Carla Bruni dementiert Affäre mit Trump

Sängerin Carla Bruni hat zu Trump eine klare Meinung

Donnerstag, 12. Oktober 2017 | 18:30 Uhr

Frankreichs ehemalige Präsidentengattin Carla Bruni (49) fällt über Donald Trump (71) ein vernichtendes Urteil. “Er behandelt Frauen so wie er Politik macht: mit einer perfiden Mischung aus Lügen, Unverschämtheiten und Angeberei”, sagte die Popsängerin der Frauenzeitschrift “Grazia” über den US-Präsidenten.

Auf Spekulationen über eine angebliche Affäre mit Trump angesprochen, stellte die Ehefrau des früheren französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy klar: “Ich kenne ihn gar nicht. Das ist eine uralte Geschichte, von der ich nicht mal weiß, wie sie damals entstanden ist.” Sie sei aber nicht die Einzige, der eine Affäre mit Trump angedichtet worden sei.

Von: APA/dpa