16 Monate altes Kind sechs Tage alleingelassen – VIDEO

Schreckliche Tragödie: Mutter lässt ihre kleine Tochter verhungern

Freitag, 22. Juli 2022 | 08:02 Uhr

Mailand – Die lombardische Metropole Mailand ist zum Schauplatz einer schrecklichen Tragödie geworden. Um Zeit mit ihrem neuen Lebensgefährten in Bergamo zu verbringen, ließ eine 37-jährige Mutter ihre nur 16 Monate alte Tochter sechs Tage lang allein. Als sie in ihre Mailänder Wohnung zurückkehrte, war das kleine Mädchen tot.

Neben der Leiche lagen eine Babyflasche und ein halbleeres Fläschchen mit einem Beruhigungsmittel. Die Frau, die bei klarem Verstand zu sein scheint, wurde wegen vorsätzlichen Totschlags unter mehrfach erschwerten Umständen festgenommen und in eine Haftanstalt überstellt. „Ich wusste, dass es so hätte kommen können“, so die 37-jährige Frau im Verhör.

pixabay.com

Eine Mutter, die 37-jährige Alessia Pifferi, ließ ihre erst 16 Monate alte Tochter sechs Tage lang allein zu Hause in Mailand. Als sie am Mittwochmorgen zurückkehrte, war das kleine Mädchen tot. Die Kleine war allem Anschein nach „vor Entkräftung“ gestorben. Neben der Leiche, die in einem Campingbettchen lag, stand eine Babyflasche, aber auch ein halbleeres Fläschchen des Beruhigungsmittels EN. Alessia Pifferi wurde wegen vorsätzlichen Totschlags unter mehrfach erschwerten Umständen festgenommen und in eine Haftanstalt überstellt.

Die Leiche des kleinen Mädchens wurde am Mittwochmorgen im Morgengrauen in einer Wohnung am östlichen Stadtrand von Mailand im Stadtteil Mecenate entdeckt. Die Mutter war aus dem Haus gegangen und hatte ihre Tochter allein in ihrem Kinderbett zurückgelassen, um am vergangenen Donnerstag zu ihrem Lebensgefährten, der in der Provinz Bergamo wohnt, zu fahren.

Facebook/Alessia Pifferi

Ersten Ermittlungen der Polizei und des diensthabenden Staatsanwalts Francesco De Tommasi zufolge war die Frau in den sechs Tagen, in denen sie ihre aus einer früheren Beziehung stammende Tochter allein in ihrer Wohnung zurückgelassen hatte, auch in Mailand unterwegs gewesen. Sie hatte ihren Lebensgefährten, der einige berufliche Besorgungen zu erledigen hatte, begleitet. Selbst an jenem Tag, an dem sie in der lombardischen Metropole gewesen war, hatte Alessia Pifferi nicht ihre Wohnung aufgesucht, um nach dem kleinen Mädchen zu sehen.

Sie wurde am Mittwoch festgenommen und in der Nacht vom diensthabenden Staatsanwalt Francesco De Tommasi verhört. Soweit bekannt, schien Alessia Pifferi bei klarem Verstand zu sein, obwohl sie auf einige Fragen hin schwieg. „Ich wusste, dass es so hätte kommen können“, so die 37-jährige Frau während des Verhörs gegenüber dem Staatsanwalt.

Facebook/Alessia Pifferi

„Nachdem am Mittwochmorgen in einer Privatwohnung im Mailänder Stadtteil Mecenate die Leiche eines 16 Monate alten Mädchens entdeckt worden war, wurde aufgrund von Anhaltspunkten, die auf ihre mutmaßliche Verantwortlichkeit schließen lassen, gegen die Mutter – eine im Jahr 1985 geborene, nicht vorbestrafte Italienerin – vom zuständigen Staatsanwalt ein Haftbefehl wegen Mordes unter erschwerten Umständen erlassen. Die Beamten der Polizei und der Spurensicherung hatten bei der Durchsuchung der Wohnung Indizien festgestellt, die es dem Staatsanwalt ermöglicht haben, beim Verhör Aussagen zu erlangen, die auf einen wiederholten Zustand der Verwahrlosung des Kindes hinweisen, der auf das Verhalten der Mutter zurückzuführen ist“, so die Staatspolizei von Mailand in ihrer Aussendung.

