Die Migranten gingen in Lampedusa an Land

“Sea-Watch-3” beschlagnahmt, 47 Migranten an Land geholt

Montag, 20. Mai 2019 | 01:07 Uhr

Für die 47 Migranten an Bord des Rettungsschiffes “Sea-Watch 3” bahnt sich eine Lösung an. Die italienische Polizei ging auf Befehl der Justizbehörden der sizilianischen Stadt Agrigento am Sonntagnachmittag an Bord des Schiffes, das sich eine halbe Seemeile von der süditalienischen Insel Lampedusa befand, und beschlagnahmte es.

Die Crew wurde wegen Beihilfe zur illegalen Einwanderung angezeigt, berichteten italienische Medien. Die Migranten an Bord wurden auf die Insel gebracht. 18 Migranten, vor allem Familien mit Kindern, hatten bereits aus humanitären Gründen am Freitag Lampedusa erreichen können. Die insgesamt Migranten waren am Mittwoch von dem Rettungsschiff der deutschen NGO “Sea-Watch”im Mittelmeer gerettet worden.

Die Initiative der sizilianischen Justizbehörden wurde von Innenminister Matteo Salvini kritisiert, der nicht die Genehmigung zur Landung des Rettungsschiffes gegeben hatte. “Ich erwarte mir Maßnahmen gegen den Schiffskapitän und die Crew”, sagte Salvini.

Der Fall der “Sea-Watch 3” bezeuge einmal mehr die Notwendigkeit, die Mittel der Regierung zur Bekämpfung des Menschenhandels zu stärken, meinte der Innenminister und Lega-Chef. Damit bezog sich Salvini auf ein neues Sicherheitspaket, das die Regierung in Rom voraussichtlich nächste Woche verabschieden wird. Dieses sieht laut Salvinis Angaben Geldstrafen für NGO-Schiffe vor, die in internationalen Gewässern ohne Genehmigung der italienischen, maltesischen oder libyschen Behörden Migranten im Mittelmeer retten.

Laut dem Büro der UNO-Menschenrechtshochkommissarin Michelle Bachelet könnte das neue “Sicherheitspaket” zu einer Verletzung der Rechte der Migranten, der Asylantragsteller und der Opfer von Folter und Menschenhandel führen. Die Gefahr sei, dass mit dem neuen Sicherheitspaket Hass und Ausländerfeindlichkeit gegenüber Migranten zunehmen könnten, hieß es in dem Dokument.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

46 Kommentare auf "“Sea-Watch-3” beschlagnahmt, 47 Migranten an Land geholt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
m69
m69
Kinig
1 Monat 8 Tage

migranten an Land lassen, die Asylverfahren beschleunigen, alle die kein Asylrecht haben abschieben, und den Kapitän bzw. die Besatzung festnehmen und vor einem ordentlichen Gericht stellen!
10 jahre Gefägnis müssten fürs erste reichen!

Ps. An alle Gutmenschen, probiert ihr mal das Gesetz zu brechen, dann müsst ihr auch mit den Konsequenzen rechnen!

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 8 Tage

@m69. Ein typischer Wutbürger.
Lieber ein guter Mensch als ein schlechter Mensch!

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 8 Tage

@m69 . Lass dich umarmen, du scheinst es nötig zu haben

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 8 Tage

@denkbar mir tut dieser Mensch unsagbar leid in seiner schier endlosen Naivität.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

m69
Würde ich zu 100% unterschreiben.

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 7 Tage

@ivo815 . Mir tut er auch leid, denn er scheint kein schlechter Mensch und auch nicht dumm zu sein.
Tja lieber m 69. Am liebsten würde ich Ihnen ein paar Lehrstunden in Geschichte, Medien kompetenz und Rechtskunde verordnen.

m69
m69
Kinig
1 Monat 7 Tage

Denkbar @

Leider poster S. N. in letzter Zeit sehr lückenhaft, trotz Einhaltung der Netiquette….
Meine Frau reicht mir, würde sie mit keiner anderen Frau tauschen (fürs erste 🤣)

m69
m69
Kinig
1 Monat 7 Tage

Ivo0815@

Sie maßen sich Sachen an, die sie womöglich nicht verstehen…
PS. Mir tun in erster Linie Menschen leid, vor allem Mensch mit Migrationhintergrund, die sich korrekt verhalten, und hier einer regulären Arbeit nachgehen und sich zum Teil rechtfertigen müssen für ihresgleichen die sich nicht an die Regeln halten.
Schon mal daran nachgedacht, Ivo?

