Kriegsjahre als Kind prägten Sophia Loren nachhaltig

Sophia Lorens schönste Kindheitserinnerung – ein Stück Brot

Montag, 26. Oktober 2020 | 11:23 Uhr

Schauspielikone Sophia Loren hat sich im Magazin “Reader’s Digest” an die ärmlichen Verhältnisse in ihrer Kindheit erinnert: “Damals waren alle arm. Das war die Zeit des Krieges. […] Meine schönste Kindheitserinnerung ist, wenn ich ein Stück Brot zu essen bekam.” Die heute 86-Jährige wuchs in Pozzuoli im Großraum Neapel auf. Während der Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg verbrachte sie die Nächte im Eisenbahntunnel und hat seither Angst im Dunkeln.

Von: APA/dpa