Die Mutter sagte im Verhör gegenüber den Ermittlern aus, dass sie am vergangenen Donnerstag das kleine Mädchen zuerst „gewickelt“ und „gesäubert“, dann neben dem Bettchen eine Flasche mit Milch abgestellt und anschließend die Wohnung verlassen habe. Während der Vernehmung fügte sie jedoch hinzu, dass sie sich der schwerwiegenden Folgen ihres Verhaltens für das Kleinkind bewusst gewesen sei, als sie aus dem Haus gegangen und erst nach sechs Tagen zurückgekehrt war. Die inhaftierte Frau wird sich in den nächsten Tagen den Fragen des Richters stellen müssen.

pixabay.com

Nach dem Bekanntwerden dieser Tat ist weit über die lombardische Metropole hinaus das Entsetzen groß. Viele Italiener, die der Tod des kleinen Mädchens zutiefst erschüttert, fragen sich, was zu dieser schrecklichen Tragödie geführt haben könnte und was in der Mutter wohl vorgegangen ist.

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

83 Kommentare auf "Schreckliche Tragödie: Mutter lässt ihre kleine Tochter verhungern"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
AlterSchwede
AlterSchwede
Tratscher
19 Tage 4 h

A reine Katastrophe, des orme Madele, es isch lei zu rearn … Bei monche Menschen frog man sich schunn ob Gefängniss alloan als Strofe reicht… 😔

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
19 Tage 3 h

@Alter Schwede
Die Frau hat sicherlich irgend eine psychische Störung,ansonsten ist sowas nicht zu erklären.Ich glaube keine normale rational denkende Person wäre sonst zu so etwas fähig!😔😞☹️DIE KANN IM KOPF KEINESFALLS NORMAL SEIN!!!🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️

S.d.s.S.
S.d.s.S.
Grünschnabel
19 Tage 6 Min

Genau fir setta fälle brauchts die todesstrof

Faktenchecker
18 Tage 21 h

Genau fir setta fälle brauchts die todesstrof ned.

Zefix
Zefix
Universalgelehrter
18 Tage 20 h

nor meld di lei freiwillig als henker. Ober bedenke sem bisch kuan bissl besser!!

sophie
sophie
Kinig
18 Tage 20 h

@Roby74
Sorry, die hat sicher keine Phsichische Störung, warum immer die selbe Ausrede, das arme Mädchen, was hat dieses etwa geweint und um Mamma geschrien, einfach nur schrecklich, sehr traurig,
Hoffe auf eine saftige Lebenslängliche Haftstrafe….

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
18 Tage 19 h

@S.d.s.S. es braucht nicht die Todesstrafe, sondern mehr Sensibilisierung für psychische Erkrankungen. Außerdem mehr Unterstützung für Eltern (besonders Alleinerziehende) und Zivilcourage, sodass Menschen hinschauen und sich auch getrauen, mal auffällige Situationen den Sozialdiensten zu melden oder Hilfe anzubieten. Armes Mädchen 😥

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
18 Tage 18 h

@S.d.s.S.
Dei braucht koane Todesstrof!Dei braucht a poor guate Psychiater!
So a Tat zu vollbringen,konn man lai wenn man sie net olle 5 dr Reih noch hot!😉

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
18 Tage 18 h

@sophie
Keine Ausrede☝🏼!Glaubst Du wirklich eine normale Person wäre zu sowas imstande?Keine Muttergefühle,Erbarmen oder Verantwortungsbewusstsein für ihr eigenes Kind🤔?Bei der Vernehmung sagte sie noch ihr seien die schwerwiegenden Folgen ihrer Tat durchaus bewusst!!!🤦🏼‍♂️😖
Entweder stand sie zur Tatzeit unter Drogen,Alkohol oder die tickt wirklich nicht ganz richtig….😵🤯🤦🏼‍♂️Würde eine gesunde,normale Mutter jemals ihren Kind so etwas antun❓❓❓

andr
andr
Universalgelehrter
18 Tage 17 h

@S.d.s.S.
Das ist unsere kranke Gesellschaft, keiner hat etwas bemerkt keiner etwas gehört, keiner ist zuständig, keiner weiß etwas, keiner fragt sich, jeder geht seine Wege allein inmitten voller Menschen. Wir haben jeden Luxus, jedoch leben wir am Sinn des Lebens vorbei.