Staenkerer
1 Monat 7 Tage

salvini, also de italienr, in mitgrechnt, solln ohne widerrede und aufbegehren, olle flüchtlinge de a schiff des inter der flagge von irgend a lond kreuzt, aufnehmen, wenn sel nit sofort und stillschweigend passiert, werd salvini als böser mensch und unfähiger politiker hin gstellt! wenn politiker onderer euländer, de am lautesten über salvini mauln, wochn brauchn um de, de man olle italien zumutat, noch wochn entlich auf 6-7 länder aufdertoalt, sein de politiker der länder, de guatn, absurder geats nimmer!

AnWin
AnWin
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@ivo815 …sie tun mir auch leid….so naiv!!!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Sind für ihnen der Papst, Jesus, Gandhi, … auch naiv??

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

gea Stenkerer, net von oan Extrem zum Onderen!! Salvini spricht von Menschenhandel. Bei einem Handel geht es um Geld, was ich weiss verlangen die ONG kein Geld von diesen Menschen… Salvini hat auch Recht die Grenzen zu schützen; kurzfristig kann es ja auch was bringen, ABER LANGFRISTIG??? Langfristig kann man nicht Millionen zukünftige Kriegs, Klima, Wirtschaftsflüchtlinge aufhalten!! Und wenn sie nicht über Italien kommen, da kommen sie halt über andere Wege nach Europa. Und solange die EU und mister Selfini nicht die noch immer andauernde und starke Ausbeutung der dritt-Länder stoppt, wird auch nicht der Migrationsfluss stoppen!!!

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 7 Tage
Das Flüchtlingsproblem löst man nicht so! Ein langfristiges Ende der Fluchtbewegungen wird es erst geben, wenn die Probleme in den Herkunftsländern gelöst werden, wenn die globalisierte Welt etwas gerechter gemacht wird. Dafür muss man sich einsetzen! Das geht nicht von heute auf morgen. Die EU hat damit über Verträge und weitere Maßnahmen, auch durch Änderungen an den Dublin Verägen daran gearbeitet. Deshalb sind die Flüchtlingsströme seit 2015 rückläufig. Aber von all dem wollen Populisten nichts wissen. Und da ist der eindeutige Zusammenhang zu 1933. Auch damals gab es eine große Krise, auch damals haben sich Leute von einem Blender aufhetzen… Weiterlesen »
Rechner
Rechner
Superredner
1 Monat 7 Tage

@m69 kein funktionierendes Gericht der Welt wird jemals einen Kapitän oder seine Mannschaft dafür verurteilten weil sie jemanden aus dem Wasser gezogen haben. Vielleicht in Nordkorea, wir sind ja auf den Weg dahin.
Das wäre in Italien gegen die Verfassung.
Da kann Salvini noch so poltern.
Es ist erbärmlich dass darüber diskutiert wird. Ein Armutszeugnis der Menschheit!
Salvini will die Schiffe weg haben weil sie die letzten Zeugen sind. Es gibt nicht weniger Tote sonder weniger Zeugen.

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@m69 das sind zwei verschiedene themen….jene migranten welche seit jahren in südtirol leben, einer geregelten arbeit nachgehen, mieten bezahlen, konsumieren und steuern bezahlen, also zum bruttosozialprodukt beitragen und jene welche vor kreueltaten flüchten um ihre eigene haut zu retten und ein geregeltes leben, wie erstere, suchen….auch denen sollte man eine chance geben, oder sollte man sie im mittelmeer ertrinken lassen?…hier sind alle europäischen staaten gefordert um endlich eine lösung zu finden, das ist ja lächerlich, dass sie dies nicht imstande sind

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

der ivo815 hält sich in seiner Naivität selbst für eine Intelligenzbestie, nur seine Meinung ist die richtige

Gagi
Gagi
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Rausfischen ist human und lebestettend ..!!
Sie zurückbringen … wäre sinnvoll
Ich kann ja auch nicht nach Afrika und warme Wohnung ,kleidung ,Essen und medizinische
Versorgung erhalten …. hier läuft was falsch !!

