Al Bano fordert vom russischen Präsidenten, den "Wahnsinn zu stoppen"

Schlagersänger Al Bano mit Friedensappell an Putin

Dienstag, 01. November 2022 | 10:40 Uhr

Der italienische Schlagersänger Al Bano Carrisi, der wegen seinen guten Beziehungen zum russischen Präsidenten Wladimir Putin auf die schwarze Liste der Ukraine aufgenommen worden war, hat einen Appell für den Frieden geäußert. So rief er in einem Interview Putin auf, “diesen Wahnsinn zu stoppen”.

“Lieber Putin, ich weiß, dass Sie sich sehr für Aktionen einsetzen, die nur Drama und Zerstörung säen, und ich verstehe auch, dass Sie nicht die Absicht haben, diesem großen Wahnsinn Einhalt zu gebieten. Aber ich halte es für meine Pflicht, Ihnen etwas zu sagen. Sie, der ‘große’ Putin, der Staatschef, sind auch Vater. Halten Sie einen Moment inne, nur einen Moment, und denken Sie an die, die sehen, wie Bomben auf sie fallen, und die aus ihren Häusern fliehen müssen”, schrieb der Sänger im Interview mit der Zeitschrift “Medit-Magazine”.

“Denken Sie an die Kinder, die ein Recht auf Leben haben und stattdessen gezwungen sind, den Tod zu erfahren. Denken Sie, wenn Sie können, einen Moment lang über diese dramatische Wahrheit nach. Denken Sie an die Zehn Gebote, von denen das fünfte lautet: ‘Du sollst nicht töten.’ Stoppen Sie diesen grausamen Wahnsinn, der vor Ihnen bereits von Hitler, Mussolini und vielen anderen begangen worden ist”, so der 79-jährige Sänger.

Al Bano betonte, dass er fünfmal für Putin gesungen habe. “Wir haben uns in Verona gesehen, wir waren zusammen in Budapest, es gab Umarmungen, aber von Freundschaft zu sprechen, ist zu viel”, betonte der Sänger, der in seinem Anwesen in der süditalienischen Region Apulien auch eine ukrainische Mutter mit ihren beiden Kindern aufgenommen hat.

Der Sänger war 2019 vom ukrainischen Kulturministerium auf eine schwarze Liste von Personen gesetzt worden, die für die nationale Sicherheit eine Gefährdung darstellen. Die Liste wurde vom Kulturministerium in Kiew aufgrund von Informationen des nationalen Verteidigungs- und Sicherheitsrates sowie der Geheimdienste verfasst. Al Bano, der mit seiner Ex-Frau Romina Power in der Ex-Sowjetunion in den 80er-Jahren besonders beliebt war, hatte vor Ausbruch des Ukraine-Konflikts in Interviews öfters seine Bewunderung für Putin ausgedrückt. Im November 2017 war der Süditaliener bei einer Feierlichkeit anlässlich des 100. Gründungsjubiläums des Geheimdienstes KGB aufgetreten. Al Bano kennt Putin seit 1986, als dieser noch beim KGB war.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare auf "Schlagersänger Al Bano mit Friedensappell an Putin"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
N. G.
N. G.
Kinig
28 Tage 8 h

Irgendwann wird jeder der sich für wichtig hält oder unwichtig ist zum Thema Krieg in der Ukraine geäußert haben. Den Konflikt verurteilen und die Unmenschlichkeit anprangern.
Geändert hat sich dadurch genau was?

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
28 Tage 1 h

dein Freund Putin ist dafür verantwortlich

N. G.
N. G.
Kinig
27 Tage 16 h

@bon jour Kommentar.nicht kapiert! Setzen 5!

Tantemitzi
27 Tage 11 h

ich befürchte, Puti kennt Al Bano gleich gut wie er mich kennt!  somit wird ihm ein Appell von ihm gleich Wurscht sein wie einer von mir 🙁

N. G.
N. G.
Kinig
27 Tage 10 h

@Tantemitzi Das meinte ich mit meinem Kommentar. Diese Art der Entrüstung ist zu nichts nütze ausser das es ihm selbst Erleichterung bringt. Jeder Promi muss da mitmachen..!

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
26 Tage 6 h

@N. G…..dann sind ja wir alle SNler schon “austherapiert”🤣🤣🤣

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
26 Tage 6 h

@N. G….also ich sehe mich nicht als “Promi” und habe auch schon reichlich Frust, auch Senf🙈, über diesen Krieg abgeladen. Und bis auf ein paar gaaaaanz wenige Ausnahmen😉 sind auf SN keine “Promis” dabei. Wobei, wenn man das Alphabet von A -Z “ausschöpft..