S.d.s.S.
S.d.s.S.
Grünschnabel
18 Tage 16 h

@ebbi moansch du des echt ernscht?🤯 dei frau hot wissentlich in toad fo ihren baby verontwortet und du willsch ihr nu an psychiater spendieren????
Na mir kimmp schun fir dass heintzutog ollm jemond ondersch schuld isch sei es di situation oder a psychische “erkronkung”🤦

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
18 Tage 13 h
@S.d.s.S. Tragisch und unerklärlich zugleich!😩😢😭 Natürlich trogg sie alloan die Schuld,wer sonst??? Obr man muas a sogen das es mehr psychisch Kronke gibt,als viele glabn mechten,vielleicht sogor in Deinem Bekanntenkreis.Solong dei ihre Medikamente fleissig nemmen,fahlt a kaum wos,obr folls sie sie aussetzten und nimmer nemmen tuats “Wahl”auf!😵🤯🤪😖 Kenn persönlich 2 Leit mit bipolarer Störung,glab mirs des isch net lustig mit dei 2…🙄😕😒und des isch nou a milde Erkronkung der Psyche!!! Ols wos guat und recht isch,ober a gsunder,geistig fitter,rational,logisch und klor denkender,normaler Mensch kamm nie auf so a Idee☝🏼!Net a mol LAI fir a 1/4 Stund so a kloans Kindl… Weiterlesen »
ebbi
ebbi
Universalgelehrter
18 Tage 6 h

@S.d.s.S. wenn jemand früher hingesehen hätte und erkannt hätte, dass diese Frau mit Sicherheit krank ist und sie die notwendige Hilfe bekommen hätte, dann würde dieses Kind mit hoher Wahrscheinlichkeit noch leben! es geht um Prävention und ums Erkennen von Notlagen und psychischen Erkrankungen, was solche Taten verhindern könnte!

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
18 Tage 3 h

@S.d.s.S. Na sel war zu uanfoch für olm weksperrn

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

@S.d.s.S.
Frag Dich doch mal:
wäre eine gesunde normal,rational denkende Person überhaupt zu so etwas fähig❓🤔Ich glaube eher nicht,wer weiss vielleicht stand sie zum Zeitpunkt auch unter Drogen-oder Alkoholeinfluss oder gar beides.🙄🤢🤮
Jedenfalls ist eine solcheTat und alle die sich gegen wehrlose Lebewesen richten,unmoralisch,unmenschlich,abscheulich und wiederwärtig.😡🤬😠
Sie alleine ist dafür verantwortlich und zur Rechenschaft zu ziehen auch “wenn sie offensichtlich nicht ganz dicht ist”!🤦🏼‍♂️🤯😵

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

@Sophie
…die hat sicher keine psychische Störung???🤔Da wäre ich mir nicht so sicher☝🏼!Jede normale,bei klarem Verstand,rational denkende Person wäre zu so einer Tat nicht fähig und empfindet Erbarmen,Fürsorgepflicht,Schutzinstinkt für so ein kleines,hilfloses Mädchen(als normale Mutter erst recht☝🏼),all das trifft bei dieser Täterin nicht zu.Welcher gesunde Mensch käme sonst überhaupt auf der Idee einem Kleinkind Beruhigungsmittel zu verabreichen❓🤔🤦🏼‍♂️
Einfach abscheulich das es solche Menschen gibt,die überhaupt zu sowas fähig sind.😖😩😭😢

wossolldes
wossolldes
Neuling
19 Tage 3 h

Unverständlich wie eine Mutter ein Kind so lange alleine lassen kann. Aber ich frage mich auch, wie eine Nachbarschaft von der Tragödie nichts mitbekommen kann… so kleine Kinder brüllen, schreien, weinen doch vor Hunger oder Angst ununterbrochen…