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 8 Tage

Ja, da läuft was gehörig falsch mit deiner menschenverachtenden Gesinnung. Schäme dich dafür

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Kleidung??? Die Billig-T-shirts die wir um 3,99 Euro kaufen, drei mal anziehen und dann im Müll landen, werden in dritt-Länder von stark unterbezahlte Menschen hergestellt!!! Also ja, du bekommst fast-gratis-Kleider aus Afrika!!! Unser billig Sushi kommt aus afrikanische Gewässer: wir essen fast gratis, die Afrikaner verhungern weil die Meere leergefischt sind!!! (schöne Doku von Report, Rai 3)!

kaisernero
kaisernero
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Dia”” Billig-T-shirts”” um 3,99.- wie du sie nennst…wenn es die solchen und vieles andere billige hier nicht gäbe.. also dort nicht hergestellt würden…
hätten viele in den dritt länder gar keine arbeit und überhaupt nichts zum fressen!!!!!! mal von der anderen seite sehen “iuhui”

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@ivo815
Während die besser stehenden Nationen Kriegsflüchtlinge aufnehmen, kommen durch Geburten das zig fache an neuen Flüchtlingen dazu. Es ist das Fass ohne Boden. Mehr leid als die Ankommenden tun mir die Zurückgebliebenen leid. Aber wer schert sich um die??? Sagt da ein Ivo und denkbar weise Wirte? Nein, euer Beitrag ist des Gewettere gegen ein paar Schreiberlinge hier. Erkennt mal das ganze Ausmaß.

Mamme
Mamme
Superredner
1 Monat 7 Tage

@iuhui Wir essen billig Sushi aus Afrika,die Afrikaner verhungern,weil das Meer leergefischt ist???🤔

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Weil wir vielleicht Sushi essen verhungert kein Afrikaner. Schuld sind die Spekulanten (Hedgefonds). Vor einigen Jahren kaufte einer dieser Wucherer sämtlichen Reis auf. Er verdiente damit in einem Jahr 5 Milliarden. Dafür stieg der Preis für Reis von hundert auf dreihundert Dollar pro Tonne. Als Folge verhungerten Hunderttausende Afrikaner weil sie den Reis nicht mehr kaufen konnten. Das sind die wahren Probleme

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

in deinem kopf läuft was falsch, denn wenn du in dieser situation wärest, würdest du vielleicht anders denken

zombie1969
zombie1969
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage
Man kann diskutieren, moralisieren, sich winden, mal kurz am Rotwein nippen, um dann wieder von vorn anzufangen mit dem Ergebnis: Es hilft alles nichts. Für Europa wird es am Ende nur eine Lösung geben und die heisst: Aussengrenzen dicht machen und Europa zur Festung ausbauen und zwar aus reinem existenziellen Selbstschutz.  Die zu erwartende Bevölkerungsentwicklung in der “Dritten Welt” lässt keinen anderen Schluss zu. Man kann vielleicht noch ein paar Jahre so weiter machen mit dem Zustrom. Das verkraftet Europa noch, aber irgendwann wird es eng.  Wie man dann den Ländern vor Ort hilft und zwar mit dem Ziel, die… Weiterlesen »
ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 8 Tage

Mit sehr limitiertem Intelligenzpotential, kann man in diesem Schwachsinn eine Lösung sehen

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage
Man kann auch ganz naiv sein wie dein Kommentar… in X Jahre wenn MILLIONEN Flüchtlinge nach Europa wollen (unter anderem weil wir sie immer noch fleissig Ausbeuten, unter anderem weil das Klima sich schnell wegen uns ändert) und über den Nahen Osten an unsere Grenze “klopfen” werden, wirst du dann dort sein und sie alle bitten zurück zu gehen???? Du nicht, aber vielleicht deine Kinder! Man kann diskutieren, moralisieren, sich winden, mal kurz am Rotwein nippen, um dann wieder von vorn anzufangen mit dem Ergebnis: Es hilft alles nichts. Für Europa wird es am Ende nur eine Lösung geben und… Weiterlesen »
Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@ivo815
solange du deinen westlichen Standart halten willst, nützt den Flüchtlingen auch dein Pro-Aufnahme-Einstellung nicht

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

ivo815 Deine Überheblichkeit kennt keine Grenzen. Für Dich sind alle anderen dumm und schwachsinnig – allein Deine Meinung ist die richtige ?

