Salvini möchte die Rechtspopulisten Europas einen

Salvini stellt Allianz europäischer Rechtspopulisten vor

Mittwoch, 03. April 2019 | 13:02 Uhr

Italiens Innenminister Matteo Salvini will am kommenden Montag in Mailand die Allianz rechtspopulistischer Parteien vorstellen, mit denen der Chef der rechten Lega in den Wahlkampf für die EU-Parlamentswahlen ziehen will. Rund 20 Parteien und Bewegungen sollen bei der Großveranstaltung präsent sein. Vizekanzler Heinz-Christian Strache bestätigte, dass die FPÖ an dem Treffen auch teilnehmen wird.

“In Richtung eines Europas der Vernunft” lautet der Titel der internationalen Konferenz, mit der Salvini offiziell seine Wahlkampagne für die EU-Parlamentswahlen im Mai startet. Eine offizielle Liste der anwesenden Parteien und Politikern gebe es noch nicht, teilte die Lega auf APA-Anfrage mit.

Die Lega erwartet, dass sich mehrere Parteien und Gruppierungen der europäischen Wahlallianz anschließen. Zu ihnen sollen die Fidesz-Partei von Ungarns Regierungschef Viktor Orban, das Rassemblement National (Nationale Sammlungsbewegung, früher Front National) um die französische Rechtspopulistin Marine Le Pen, die niederländische Freiheitspartei (PVV) von Geert Wilders, die Alternative für Deutschland (AfD) und die rechtspopulistischen Schwedendemokraten (SD) zählen.

FPÖ-Chef und Vizekanzler Heinz-Christian Strache bestätigte am Mittwoch, dass sich seine Partei an der europäischen Rechtspopulisten-Allianz beteiligt, die in Mailand präsentiert werden soll. Er selbst werde den Termin nicht wahrnehmen, sehr wohl aber andere Vertreter der FPÖ, sagte er nach dem Ministerrat.

Italiens Innenminister Matteo Salvini von der rechten Lega habe für Montag zu einer Pressekonferenz eingeladen, man wolle die Ergebnisse der Gespräche vieler Parteien vorstellen. “Klares Ziel ist es, aus drei Fraktionen am Ende eine gemeinsame möglich zu machen”, sagte Strache im Pressefoyer nach der Regierungssitzung.

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) als sein Koalitionspartner stand dabei neben ihm und kommentierte das Projekt eher zurückhaltend. Ihm sei wichtig, dass die EVP, an der die ÖVP beteiligt ist, wieder stärkste Kraft bei der Europawahl werde. “Ich habe die Hoffnung, dass es für uns gut ausgeht.” Es sei eine Tatsache, dass ÖVP und FPÖ unterschiedlichen Parteienfamilien angehöre, und “ich muss nicht auf jeden Inhalt eingehen, den ich ablehne”.

Auch die Alternative für Deutschland (AfD) wird laut Informationen der Deutschen Presse-Agentur einen Vertreter zu dem Treffen in Mailand schicken. Die Absicht, nach der Wahl die Bildung einer möglichst großen rechten Fraktion anzustreben, hatte Parteichef und AfD-Spitzenkandidat für die Europawahl, Jörg Meuthen, bereits beim Europa-Parteitag im Jänner erklärt.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

60 Kommentare auf "Salvini stellt Allianz europäischer Rechtspopulisten vor"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Sun
Sun
Superredner
17 Tage 4 h

Rechtspopulismus und Vernunft, gibt es einen grösseren Widerspruch?

Goldstandard
Goldstandard
Grünschnabel
17 Tage 3 h

Rechtspopulismus hat mit Vernunft zu tun! Der linkspopulismus hat mit Vernunft gar nichts zu tun!!!

lauch
lauch
Grünschnabel
17 Tage 2 h

@Goldstandard
bist ein kleiner Wüterich nicht wahr?

denkbar
denkbar
Kinig
17 Tage 2 h

@Golddtandatd. Beide unvernünftig. Die MITTE ist vernünftig!

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
17 Tage 2 h

@Goldstandard…. keines kommentars würdig !!!

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
17 Tage 2 h

@Goldstandard
dann hast du von der Geschichte nix gelernt. zweiter Weltkrieg, Nationalismus….