Evi
Evi
Universalgelehrter
19 Tage 3 h

…bis sie vor Erschöpfung einschlafen 😥

xXx
xXx
Kinig
19 Tage 2 h

…ein Fläschchen Beruhigungsmittel wurde neben dem Kind gefunden…
Höhrt auf immer Schuldige neben den wahren Tätern zu suchen

Staenkerer
19 Tage 2 h

i hoff des orme engele hot wenigstens de tabletten gfundn und zerkaut damit se eingschloffn isch und ihr so wenigstens der furchbore, longe todeskompf ersport gebliebn isch!

Lorenzina
Lorenzina
Grünschnabel
19 Tage 2 h

wossolldes Es könnte sein,dass die angrenzenden Wohnungen leerstehen,sonst sind diese Nachbarn auch nicht ohne Schuld diesem Kind gegenüber

Hustinettenbaer
19 Tage 2 h

@wossolldes
Vielleicht kein Krach wegen des halben “Fläschchens des Beruhigungsmittels EN” in der Babynahrung.
Aber ich stimme zu: Im kurzen Leben des Kindes haben wohl viele seit Monaten weggeschaut, -gehört.

Ratte
Ratte
Neuling
19 Tage 27 Min

Ein Kind lässt man nicht alleine – weder “so lange” noch “überhaupt”!
Mir derreißt’s Herz, wenn i den Bericht les 🥺😓
R.i.p. du kluans Engele 🕯️❤️

Zussra
Zussra
Grünschnabel
18 Tage 21 h

@wossolldes Wohrscheinlich hobmse in a Mietskaserne giwohnt, wo hundote Parteien wohn. Sebm schert niemand, wos do ondre tuit!

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
18 Tage 18 h

@Ratte
👍🏻👏🏻Genau!Kinder dürfen niemals alleine gelassen werden!
Wirklich herzzerreißend,zutiefst ergreifend und unverständlich!😭😩😢

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

@Ratte tat men muanen de frisch 6 tog des tat a normaln elternteil net mol infoll

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

@xXx
Schuldige sucht ja niemand!Einzig und alleine diese herzlose und gefühlskalte Person(denn Mutter würde ich die nicht nennen!)ist für den Tod ihres Kindes dafür verantwortlich☝🏼!😠🤬😡
Die Fläschchen mit Beruhigungsmittel hat ja auch sie selbst abgefüllt!🤢🤦🏼‍♂️🤮Einfach entsetzlich eine solche Tat!😖😩😭😢

marIon
marIon
Neuling
19 Tage 3 h

Lebensgefährte?? Frog sou oaner nt wou die Kloane isch?
Wenn man sieht wie manche Menschen mit Ihresgleichen, mit den Tieren und der Natur umgehen scham i mi zu der Spezies zu ghearn
Sou traurig

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
19 Tage 3 h

@marlon
Wer weiss ob der überhaupt was von diesem Kind wusste🤔❓Wahrscheinlich nicht,es wird auch nicht sein eigenes sein…..ansonsten ist das nicht zu erklären.☹️😔

xXx
xXx
Kinig
19 Tage 3 h

Wusste er davon? Wird sicher noch Ermittelt, aber wenn die Frau so offensichtlich gestört ist, würde ich nicht ausschließen das sie ihm gar nichts von ihrer Tochter erzählt hat.

peterle
peterle
Universalgelehrter
19 Tage 2 h

Auch in der Tierwelt werden Nachkommen der anderen männlichen Vorgänger getötet.
Der Mensch ob W oder M hat irgendwie dieselben Gene vererbt bekommen.

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Tratscher
19 Tage 1 h

@peterle
Du hast- glaube ich- den Schuss noch nicht gehört .
Jeder MENSCH hatt einen freien Willen und entscheidet sich für GUT und HUMAN oder auch das Gegenteil .
Genau das unterscheidet uns von den Tieren.😉

Kinig
19 Tage 1 h

Sie hätte ihm wohl gesagt, die kleine wäre bei der Schwester

peterle
peterle
Universalgelehrter
19 Tage 16 Min

@Suedtirolfan genau von diesem Schuss hast Nichts mitbekommen. Der Neue der Frau wusste sicher von dem Kind genauso wie Er die Frau kennt. Diese hat Er über die 6 Tage verwöhnt und sich verwöhnen lassen. Und dann sage mir Einer dass 2 erwachsene Menschen sich der Tragweite des Handelns Nicht bwusst waren.

