EIn großer Kristall in der Swarovski-Kristallwelt in Wattens

Swarovski in Mailand in neuem Stil

Freitag, 26. Februar 2021 | 08:50 Uhr

Der Tiroler Kristallkonzern Swarovski setzt erste Schritte in Richtung Neuausrichtung. Am Dienstag wurde laut Medienberichten der “Instant Wonder Store” in der Galleria Vittorio Emanuele II in Mailand eröffnet, der erste Flagship-Store im neuen Design. Die Shops sollen für den modernisierten Markenauftritt von Swarovski und ein neuartiges Verkaufskonzept stehen, hieß es vonseiten des Unternehmens. 29 weitere Flagship-Stores sollen folgen, allen voran Paris und New York.

Vorstandschef Robert Buchbauer hatte angekündigt, aus dem niedrigen Preissegment aussteigen zu wollen, man wolle sich künftig auf “leistbaren Luxus” konzentrieren. “Wir steigern damit den Markenwert und werden dennoch erschwinglich bleiben”, hieß es.

Die Neuausrichtung spiegle sich auch im Schwan-Logo wieder. Das Tier dreht den Kopf nun nach rechts, so soll laut dem Konzern der Eindruck vermittelt werden, er blicke in die Zukunft.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Swarovski in Mailand in neuem Stil"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Server
Server
Superredner
1 Monat 16 Tage

Swarovsky und Welten, da liegen Welten dazwischen. So einen “Kitsch” habe ich selten erlebt. Kunst und auch Schmuck sind was anderes, da ist ‘Pandora’ noch besser.

Farbenfroh
Farbenfroh
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

@ Server…..und man sollte immer daran denken daß es NUR Glas ist. Im Notfall kannst Du das Glas noch nicht einmal versetzen. Das nimmt Dir keiner ab. Und wenn mal etwas kaputt geht, repariert das Firma Swarovski auch nicht😅 Wer das teure Zeugs kauft, ist selber schuld.

wpDiscuz