Terminator
Terminator
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Ausweisen

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 7 Tage

Salvini ausweisen

raunzer
raunzer
Tratscher
1 Monat 7 Tage

…, und du gleich mit.

Blumenmann
Blumenmann
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

denkbar@ das Wort Gutmensch trifft meines denken nur auf sehr wenige zu , alle anderen die Glauben sie wearen es , sind es sowieso nicht . Hier beschriebene Gutmenschen sollten daher nicht als solche fuehlen und meinen weil sie einen Kaese schreiben sie waeren Gutmenschen

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 7 Tage

@Blumenmann. Der Herr Pfarrer hat gesprochen 🤣😂🤣😂 köstlich😅🤣😂🤣

Staenkerer
1 Monat 7 Tage

@denkbar guter vergleich!
der herr kardinal kriecht a in keller, bricht in siege, jubelt “halleluia, ich gut(er)mensch, denn i honn es licht zrugg gebrocht!”! das ondre zohln vegisst er zu sogn, sollten de sich weigern, sein se holt unmenschlich und menschenfeindlich … oder?
so gsechn isch es leicht gutmensch zu sein…. gell? und zwor in olle lebenslagen …. ba de flüchtlinge laft lei gleich …

Denker97
Denker97
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Und niemand fällt auf, dass seitdem weniger Menschen an land kommen auch weniger Menschen ertrinken!!

ahiga
ahiga
Superredner
1 Monat 7 Tage

….mein lieber denker…also der satz ist sicher nicht zu ende gedacht…..

Denker97
Denker97
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@ahiga Mag sein.. Mit den Gelder die jetzt an Flüchtlinge gehen bzw. dafür ausgegeben (investiert) werden, könnte man gezielt in Kriesenländer Hilfe leisten und z.B die. Wasser- und Nahrungsmittelversorgung verbessern…Die Kinder die täglich in Afrika verhungern bekommen von diesen ganzen Flüchtlingsaufmarsch keinen Cent.

TiRoli
TiRoli
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Illegal in italienische Hoheitsgewässer eingedrungen trotz Warnung….somit Crew verhaften, Die “Gäste ” direkt retour abschieben und Schiff einziehen

onassis
onassis
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Salvini halte durch, denn wir haben schon genug Migranten. Hoffe daß deine Partei am nächsten Sonntag am meisten Stimmen bekommt, und dann wird uns keiner mehr sagen was wir tun und lassen dürfen.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

ein come back der 30 Jahre…
In einer stark globalisierten Welt meinst du wirklich Salvini kann tun was er will??? “Unser” Geld gehört 3-4 Grossbanken und die sagen was zu tun ist und was nicht!! Geld regiert die Welt und nicht Selfini! Erinnert euch den lieben Silvio, der wollte auch machen was er wollte…
Gib mir ein bisschen deiner Naivität, dann würde ich auch besser leben….

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 6 Tage

onassis.Wenn Das SO ist kriegt Er sogar meine Stimme.💪

Blumenmann
Blumenmann
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

ja gut wer Gaeste ins Land bringt sollte auch fuer ihre Verpflegung aufkommen ? ein Schiff ist wie ein Haus und der Hausherr bezahlt , andernfals ist es Schlepperei und das sollte mit Gefaengnis bestraft werden

Leitwolf
Leitwolf
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Diese unkontrollierte, illegale Einwanderung gefährdet den sozialen Frieden in Europa. Dieser Satz stammt nicht von mir, sondern von einem hiessigen Entwicklungshelfer und der kennt sich sehr gut in Afrika aus. Die Hilfsorganisationen provozieren und das darf nicht sein! Dass so viele rechten Parteien in Europa aufblühen ist einzig und alleine Schuld von der Merklerette & Co.

ausischmeiser
ausischmeiser
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

na und dei solln bleibn wou sie her kemmen jeds lond soll auf sein volk selbr drauf schaugn und basta mir brauchn dei nit ba ins do.forza salvini .

Tabernakel
1 Monat 6 Tage
wpDiscuz