N. G.
N. G.
Kinig
18 Tage 23 h

@peterle Der Mensch nicht weit vom Tier entfernt! Sieht man immer wieder… Er glaubt nur was bessere zu sein.

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Tratscher
18 Tage 21 h

@peterle
Für dich gerne nochmal :
Das ist NICHT Genbedingt sondern eine Entscheidung die ein Mensch selber trifft!
Sie hätte auch die Möglichkeit gehabt sich für ihr Kind zu entscheiden ! ! !

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
18 Tage 18 h

@peterle
🙄😤Also müsste jeder Stiefvater seine Stiefkinder töten???🤦🏼‍♂️
Mein leiblicher Vater ist mit 38 Jahre verstorben als ich 11 war,meine Mutter lernte nach ein paar Jahren einen Mann kennen,sie heiratete nochmals.
Der war so gut zu mir wie wenn ich sein eigenes Kind wäre und ist es heute noch☝🏼!Solche fürsorgliche Stiefväter gibt es auch heute noch.Natürlich gibt es auch “schwarze Schafe”,aber die gibt es leider bei leibliche Eltern auch.😉
Also kann Deine Theorie von “Killergenen”nicht ganz zutreffen!🤨

Faktenchecker
18 Tage 18 h

“Während manche unserer Gelehrten dem Tier jede Intelligenz absprechen und in ihm nur ein
reines Instinktwesen sehen wollen, stellen es andere wieder in bezug auf sein Seelenleben dem
Menschen gleich und trauen ihm geistige Leistungen zu, die diejenigen eines Durchschnittsmenschen
weit übertreffen würden.”

Elisabeth Montgelas Anno 1925

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
18 Tage 18 h

@peterle
🤦🏼‍♂️Scheinst über der Tierwelt leider nicht viel zu wissen.
Es kommt z.B.bei Löwen und Bären vor,bei anderen Tierarten werden sehr wohl auch Weisen adoptiert und gepflegt☝🏼!Bonobos,Schimpansen,Wölfe und sogar Dachse und Füchse tun es….😉

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
18 Tage 18 h

@Suedtirolfan
👍🏻Genau!👏🏻🔝Manche Tierarten adoptieren sogar Weisen ihrer Art.😍

Mutti
Mutti
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

So oane hoasst man nimmer Mutter …..

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
19 Tage 3 h

@Mutti
👍🏻👏🏻Dasselbe habe ich mir auch gedacht!Unfassbar….wie konnte sie nur zu so etwas fähig sein?🙄🤦🏼‍♂️😖

Sag mal
Sag mal
Kinig
19 Tage 3 h

aber gegen Abtreibung ,Verhütung,Steril.Sein die Kirche.Was für Strafe ist da angemessen?Wahrsch.psych. besser keine Kinder haben.

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
19 Tage 3 h

😳😲Gewaltig!🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️
Obwohl ihr die schwerwiegenden Konsequenzen bewusst waren,lies sie ihre 16 Monate alte Tochter für 6 Tage alleine zurück😖❓🤔❓
Diese Frau kann doch nicht ganz normal ticken,wenn sie das in Kauf nimmt!😠🤬😡
Eine furchtbare Tragödie,herbeigeführt durch fehlen jeglicher Logik und Hausverstand😭😩😢❗❗❗

Hof
Hof
Grünschnabel
19 Tage 2 h

Des isch keine Mutter sondern ein Monster.