Sun
Sun
Superredner
17 Tage 2 h

@Goldstandard wer spricht von Linkspopulismus?

idenk
idenk
Tratscher
17 Tage 1 h

@Goldstandard

Ach ja, dann studieren Sie bitte die Geschichte Europas noch mal ganz genau durch😉
So viel zu rechts und Vernunft…..🤦🏽‍♂️

m69
m69
Kinig
16 Tage 14 h

Denkbar @

Leider ist die Mitte derzeit “noch” nicht vernünftig, aber die Mitte wird wieder vernünftig werden! Ganz bestimmt!

m69
m69
Kinig
16 Tage 14 h

Sun@

Linker Mainstream u. Vernunft!
Das ist der größere Widerspruch! 🙂

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
17 Tage 2 h

die schmerzgrenzen werden permanent überschritten

http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/745963/artikel_affenlaute-von-cagliari-fans-kean-mit-cooler-antwort.html

populismus und rassismus nein danke!!!

m69
m69
Kinig
17 Tage 1 h

Falschauer @

Und genau deshalb wird es ein Kopf an Kopf Rennen, zw gemäßigter Rechten u. Rechten Parteien und dem PPE geben.
PS. Es würde mich schon sehr wundern, wenn es den Sozis gelingen würde, die 20% Marke zu überschreiten!
Ich würde mir wünschen, dass diesmal die Sozis in die Bedeutungslosigkeit absaufen würden!

Spamblocker
Spamblocker
Tratscher
17 Tage 1 h

Salvini bekämpft das Verbrechen..

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
17 Tage 1 h

@m69 bitte beim thema bleiben, also befürwortest du rassimus? ja oder nein!!!

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
17 Tage 1 h

@m69 gewinnen wird die mitte, die populisten haben genauso wenig eine chance wie die sozialdemokraten, wobei letztere immer noch mehr stimmen bekommen werden wir salvini & co

M.A.
M.A.
Grünschnabel
16 Tage 23 h

@falschauer
wenn die mitte gewinnt das passt dann ja perfekt. kehrt hoffentlich Vernunft ein…

m69
m69
Kinig
16 Tage 19 h

Falschauer @

Demokraten alla Merkel u. Juncker?
Dann ist mir doch lieber der Satz in der Bibel der besagt, wo der Herr zu den Gelehrten sagt: reist den Tempel nieder und ich werde den Tempel in 3 Tagen wieder aufbauen!
Salvini ist nur Mittel zum Zweck, nachher kehrt vielleicht wieder die Mitte an den Machthebeln zurück, jene die sich um die Menschen kümmert und nicht nur um große Konzerne und Finanzhaie!

m69
m69
Kinig
16 Tage 19 h

M. A. @

Noch ist es zu früh, dass die wahre Mitte zurück kehrt, zuerst müssen Zucht und Ordnung wieder hergestellt werden, dass kann nicht von der Mitte aus gemacht werden, sondern von Außen!
In diesem Fall von Italien und die zukünftigen Verbündeten….

m69
m69
Kinig
16 Tage 14 h

Falschauer @

Nein!

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
15 Tage 21 h

@m69 das könnte ein gehbarer weg sein

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
15 Tage 21 h

@m69 👍

proudtobeitalian
15 Tage 6 h

@m69 
Dem kann ich nur zustimmen.

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
14 Tage 19 h

@m69… look…🤔

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Superredner
17 Tage 4 h

Ein „Europa der Vernunft“….das wäre wünschenswert.

denkbar
denkbar
Kinig
17 Tage 4 h

..mit Chaoten der AFD und Salvini und co, schwierig!

Zugspitze947
Zugspitze947
Tratscher
17 Tage 2 h

Spitzpassauf=
aber sicher nicht mit diesen Krawallmachern ,die nur auf Hetzt und zerstören aus sind 🙁

m69
m69
Kinig
17 Tage 2 h

Denkbar @

Seien Sie froh, daß altgediente Bürokraten wie Junker bei den Wahlen nicht mehr dabei sind, oder keinen Hauch einer Chance wieder dabei zu sein!
Für Europa u d deren Bürger, kann es nur besser werden.

Tabernakel
16 Tage 7 h

@denkbar

UNdenkbar!

proudtobeitalian
15 Tage 6 h

@denkbar 
Beides Demokratisch gewählte Parteien.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
17 Tage 3 h

erinnert mich an vergangene Zeiten die ich nicht erleben möchte… gibt es keine Vernunft mehr?? Kein Mittelmass?? Keine offene Grenzen wo alle machen können was sie wollen aber auch keine gesperrte Grenzen mit unethische Spielchen mit Menschenleben??

Staenkerer
17 Tage 1 h

zwischn de “vergangenen zeiten” und heit sein über 70 johr vergongen wo olle ihre change kopp hobn, es muaß einiges schief gelafn sein, ba oll jehe de es probiert hobn, sunscht wars nit soweit kemmen!

m69
m69
Kinig
17 Tage 1 h

Iuhui@

Diese Zeiten sind vorbei…..
Salvini und seine europäischen Freunde sind das Neue!
Es wird ein Kopf an Kopf Rennen sein, zwischen der Freunde um Salvini und dem PPE.
Die Sozialisten werden bei diesen Wahlen keine 20% mehr bekommen, und das ist auch gut so!

denkbar
denkbar
Kinig
17 Tage 1 h

@Staenkerer. Jetzt wird es für Sie immer schwieriger glaubhaft zu machen, dass sie nicht zum rechtsextremen Populismus gehören. Salvini bekennt sich zumindest dazu. Sie spielen lieber das Chamäleon, ach nee sorry Sie zeigen sich als Schlange.

