte sich im Vorfeld der Partie optimistisch gezeigt, dass es dieses Mal mit einem Treffer des Portugiesen klappen würde. Die Hoffnungen sind groß, dass der 33-Jährige Juventus zum Champions-League-Titel und natürlich zum achten Meistertitel in Serie verhilft.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Ronaldo schoss Juventus mit seinen ersten Toren zum Sieg"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
4 Tage 15 h

Ninja Sassuolo ist nicht gerade der Top Verein.
Für 112 Mio ein Tor gegen Sassuolo? Ein Schnäpchen ist was anderes.

kornfeld
kornfeld
Tratscher
4 Tage 6 h

Es ist nicht nur wichtig wieviele tore ein spieler schießt. Ronaldo ist einer der besten Spieler und das auch wegen seiner spielerischen Leistung, sein teamwork… Des weiteren sehen wir in der champions League

forzafcs
forzafcs
Tratscher
4 Tage 2 h

Er hat zwei Tore gemacht 😉 Sassuolo hat diese Saison u.a bereits gegen Inter gewonnen, schätze mal sie werden es am Ende unter die Top 10 schaffen.

Staenkerer
2 Tage 16 h

@kornfeld jo, jo, um des geld isch a guater a no guat wenn er letz isch … olles klor….

wpDiscuz