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
19 Tage 4 h

RIP. Unfassbar

Lion18
Lion18
Tratscher
19 Tage 1 h

Schrecklich orms Kindl.
Mir fahln die Worte
Ruhe in Frieden kluens Engele

falschauer
19 Tage 3 h

ich darf nicht darüber nachdenken, ein hilfloses baby sich selbst überlassen, die frau war gewiss nicht bei verstand, jeder geistig gesund mensch würde so etwas nicht übers herz bringen, es ist einfach nur unsagbar traurig😢

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

@falschauer
Sage ich auch👍🏻👏🏻!Geistige Gesundheit führt bestimmt nicht zu solchen unmenschlichen,verwerflichen Taten.Oder vielleicht waren auch Drogen oder Alkohol im Spiel🤔….Jedenfalls ein zutiefst erschüttender Vorfall.😢😭😩

meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Superredner
19 Tage 3 h

Die italienische Gesellschaft wird immer kranker

Staenkerer
19 Tage 3 h

ach ormes engele, wos muasch du gelitten hobn, so alloan und hilflos wie du worsch.

do isch jede strofe zu gering denn des tuat man koan tier un, i hoff se hot an funken gewissendes se longsom auffrisst!!

each kloans ngele, ruhe jetz sanft und geborgen, es geat dir do wo jetz bisch besser!

anonymous
anonymous
Kinig
19 Tage 3 h

Da bleibt einen die Spucke weg

Dagobert
Dagobert
Kinig
19 Tage 2 h

Dei Person mögnse lei in einer gschlossenen Psychiatrie einsperrn, bis sie selbr in Geist aufgib!

Sag mal
Sag mal
Kinig
19 Tage 3 h

und das in IT?!!!!Andere verwöhnen u.verziehn Ihren Nachwuchs dass es nicht mehr “gesund “ist. Skandalös!!!

Hudy17
Hudy17
Tratscher
19 Tage 2 h

und sellige kregn kinder😡

Evi
Evi
Universalgelehrter
19 Tage 2 h

Mir fahlen die Worte.

ieztuets
ieztuets
Tratscher
19 Tage 1 h

Jo do bleibt uen echt foscht der Bissn im Hols steckn…

Tantemitzi
19 Tage 13 Min

Der neue Partner war ihr wichtiger als das eigene Fleisch und Blut!  Vielleicht wusste dieser “neue” Mann gar nicht, dass seine Freundin Mutter war. Hier lass ich keine Ausreden gelten, diese Frau hat den Tod dieses unschuldigen kleinen Mädchens wissend in kauf genommen! Psychische Störung oder Probleme ….. NEIN! eine unfähige kalte Mutter! wer weiß, wie oft sie das Baby vorher schon alleine gelassen hat. Flieg Engile Flieg 🌺🌺🌺💕

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
18 Tage 17 h

@Tantemitzi
Unfähig bestimmt,aber normal keinesfalls.Wie könnte man sonst eine solche verwerfliche,unmenschliche Tat erklären?🤔

OH
OH
Superredner
19 Tage 3 h

Die Bezeichnung “Mutter” hat diese Frau nicht verdient. Das ist abartig !!!

Kinig
19 Tage 1 h

Lieber Gott, lass dass diese , solche Frauen, NIEMALS Mütter werden.

sabine
sabine
Grünschnabel
18 Tage 18 h

Did Gesellschaft hat es sich letzthin angewöhnt, vmbei solchen tragödien immer nach erklärungen für das täterverhalten zu suchen. Klassiker: psychische erkrankung. Und damit alles zu relativieren….falsch! Es gibt leute, die sind einfach nur BÖSE. Das BÖSE lebt in manchen individuen, und es ist einzig mit strafe zu reagieren! Punkt. Armes mädchen ruhe in frieden!!!

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
18 Tage 17 h

@sabine
So boshaft gegen ihr eigenes Kind,ihr eigenes Fleisch und Blut?🤔
Wohl eher abnormal,krank im Kopf und total neben der Spur!🤦🏼‍♂️🤯😵

Hausverstand bitte
Hausverstand bitte
Grünschnabel
18 Tage 20 h

Der Mensch ist abnormal!!!!!!

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
18 Tage 17 h

@Hausvestand bitte
Diese Frau auf jeden Fall!🤦🏼‍♂️Die kann doch nicht normal sein.🤯😵

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
18 Tage 17 h

Schon traurig, dass in solchen Situationen die Täterin noch als Opfer dargestellt wird, obwohl sie selbst zugibt, dass sie sich ihrer Tat bewusst war.
Warum wird nie gefragt, was in einem Mann vorgeht, wenn er seine Familie tötet?

