Paviglianiti ist der "Boss aller Bosse"

Superboss der ́Ndrangheta in Madrid gefasst

Donnerstag, 05. August 2021 | 09:05 Uhr

Die Carabinieri von Bologna und die spanische Polizei haben in Madrid den prominenten Boss der ‘Ndrangheta, Domenico Paviglianiti, gefasst. Der 60-Jährige gilt als “Boss aller Bosse” der ́Ndrangheta, der Mafia in der süditalienischen Region Kalabrien, teilten die Carabinieri am Donnerstag mit. Sein Clan hat ausgedehnten Einfluss im Drogenhandel in Norditalien und Südamerika. Paviglianiti spielte eine Hauptrolle bei blutigen Fehden zwischen Clans in Kalabrien.

Paviglianiti wurde wegen Morden und Drogenhandel in den 80er-Jahren zu lebenslanger Haft verurteilt, die Strafe später auf 30 Jahre reduziert. Im Oktober 2019 war er wegen eines juristischen Fehlers bei der Berechnung seiner noch abzusitzenden Haftstrafe freigekommen und nach Spanien geflohen.

Die ‘Ndrangheta gehört zu den mächtigsten Mafia-Organisationen der Welt. Sie dominiert den internationalen Drogenhandel, verdient ihr Geld aber auch mit Waffen, Geldwäsche und durch Korruption. Experten schätzen, dass die ‘Ndrangheta jährlich einen weltweiten Umsatz zwischen 50 und 100 Milliarden Euro macht.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Superboss der ́Ndrangheta in Madrid gefasst"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Superredner
1 Monat 22 Tage

Auch mal eine gute Nachricht. 👌
Leider, wird der nächste “Superboss” schon in seinen Sessel sitzen.😐

schneidigozoggla
1 Monat 21 Tage

Worscheinlich

Zugspitze947
1 Monat 22 Tage

Ein Tropfen auf den heissen Stein,denn die Nachfolger stehen schon Schlange 😡👌😢

Supergscheider
Supergscheider
Superredner
1 Monat 22 Tage

Durch einen” Juristischen Fehler in Freiheit”, die italienische Justiz schlägt einfach alles,Wahnsinn.

pingoballino1955
1 Monat 21 Tage

Waren die tatsächlich zu blöd,den Restknast auszurechnen,oder hat sich da wiedereinmal jemand abschmieren lassen???

topgun
topgun
Tratscher
1 Monat 20 Tage

Ist aber auch eine schwierige Rechnung…
30 Jahre bekommen, 13 abgesessen, womöglich noch 1 abgezogen wegen guter Führung, bleiben noch… 🤔 Hmmm, nicht so einfach…

Entequatch
Entequatch
Tratscher
1 Monat 20 Tage

Wieso wurde der entlassen? Als mafiaboss hat er unzählige menschenleben auf den gewissen.

EugenioDeMaria
EugenioDeMaria
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Immer wieder neue Superbosse..
festgenommen…
Legt doch mal das ganze System lahm durch Festnahmen aller möglichen Verdächtigen und Mitläufer… Mit Demokratischen Mitteln wird das nie was…hier braucht es eine Entschlossenheit…welches dieses Problem am Schpfe packt… Es so lange hochhält bis unten nichts mehr nachgewachsen ist… dann hast Ruhe…
Die deutsche Demokratie hat es auch geschafft und dafür extra ein Gefängnis gebaut

wpDiscuz