"Österreich wegenniedriger Impfungsrate besorgt"

Streit zwischen Rom und Venetien wegen Impfpflicht

Freitag, 16. Juni 2017 | 14:35 Uhr

Die italienische Gesundheitsministerin Beatrice Lorenzin hat über angebliche Sorgen der österreichischen Gesundheitsbehörden wegen der niedrigen Durchimpfungsrate im norditalienischen Venetien berichtet. Zwischen Lorenzin und der Region Venetien ist ein heftiger Streit wegen der von der italienischen Regierung beschlossenen Impfpflicht im Gange. Im Ministerium in Wien ist davon nichts bekannt.

Die Region Venetien will vor dem Verfassungsgericht das Regierungsdekret anfechten, mit dem in Italien die Impfpflicht für Kinder eingeführt wird, die ab dem kommenden September in öffentliche Kindergärten und Schulen eingeschrieben werden. Die Immunisierungen sollen für insgesamt zwölf Krankheiten vorgenommen werden, darunter Masern, Hirnhautentzündung, Tetanus, Kinderlähmung, Mumps, Keuchhusten und Feuchtblattern.

“Wir sind nicht gegen Impfungen, sondern gegen einige Aspekte des Dekrets”, kommentierte der Präsident der Region, Luca Zaia. Dieser betonte, dass in 15 europäischen Ländern, darunter Österreich, Deutschland und Großbritannien keine Impfpflicht gelte. Familien sollten frei entscheiden können, ob sie ihre Kinder immunisiert haben wollen oder nicht.

Die Wünsche der Region Venetien sind ein Rotes Tuch für Ministerin Lorenzin. Diese berichtete von angeblichen Sorgen der österreichischen Gesundheitsbehörden wegen der niedrigen Durchimpfungsrate in der Urlaubsregion Venetien. Österreichs Gesundheitsbehörden hätten österreichische Touristen sogar davon abgeraten, Eltern mit Kindern den Vergnügungspark Gardaland zu besuchen, behauptete Lorenzin laut italienischen Medienangaben.

Dies wurde von den offiziellen Stellen in Wien am Freitag dementiert. Vom Gesundheitsministerium Wien sei keine Warnung oder ähnliches herausgegeben worden noch habe man von den Diskussionen gehört. Die Worte der italienischen Ministerin sorgten für einen Eklat. Der Geschäftsführer von Gardaland, Aldo Maria Vigevani, dementierte in einer Presseaussendung, dass es in dem Vergnügungspark Probleme in Zusammenhang mit Impfungen gebe. Vigevani bestritt auch, dass österreichische Gesundheitsbehörden Österreicher davon abgeraten hätten, Gardaland zu besuchen.

Am Sonntag hatten in Rom etwa 10.000 Personen gegen die seit vergangene Woche geltende Impfpflicht demonstriert. Südtirol ist die italienische Region mit der höchsten Rate an Impfverweigerern.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

43 Kommentare auf "Streit zwischen Rom und Venetien wegen Impfpflicht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ONE-Dream
ONE-Dream
Neuling
8 Tage 4 h

Hallo zusammen!
Ich denke jeder kann selbst eintscheiden ob man sein Kind impfen will oder nicht.
Was passiert wenn mein Kind die Impfung nicht verträgt?! Es kann bei einer Impfung auch viel daneben gehen. Wer haftet dann??
Richtig, man selbst!
Wir können im 21.Jahrhundert nicht wieder von hinten anfangen!
Wenn ICH mein kind impfen will, dann hafte ich für folgen! Wenn ICH mein Kind nicht impfen will, dann hafte ich auch für Folgen/Krankheiten!
Entscheidungsfreiheit! Menschenrechte!

armin_monaco
armin_monaco
Neuling
7 Tage 22 h

Das stimmt nur bedingt. Im Krankheitsfall “haftet” auch der Betroffene, sprich das Kind. In den meisten Fällen ist es “nur” das Durchleiden der Krankheit. Es kann dabei aber auch zu schwerwiegenden und sehr bedrohlichen Komplikationen kommen. Auch “haften” jene, die aus medizin. Gründen nicht geimpft werden können, da für sie das Infektionsrisiko sehr viel höher ist (Stichwort “Herdenschutz”).