Staenkerer
17 Tage 30 Min

@denkbar ma, wenn du es sogsch, werds sicher stimmen …
obwohl i, egal in welche schublade du mi stecksch, de bezeichnung “schlange” als kosenamen auffoss, denn google amoll “schlonge” und du kimmsch drauf das de schönen tiere a zu unrecht in verruf stien!

Goldstandard
Goldstandard
Grünschnabel
17 Tage 15 Min

Wenn sich die menschen gegenseitig rechtspopulisten und linkspopulisten zurufen hat das system erreicht was es wollte.

idenk
idenk
Tratscher
16 Tage 23 h

@m69

Hehe ja das Neue/Alte…..🤦🏽‍♂️die Schreckgespenster der Vergangenheit!

Spamblocker
Spamblocker
Tratscher
17 Tage 4 h

Forza Salvini Avanti tutta sei la nostra Salvezza ❤❤❤

lauch
lauch
Grünschnabel
17 Tage 2 h

Salami ähh Salvini freut sich sehr über deine schönen Herzen

Spencer
Spencer
Neuling
17 Tage 1 h

unsere Vorfharen die einst mal Südtirol geprägt haben würden dir sicher gern mal eine so richtig verpassen. wie vielen anderen Legaanhängern hier auch

Daktari
Daktari
Grünschnabel
16 Tage 19 h

Spenser@ kimm mir bitte nit mit denen , geprägt ? ja da Philomän ist noch viel verbreitet hier in Südtirol, von mir aus waren die meisten nicht sauber.
Würde keinen von denen die Hand geben

Tabernakel
16 Tage 6 h

Das würde die Trennung von seiner Freundin erklären.

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
17 Tage 4 h

gemeinsam haben sie sicher grössere chancen das ruder zu übermehmen. nicht schlecht

m69
m69
Kinig
17 Tage 1 h

Aristoteles @

Salvini hat seine Macht seit 2013 kontinuierlich ausgebaut!
Ich hoffe, dass er sobald als möglich einen Nachfolger vorbereitet und aufbaut!
Sonst passiert der Lega das gleiche Schicksal wie dem PDL, genauer gesagt, der F. I., ohne Berluska ist F. I., FAST KEINEN PFIFFERLING MEHR WERT!

Zugspitze947
Zugspitze947
Tratscher
16 Tage 23 h

Salvinis Partei soll erst mal Ihre Schulden beim Staat bezahlen ,erst dann dürfen sie zur EU Wahl antreten 🙁

m69
m69
Kinig
16 Tage 19 h

Zugspitze @

Früher oder später, werden das die von der Lega machen…. 😘😂🤣😭

Tabernakel
16 Tage 6 h

In dem Sie unser Staatsgold verhökern?

typisch
typisch
Kinig
15 Tage 22 h

@Tabernakel
Was weißt den du schon von staatsgold wer und wo wieviel gepunkert werden

Goldstandard
Goldstandard
Grünschnabel
17 Tage 3 h

Forza Salvini!

m69
m69
Kinig
17 Tage 2 h

Was kann man da nur sagen?
Forza Lega Forza Salvini!

proudtobeitalian
15 Tage 6 h

Forza Salvini, Forza Lega.

Lucifer_Incestus
16 Tage 23 h

Gut,endlich wird etwas getan! Europa muss geschützt werden!

Tabernakel
16 Tage 5 h

@Luci

Da stimme ich Dir voll zu. Nur die Rechtspopolisten wollen Ihre eigenen Grenzen schützen und nicht die EU. Wennn es nach der STF und den FH ginge, hätten wir Schlägbäume bei Salurn.

typisch
typisch
Kinig
15 Tage 22 h

@Tabernakel
Merkel u macron schützen italiens grenzen?

proudtobeitalian
15 Tage 6 h

@Tabernakel 
So sollte es auch sein, jedes Land hat das Recht seine Grenzen zu schützen.

lauch
lauch
Grünschnabel
17 Tage 2 h

“In Richtung eines Europas der Vernunft” ….ginui salvini bitte koan witz mä i hon bauchwea fa lochn

mapl
mapl
Grünschnabel
16 Tage 23 h

sein lieber Freund Orban hat ihm aber keine Flüchtlinge abgenommen!

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
14 Tage 9 h

und orban kommt auch nicht nach mailand

Tabernakel
16 Tage 7 h

Die Rechtpoplisten wollen alle Ihre eigenen Ländergrenzen schließen.

Warum dann solch ein Verbund?

lollipop
lollipop
Grünschnabel
16 Tage 6 h

Salvini vattene !

ff_schoko
ff_schoko
Grünschnabel
16 Tage 5 h

Schreiende Populisten bieten einfache Lösungen für hochkomplexe Sachverhalte, klar dass das beim einfachen Volk gut ankommt…

wpDiscuz