N. G.
N. G.
Kinig
26 Tage 5 h
@Rudolfo Erklär mir was es bringt, Promi oder nicht, jeden Tag zu schreiben: Der Krieg soll aufhören, der Krieg ist grausam, Putin ist ein Lügner, man verurteilt aufs schärfste dies oder jenes usw. Die allermeisten reiten ne Mitgefühlswelle die es gar nicht gibt denn in dem Moment in dem diese Ausagen niedergeschrieben oder gesagt wurden, sind sie vergessen! Auserdem, es dann noch dauernd zu wiederholen finde ich albern! Krieg ist Krieg, Kriege waren immer grausam, den Schuldigen und die Gründe kennen wir und damit kann man sich auf aktuelle Ereignisse beziehen anstatt jeden Tag das selbe unnütze Zeugs zu sagen… Weiterlesen »
Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
26 Tage 4 h

Ein “Z-Promi” hat schon “gewertet”

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Tratscher
26 Tage 2 h

@N. G.
Was du @Rudolfo schreibst ist kaum zu glauben !
Ich sage dir nur soviel:
Du hast es gar nicht verdient Südtiroler zu sein . 👎👎👎🛡

N. G.
N. G.
Kinig
25 Tage 17 h

@Suedtirolfan Was das Ganze mit Südtirol zu tun hat ist mit eun Rätsel! Zweitrns, ich sehe mich als Weltbürger und Südtirol, besinders die Leute, interessiert mich eher peripher, wenn du verstehst was ich meine! Grins

Herrbert
Herrbert
Grünschnabel
28 Tage 9 h

Ob Der oder der Popst eppas sog isch genau gleich wie warme Luft in Kamin aussi geat.

Doolin
Doolin
Kinig
28 Tage 2 h

…der Papst sagt ja nichts…

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
28 Tage 2 h

@Doolin Der Papst soll sich politisch nicht einmischen, sonst befinden wir uns wieder inmitten des Investiturstreits und Canossa, 1077. Oder würde Putin vor seinem Patriarchen um sein Placet für den Krieg bitten? Allerdings ist innerhalb der menschlichen Unzugänglichkeiten quasi alles möglich. Man kann nie wissen.

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Tratscher
27 Tage 3 h

@PeterSchlemihl
Genau das hat aber Putin gemacht:
Er hat den Patriarch der russisch- Orthodoxen Kirche informiert bevor er am 24 .Feb. die Ukraine überfallen hat !
Nicht gewusst ⁉️
Sehr schwache Leistung 🛡

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
26 Tage 6 h

@Doolin…stimmt, LEIDER !! Aber Stimmenthaltung ist demokratisch..

annaxi
annaxi
Neuling
28 Tage 9 h

Es ist zwar sehr nett, dass Al Bano das tut, nur bringt leider nichts, da putin nur töten will, alles anderes interessiert den mörder nicht

brunner
brunner
Universalgelehrter
28 Tage 10 h

Ja dann wird Putin sicherlich gleich den Krieg einstellen….

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
28 Tage 4 h

Warum der sich jetzt zu Wort meldet? Der hat auf seine alten Tage doch keine Werbung mehr nötig.

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
26 Tage 10 h

@PeterS….vielleicht hast Du es ja schon mitbekommen, dass sich sehr viele Menschen mit der “Putinschen Befreiungsaktion” auseinandersetzen und sich dazu noch große Sorgen um den Frieden auf der Welt machen. Al Bano gehört dazu, ist prominent, wird sicher regelmäßig interviewt und damit kommt seine Meinung in die Öffentlichkeit. Du solltest zu Singen beginnen, als Heino “Double”🤪?, dann klappt es vielleicht auch mal bei Dir🎤 🖥…..

Pasta Madre
Pasta Madre
Grünschnabel
28 Tage 3 h

Putin ist ein Massenmörder, gleich wie Hitler, und bevor nicht alles zerbombt und verseucht ist wird es kein Ende nehmen.

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
26 Tage 10 h

Für den “Liebe(n) Putin” ist Liebe genauso ein Fremdwort wie die Begriffe Empathie, Menschlichkeit und Nächstenliebe. Damit ist er aber längst nicht allein….

wpDiscuz