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
7 Tage 14 h

ONE-Dream du hast leider KEINE AHNUNG! und momentan schaut es so aus, dass eben NICHT jeder selber entscheiden kann ob er sein Kind impft oder nicht. und das ist gut so!

GTH
GTH
Grünschnabel
7 Tage 5 h

@Tantemitzi ober du hosch volle ahnung, so wie dubdo im forum auffiersch ??

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
7 Tage 4 h

@GTH I hon mi wenigstens inforniert, sel konn do net jedo von sich behaupten

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
7 Tage 3 h

@GTH wie i mi do aufier?? i hon niemand eppas ghoassn! Schimpfworte heart man lai von de, de net impfn welln und sich fürchterlich aufregen weil se itz missn! (Trottl, zu blöd um zu checkn, Mörder, Rabenmutter… sogor Kriege tat man provozieren) Also daneben benehmen tion sich do ondre!

NixNutz
NixNutz
Tratscher
3 Tage 14 h

Viel mehr geat doneben wenn man net impft!

Krotile
Krotile
Grünschnabel
8 Tage 3 h

Ein gefundenes Fressen für Impf-Gegner! Meistens ist nicht alles wahr und auch nicht alles falsch; so dumm wird sie wohl nicht sein und alles nur erfinden! Wenn eine ausgesprochene Befürchtung, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt war, öffentlich wird, ist die erste Reaktion meistens Zurückrudern! So wird es wohl auch mit der Äußerung eines österreichischen Politikers gewesen sein! Dass Südtirol die niedrigste Impfrate vorweist ist jedenfalls eine Tatsache die es gilt zu ändern!

Goggi
Goggi
Grünschnabel
7 Tage 14 h

Du konnsch gleich in Kommentar oben an Tante Mitzi mitlesen.. ignorante Lait , wie es, kennt’s enkre Kinder gerne gegen olle Kinderkrankheiten impfen, wie z.b. Hepaptitis, Kinderlähmung und die ondern , de es Gscheidheiten Jo Olle kennt’s..
Eigentlich sinnlos mit Enk überhaupt zu kommunizieren.. impfts uanfoch Olls Wos es uanmol und Gott gib

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
7 Tage 4 h

@Goggi  ba dir wur leido impfn a nix nutzn! gegen de Kronkheit gibts koan Impfung!

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
7 Tage 3 h

@Goggi hom mir schun!! mir zohln also keine Strafe!

Krotile
Krotile
Grünschnabel
6 Tage 11 h

@Goggi  und noa behauptet oben oano, Tantemitzi fiert sich net au! GOGGI konnsch lai beschimpfen und beleidigen? und bei mir dohoam sein olle geimpft! gegen ALLES! Du musch di net mit mir ärgern weil itz Impfpflicht isch! sem musch di mit die Impfgegner ärgern, wegen die sem hot man gimisst a Impfpflicht einfiern!

iuhui
iuhui
Superredner
8 Tage 4 h

die Lorenzin ist so narrisch, dass sie sich sogar die österreichische Sorgen erfindet. So viele Lügen um Kinder zu pflicht-impfen, schon das müsste einen die Augen öffnen!

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
7 Tage 3 h

iuhui, les a poor italienische Nachrichten! Des wos insre Senatoren odo Herr Pöder in Rom moan vorzubringen, sel werd bei der Gesundheitsministerin auf taube Ohren treffen! A 5Stelle Abgeordneter hot sich recht negativ geäußert, ungefähr so wie man es do lest, den hot se verklagt! Dass se an der ImpfPflicht recht ummadrahnt glab i deswegn net! egal wos mit Österreich isch odo net isch.