Kleiner Engel halte dein schützenden Händchen über andere Kinder.

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
18 Tage 13 h

@Krissy
Wo wird sie als Opfer dargestellt❓🤔Hier in den Kommentaren habe ich jedenfalls nichts davon gelesen….🤨

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

@Krissy
Wie bitte?Woher hast Du das?
Das wäre mir jetzt aber ganz neu auch im Falle eines Mannes!Da werden sehr wohl auch Tathergang,psychische Verfassung,Motiv usw. von den Ermittlern und Gutachter hinterfragt!Von den Medien übrigens auch!🙄🤦🏼‍♂️😤

Queen
Queen
Superredner
19 Tage 1 h

Ohne Worte!!!! Armes Baby😭😭

hoi1994
hoi1994
Neuling
19 Tage 25 Min

Eine Tragödie die kaum zu überbieten ist…Warum hat sich das ein kleines, hilfloses Baby verdient.Ich bete dass es einen guten Platz im Himmel bekommt.

Horizont
Horizont
Tratscher
18 Tage 20 h


Wie kann man nur so was schreckliches tun. Armes kleines Kind.
Man könnte nur weinen.

Johannes
Johannes
Superredner
18 Tage 20 h

Möge sie in der Hölle schmoren!

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
18 Tage 19 h

Das arme Kind, was muss es gelitten haben. Denn ganzen Tag allein, in der dunklen Nacht ganz allein mit Hunger und Durst. Niemand da…….. sechs sehr lange Tage. Ich kann es nicht fassen, mir bricht es das Herz. Diesem Monster war der Sex mit einem Mann wichtiger wie ein hilfloses kleines Kind…..

Mimmi
Mimmi
Neuling
18 Tage 18 h

Sie hot des lait iltal. Medien öfters getun, ollm für 1-2 Tage isch des orme Kindl in Bettl gleg worn mot a poor Flaschlan und guat. Die Nochborn hobn gsog sie hobn is Kind zu keinem Zeitpunkt weinen gheart, also konn man lai „hoffn“ es Kind hot zu viel van Beruhigungsmittel dorwuschn.. schrecklich und psychische Erkronkung hin odo her es gib oanfoch Lait de sein lai mehr graußig und mit nix Entschuldbar!!! Sie wusste net von wem des Kind isch hots in a Wohnung in Bergamo gekriag usw usw dai dai che persona di merda

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
18 Tage 17 h

Absolut keine Worte! 😡😡😡😡😡
Wahnsinn

wottel
wottel
Tratscher
18 Tage 14 h

Des isch sou tragisch😢..fe sou an Mensch solls kuan Fegefuier gebn,direkt ob in die Hölle!!!

Lenilein
Lenilein
Grünschnabel
18 Tage 23 h

A so oana keart af do Stelle wek!

lila
lila
Grünschnabel
18 Tage 14 h

Wenn sie “normal” isch, soll sie schmoren in der Hölle.

mickeymousin
mickeymousin
Tratscher
18 Tage 15 h

oanfoch nit zu glabn zu so eppas fähig zu sein , es gab so viel Eltern dia gearn Kinder hätten ,oanfoch lei egoistisch

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
18 Tage 3 h

Terf sich so a person no mutter nennen oder monster? Wen men des lest muant men des isch a film😖orms kind ruhe in frieden
Für du mutter lebenslang und a mol poor tog nix zu essn gebn nor spiertse selber …😡

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
18 Tage 13 h

Schlaf kleiner Engel, schlaf.

Andersrum
Andersrum
Neuling
18 Tage 2 h

…und der leibliche Vater hat sich 6 Tage lang nicht über das Ergehen seiner Tochter informiert. ?

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

@Andersrum
Ob der leibliche Vater und ihr”neuer”überhaupt von einem Kind was wussten❓🤔
Wer weiss…jedenfalls eine sehr traurige,herzzerreissende Geschichte!😭😢😖😩

wpDiscuz