Laempel
Laempel
Grünschnabel
8 Tage 5 h
Jetzt setzt sich Lorenzin mit ihrem despotischen Impfpflichtdekret nicht nur über geltende Grundrechte (Bildung, Entscheidungsfreiheit, Sorgerecht, …) hinweg, sondern riskiert mit ihren verleumderischen Falschbehauptungen auch noch diplomatische Verstimmungen zwischen Nachbarstaaten. Kompetenz sieht anders aus. Lorenzin, go home, und nimm dein Dekret gleich mit! Wenn schon Impfpflicht, dann europaweit einheitlich. Und noch was: Nur KiGa- und Schulverbot für Nichtgeimpfte wäre sowieso ziemlich nutzlos, denn Krankheitserreger können auch anderswo (z.B. im Parlament) übertragen werden. Folglich müsste das Lorenzin-Dekret auch vorsehen, dass Politiker künftig vor jeder Sitzung alle 12 Pflichtimpfungen vorweisen müssen und bei festgestellter Impfverweigerung auch für sie eine Strafe von bis… Weiterlesen »
Schnueffler
Schnueffler
Grünschnabel
8 Tage 4 h

😂😂😂😂😂 der isch guat👍

genau
genau
Superredner
8 Tage 2 h

@Schnueffler

Lol

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
7 Tage 3 h

Sogar im schönen Deutschland besteht nachdem es Todesfälle nach Maserninfektion gab Masern-Impfpflicht. Kinder die gegen Masern nicht geimpft sind, dürfen nicht in den Kindergarten!

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
8 Tage 7 h

…da könnten unsere Impf-Asylanten ja ins schöne Veneto ziehen…

Chicco
Chicco
Grünschnabel
8 Tage 5 h

Gott sei dank gibt es noch einige die sich einer Italienischen Diktatur widersetzen ! Bin kein Impf Gegner ,aber die Art und Weise wie dieser Staat versucht seine Bürger gefügig zu machen , sollte jedem zu denken geben !!

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
7 Tage 14 h

An deiner Stelle tat i sofort is Lond volossn!

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
8 Tage 3 h

Sie hot wohl net unrecht damit, dass die Südtiroler zu wenig impfen! und dass sel a Problem wern konn isch bestimmt nicht gelogen.

Goggi
Goggi
Grünschnabel
7 Tage 14 h

Tante Mitzi lai no amol unsere Diskussion zu beenden.. wenn jemand Tetanus, Diphterie als Kinderkrankheiten versteht, nochr isch nit zu wundern, dass dejenige sich nit zeitgemäss informieren Konn.. so und Iatz konnsch weiter mitreden über an Thema , wo Du – sehr offensichtlich – an Tubo versteasch!

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
7 Tage 4 h

@Goggi ääääähhhhm SEL ISCH OBO ZU IMPFEN!  Kinderkrankheiten hin odo her… zu impfen ischs!!  Isch af jeden Foll super, dass du moansch DU vosteasch olls!!  

lollipop
lollipop
Neuling
2 Tage 11 h

@Goggi 
Zur Info: Ich habe aufgehört, meine Zeit mit Kommentaren von tantemitzi zu verplämpern. Sie wirft alle, die nicht ihrer Meinung sind, in den gleichen Topf und nennt diese Topf “Impfgegner”. Aber Ahnung haben tut sie wenig. Ich denke mal, dein Erwähnen, bzw. deine Aufzählung vonTetanus und Diphterie überfordert sie völlig.

JonnyS
JonnyS
Grünschnabel
8 Tage 7 h

Vertrauen in der Politik = 0, noch unglaubwürdiger geht nicht und solche Pfeifen wollen das Volk vertreten..

Mmmh
Mmmh
Neuling
8 Tage 5 h

Jetzt erfindet sie sich schon solche Lügen die gute Frau!
Was fällt ihr als nächstes ein?

Als Gesundheitsministerin sollte sie sich besser um die Missstände in Italiens Krankenhäuser kümmern (Stichwort Ameisen im Krankenbett ).

Ach ja, da verdient man ja nichts damit!

genau
genau
Superredner
8 Tage 2 h

Ameisen waren schon immer in Krankenhausbetten beheimatet!!!!

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
8 Tage 6 h

Da hilft nur eins :

Neumi
Neumi
Superredner
8 Tage 5 h

Das griechische Wort “idiotes” bezeichnet jemanden, der an der Politik nicht beteiligt ist (ob freiwillig oder mangels Stimmrecht).
Ich glaube, gerade im Bezug auf Politik sollte man den Term nicht verwenden.

Tabernakel
8 Tage 47 Min

Ein Foto aus Deiner Stube. Danke.

NixNutz
NixNutz
Tratscher
3 Tage 14 h

Des konnsh in di gonzn impfgegner und hömeopathen freaks geben!!

So ist das
So ist das
Tratscher
8 Tage 4 h

Ist so eine Gesundheitsministerin bei diesem Eklat noch tragbar? Das typische italienische Chaos.

genau
genau
Superredner
8 Tage 2 h

Unser Cavaliere war sehr lange tragbar!!! 😀 lol

Staenkerer
8 Tage 2 h

wenn sich de gute ministerin so sicher isch das de impfpflicht es beste für italiens kinder isch, muaß se decht nit de ausrede mit de östereichurlauber suachn!
insre politiker saugn sich erst gsetze aus de finger, rudern ban erstn protest zrugg u. ban zweitn protest fongen se erst un nochdenkn!

Nathan
Nathan
Tratscher
7 Tage 15 h

@Staenkerer: wann um Himmels Willen denken unsere Politiker?? Diese Ministerin ist eine Lügnerin!

Austriafrau
Austriafrau
Neuling
7 Tage 13 h

Wie hoch ist denn die Impfrate in Südtirol? Und wieso sind noch keine Seuchen ausgebrochen, wenn sie so niedrig ist? (das wird doch immer behauptet) Die größte Angst der Impfjunkies ist, dass sich herausstellt, dass die Ungeimpften gesund und munter sind und keiner in Wirklichkeit diese Giftspritzen braucht. In meiner Familie ist die Impfrate sein 30 Jahren NULL.

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
7 Tage 4 h

Austriafrau, sel isch net insre Ongst! mir hom ibohaupt koan Ongst schun gor net davor net gesund und munter zu sein im Gegenteil! 

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
7 Tage 3 h

sel kannt gonz schion ins Geld gion in Zukunft!

Krotile
Krotile
Grünschnabel
6 Tage 11 h

ja zum Glück ist noch keine “Seuche”ausgebrochen! Die kommen bekanntlich plötzlich und ohne Reservierung! Deshalb gilt es sich vorher so gut wie möglich zu schützen…. so ist der Plan, deshalb die Impfpflicht!

armin_monaco
armin_monaco
Neuling
5 Tage 2 h

@Austriafrau: das ist leider ein Trugschluss. Leider fällt es uns Menschen schwer, in statistischen Zusammenhängen zu denken. Ich kenne Menschen, die in Ihrer Jugend immer ohne Helm Vespa gefahren sind. Alle leben noch. Menschen rasen, saufen, klettern ohne Sicherung, spielen mit dem Feuer etc. und…sie haben Glück. Deshalb nun die Helmpflicht oder Promillgrenzen in Frage zu stellen wäre absurd.

NixNutz
NixNutz
Tratscher
3 Tage 14 h

Impfjunkies?!? Bleiben sie im ösi land und seien sie still wenn sie nix verstehen

ONE-Dream
ONE-Dream
Neuling
7 Tage 4 h
wpDiscuz